info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ipswitch |

Ipswitch veröffentlicht WS_FTP Server 6 mit SSH

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Marktführer bietet einfach administrierbare, sehr sichere neue Server mit vollem Funktionsumfang für sicheren Managed File Transfer wichtiger Daten


Ipswitch Inc., führender Anbieter für Software zu Netzwerküberwachung, Messaging und Managed File Transfer, veröffentlicht heute WS_FTP Server 6 und WS_FTP Server 6 mit SSH.

Lösungen für sicheren Managed File Transfer sind zunehmend gefragt und Ipswitch hat nun seinen renommierten WS_FTP-Server erweitert und verbessert. Das Produkt liefert branchenführende Fähigkeiten in punkto Sicherheit, Auditing, Hochverfügbarkeit und Fernwartung – alle unerlässlich für Unternehmen, die ihre Datenbestände schützen wollen, exakte Protokolle der Dateiübertragungen benötigen und Transfers automatisieren wollen. WS_FTP Server 6 bietet dabei Unternehmen jeder Größe eine extrem sichere und flexible Möglichkeit, Benutzer zu verwalten und die Übertragungsgeschwindigkeit zu maximieren.

WS_FTP Server 6 bringt leistungsstarke Enterprise Level-Sicherheit, Detailkontrolle über Serverzugang und Benutzerrechte, ereignisgesteuerte Automatisierung, robuste Loggingfähigkeiten für Auditing und Vorschriftenerfüllung, Spitzenperformance und Verlässlichkeit – alles mit einer einfach bedienbaren webbasierten Benutzerschnittstelle. Es erlaubt eine praktisch unbegrenzte Zahl von Benutzerkonten und gleichzeitigen Verbindungen.

Unterstützt werden Verbindungen über FTP, SSL und SSH. Weiterführende Funktionen bieten unter anderem das Abweisen ungeeigneter Passwörter, garantierte Dateiintegrität und eine Hochverfügbarkeitsarchitektur für Clustering und Loadbalancing.


Managed File Transfer wird Standard für Compliance-Anforderungen

“Wer sich heute als Unternehmen auf Dateitransfer und Sicherheit konzentriert, setzt verstärkt auf SSH, um kritische und sensible Informationen zu übertragen und auszutauschen. Die Vorstellungen der Branche darüber, wie eine sichere Dateiübertragungslösung auszusehen hat, bewegen sich zurzeit schnell auf Managed File Transfer (MFT) zu“, sagt Frank Kenney, Research Director bei Gartner Inc.

Ipswitch WS_FTP Server 6 bietet sowohl SSH als auch die FTP-basierten SSL-Dateitransferprotokolle und durch Verschlüsselung und starke Authentifizierung fortschrittliche Sicherheit bei der Übertragung.

Dem FTP-Nutzer wird zugesichert, dass er mit einem bestimmten Server verbunden ist und dass der ausgetauschte Inhalt geheim und sicher ist. SSH ist die Standardmethode der Dateiübertragung auf UNIX-basierten Betriebssystemen wie Linux; die Implementierung unter Windows erlaubt kostensparende Standardisierung und Konsolidierung von FTP- und SSH-Servern.


Die wichtigsten Eigenschaften von WS_FTP Server 6:

• Sicherheit: Branchenführende AES-Verschlüsselung mit 256 Bit für die Übertragungsprotokolle SSH, SFTP, SSL und FTPS. Prüfung der Dateiintegrität (bis zu SHA-512 möglich), verschlüsselte Authentifizierung beim Login, Verwaltung digitaler Zertifikate. Erzwingen von Mindestanforderungen an Verschlüsselung für verbindende Clients möglich. „Strong password policy“ gegen ungeeignte Passwörter; erlaubt automatisch verfallende Passwörter, vom Administrator bestimmte Richtlinien für starke Passwörter und Regeln für fehlgeschlagene Login-Versuche.

• Logging: WS_FTP Server 6 protokolliert Serveradministrations- und Benutzeraktivitäten für Überwachung und Auditing und führt fortlaufende Aufzeichnungen über die Serverbenutzung. Alle Aktionen, die mit Speicherung oder Übertragung von Dateien zu tun haben, werden festgehalten. Der Logging-Server kann lokal oder auf einem anderen Rechner im Netz laufen und unterstützt Export und Sortieren von Logs. Eingebaute Syslog-Unterstützung erlaubt die Integration der Logdaten in ein zentrales System.

• Hochverfügbarkeit: Neue Architektur für Clustering und Load Balancing erlaubt Hochverfügbarkeit und Hochleistung durch Redundanz und Failover von Servern. Zwei oder mehr WS_FTP Server mit SSH können in einer Hochverfügbarkeitsumgebung betrieben werden, um optimale Performance sicherzustellen.

• Kontrolle: Sichere Verwaltung des Dateizugriffs mit granularen Zugriffsrechten pro Ordner, Nutzer oder Gruppe. Dadurch können Systemverwalter Rechte für den Serverzugriff und Dateiübertragungen fein abstufen und sicherstellen, dass alle Zugriff auf die gerade von ihnen benötigten Daten haben und Dateien nicht in falsche Hände geraten.

• Automatisierung: Das mächtige regelbasierte Benachrichtigungssystem von WS_FTP Server kann Alerts per e-Mail, SMS und Pager anstoßen und externe Programme passend zu den vom Benutzer angegebenen Server-Ereignissen starten. Die Benachrichtigungen können auch Echtzeit-Informationen enthalten.

• Konformität zu Vorschriften: Die führenden Sicherheits- und Loggingfähigkeiten des WS_FTP Server 6 übertreffen die z.B. von ITIL und Corporate Governance gestellten Anforderungen und helfen dabei, Unternehmensrichtlinien, Lieferantenanforderungen und die Erwartungen der Kunden an sichere Dateiübertragung zu erfüllen. WS_FTP Server erlaubt Konformität zu ITIL, Sarbanes-Oxley Act, HIPAA, PCI DSS, Basel II und J-SOX.

• Einfache Benutzbarkeit: Das Konfigurieren von WS_FTP Server 6 ist einfach und Administratoren können Benutzer schnell über die eingebaute Benutzerdatenbank authentifizieren. Sie können sich dazu auch vorhandener Benutzerverzeichnisse wie Active Directory, NT oder einer ODBC-Datenbank bedienen. Das neue webbasierte Interface erlaubt sichere, voll integrierte Administration der Server für FTP, SSH und SSL von jedem Internetzugang aus.


“WS_FTP Server 6 bietet branchenführende Sicherheit, Integrität und Verfügbarkeit für den Dateitransfer und ist die intelligente Wahl, um Dateien in einem Unternehmen oder rund um die Welt zu bewegen oder auszutauschen. Schon Minuten nach der Installation fangen die Benutzer an, die Vorteile zu entdecken: schnellere Dateiübertragungen, robustes Logging und erweiterte Sicherheit, mit der wir Fragen der Vorschriftenkonformität angehen“, so Kevin Gillis, Vice President File Transfer Products bei Ipswitch. „WS_FTP Server ist ein hoch angesehenes Produkt und bietet zeitsparende Automatisierungsfähigkeiten, branchenführende Sicherheit und Bestnoten bei Leistung, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit. Diese sichere und flexible Lösung erfüllt die Anforderungen von Unternehmen aller Art an Datenverwaltung und Dateitransfer.”

Vorteile durch die Kombination von WS_FTP Server 6 und WS_FTP Professional 2007:

• Skalierungseffekt: Der Aufwand für Beschaffung, Administration, Benutzersupport und Schulung wird verringert. Geldersparnis durch Konsolidierung einzelner Lizenzen in Lizenzpacks oder eine Site-Lizenz. Server-Client Lösungen ersparen bis zu 25 % vom Listenpreis.

• Sicherheit: Alle Login-Informationen der Clients während der Authentifizierung am Server werden verschlüsselt, Client-Server-Verbindungen mit führender 256-bit-AES-Verschlüsselung und garantierte Integrität der Übertragungen mit SHA-512 Hashing.


Preise und Verfügbarkeit

Ipswitch WS_FTP Server 6 ist ab sofort verfügbar. Die Listenpreise beginnen bei 445,- EUR für die Grundausstattung und 1395,- EUR für WS_FTP Server mit SSH und einem Servicevertrag für ein Jahr. Außerdem sind Bundles verfügbar: Ipswitch WS_FTP Server 6 mit SSH und WS_FTP Professional ist ab 1595 EUR erhältlich (Preis für Server und 10 Client-Lizenzen). Die Produkte können über die Händler der Distributoren Infinigate Deutschland und PSP bezogen werden. Für alle Benutzer mit einem aktuellen WS_FTP-Servicevertrag ist das Upgrade auf WS_FTP Server 6 kostenlos.


Über Ipswitch

Ipswitch entwickelt Software für kleinere und mittelständische Unternehmen und vertreibt diese weltweit. Mehr als 100 Millionen Menschen setzen jeden Tag Produkte von Ipswitch ein, um über IMail zusammenzuarbeiten, um Netzwerke mit WhatsUp zu überwachen oder um Daten mittels WS_FTP Professsional und WS_FTP Server über das Internet zu übertragen. In Deutschland ist der Hersteller durch die Distributoren PSP und Infinigate Deutschland vertreten.
Alle weiteren Informationen unter: http://www.ipswitch.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eric Eitel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 951 Wörter, 8113 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ipswitch lesen:

Ipswitch | 28.02.2008

DELL verkauft ab sofort Ipswitch-Produkte

Ipswitch, führender Anbieter für Software zu Netzwerküberwachung, Messaging und Managed File Transfer, hat ein weltweites Vertriebsabkommen mit Dell unterzeichnet. Die Vereinbarung nimmt Software und Lösungen von Ipswitch weltweit in Dells Dienst...
Ipswitch | 21.02.2008

Ipswitch übernimmt File-Transfer-Anbieter Standard Networks

Ipswitch gibt heute die Übernahme von Standard Networks bekannt. Standard Networks gilt als wichtiger Anbieter unternehmenskritischer Software für Secure Managed File Transfer im Enterprise-Bereich. Seit 15 Jahren verlassen sich viele Millionen Anw...
Ipswitch | 06.02.2008

Ipswitch veröffentlicht WhatsUp Gold für den SaaS-Einsatz

Ipswitch, Anbieter führender Lösungen für Netzwerk-Monitoring, Secure Managed File Transfer und Messaging, veröffentlicht heute ein neues Angebot für Managed Services/SaaS, das auf dem Monitoring-Klassiker WhatsUp Gold beruht: Mit WhatsUp Gol...