info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Gauss Interprise |

Gauss Interprise Consulting AG auf der Handelsblatt-Jahrestagung „Assekuranz im Aufbruch“ am 12. und 13. März 2001 in Hamburg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Internet-Consulting-Spezialist zeigt Kompetenz im Aufbau von Unternehmensportalen für die Versicherungswirtschaft


Hamburg ---- Die Gauss Interprise Consulting AG ist Teilnehmer und Co-Sponsor der Handelsblatt-Jahrestagung „Assekuranz im Aufbruch – strategisches und operatives Management im Multi-Kanal-Vertrieb“ am 12. und 13. März 2001 in Hamburg. Der IT-Consulting-Spezialist präsentiert dort sein Leistungsportfolio für die Versicherungsbranche – angefangen von der strategischen IT-Beratung über Konzeption und Planung bis hin zum Aufbau von intelligenten Unternehmensportalen.

Gauss Interprise Consulting demonstriert auf der Handelsblatt-Veranstaltung die Vorteile eines attraktiven Versicherungsportals: Es erhöht die Dienstleistungsqualität und trägt damit zur Kundengewinnung und -bindung bei. Darüber hinaus lassen sich mit gut konzipierten Lösungen für E-Business auch Kommunikations- und Transaktionskosten sparen. So zeigen Modellrechnungen, dass eine Web-basierte Prozesskette die Gesamtkosten der Bearbeitung von K-Schäden um bis zu 35 Prozent reduzieren kann – bei gesteigertem Service-Level für die Kunden. Doch nicht nur die Kundenbetreuung und -akquise, auch die Anbindung der Außendienstorganisation kann über ein Versicherungsportal im Internet wesentlich verbessert werden.

„Laut einer Studie des Markforschungsinstituts forit soll der digitale Versicherungsmarkt in Deutschland bereits im Jahr 2002 rund sieben Millionen Kunden zählen. Versicherungsgesellschaften, die sich ein Stück dieses Zukunftsmarktes sichern möchten, brauchen dafür allerdings mehr als nur eine schick aufgemachte Website“, erläutert Jürgen Dreckmann, Vorstand der Gauss Interprise Consulting AG, den Bedarf an intelligenten Enterprise-Portalen für Versicherungen.

 Sie möchten auf der Handelsblatt Jahrestagung mit einem Experten der Gauss Interprise Consulting AG sprechen? Wir vereinbaren gerne einen Gesprächstermin für Sie! Rufen Sie uns einfach kurz an (089 – 99 31 91-24) oder schreiben Sie eine E-Mail an barbara.schieche@haffapartner.de

Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: http://www.haffapartner.de

Die Handelsblatt-Jahrestagung findet statt am 12. und 13. März 2001 im Kempinski Atlantic Hotel, An der Alster 72–79, in 20099 Hamburg. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.handelsblatt.com/veranstaltungen

Die Gauss Interprise Consulting AG ist eines der führenden deutschen Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen für die Planung und Realisierung komplexer Internet-Projekte. Sein technologisches Know-how sowie die praxisnahe Problemlösungs-kompetenz bezieht der Internet-Consulting-Spezialist aus seiner rund 20-jährigen IT-Erfahrung. Der Fokus von Gauss Interprise Consulting liegt ganz klar auf Internet-Technologien, mit denen sich interne Prozesse, Marketing und Kundenservice effizienter gestalten lassen. Dafür stehen den Kunden drei Competence Center (CC) zur Ver-fügung: Das CC „Internet Business Innovations“ für das Erschließen neuer Effizienz-, Qualitäts- und Service-Potenziale aus der digitalen Wirtschaft, das CC „Technology Consulting“ für das Verknüpfen existierender IT-Landschaften mit innovativer Internet-Technologie und das CC „Java/CORBA-Development“ für das Entwickeln individueller Anwendungs- und Systemsoftware auf Basis von Java und CORBA.
Die Gauss Interprise Consulting AG mit Hauptsitz in Hamburg und Niederlassungen in München und Berlin beschäftigt derzeit 130 Mitarbeiter. Das Unternehmen erzielte 1999 einen Umsatz von 14 Millionen Mark. Der 9-Monats-Umsatz 2000 liegt bei 22,4 Millionen Mark.
Zu den Kunden des IT-Consulting-Unternehmens zählen u.a. Sun Microsystems, Jahreszeiten Verlag, Hanseatische Investitions-Bank/Hanseatische Leasing, Gerling-Konzern, Bausparkasse Mainz, ADIG-Investment, Daimler Benz Aerospace, Luftfahrt-Bundesamt, Messe Berlin.


Web: http://www.gi-consulting.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ute Krämer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 455 Wörter, 3853 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Gauss Interprise lesen:

Gauss Interprise | 29.04.2003

Web-Seminar von Gauss und forcont

Gauss Interprise AG (Prime Standard: GSO, ISIN DE 0005074603) und forcont business technology GmbH veranstalten am 20. Mai 2003 ein gemeinsames Webinar. Dabei zeigen beide Unternehmen, wie sich SAP-basierende Geschäftsprozesse über VIP Enterprise i...
Gauss Interprise | 22.04.2003

Hella setzt auf VIP Enterprise von Gauss

Der Automobilzulieferer Hella KG Hueck & Co vertraut auf VIP Enterprise von Gauss (Prime Standard: GSO, ISIN DE 0005074603). Der Spezialist für Auto-Lichttechnik und -Elektronik nutzt seit drei Jahren die Enterprise-Content-Management (ECM)-Lösung ...
Gauss Interprise | 16.04.2003

Zentrale Anlaufstelle Website: IHK Düsseldorf setzt auf VIP Enterprise von Gauss

Die Gauss Interprise AG (Prime Standard: GSO, ISIN DE 0005074603) hat zusammen mit ihren Partnern hybris und Xsite das Content-Management-System für die Website der IHK Düsseldorf (http://www.duesseldorf.ihk.de) implementiert. Damit sind die Mitarb...