info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AP Automation+Productivity AG |

Neukunde Haberl Electronic:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Prozessoptimierung im Automotive-Bereich


Die Haberl Electronic GmbH & Co. KG in Arnstorf setzt bei der Optimierung ihrer Abläufe in der Entwicklung, Produktion und der Implementierung von Automotive-Elektronik auf die ERP-Lösung der Karlsruher AP Automation + Productivity AG. APplus erfüllte das Anforderungsprofil eines modernen und flexiblen Systems mit spezifischer Funktionalität für die Bereiche Projektverwaltung, Service-Unterstützung und Controlling mit Abstand am besten. Mitarbeiter von Haberl Electronic können beim Einbau von elektronischer Sondertechnik wie Funk-, PC- oder Signalanlagen für Polizei-, Notarzt- oder VIP-Fahrzeuge bei den Herstellern vor Ort jederzeit mobil auf Informationen in APplus zugreifen. Die User-zentrierte Benutzerführung und fortschrittliche Technologien wie Web Services ermöglichen die Automatisierung von Prozessen und sorgen für eine hohe Datentransparenz.

Die Haberl Electronic GmbH & Co. KG führt mit APplus die Funktionalität von drei Teillösungen in ein durchgängiges System zusammen. Von großem Vorteil für den Anbieter von Sonderlösungen im Automotive-Bereich ist die einfache mobile Nutzung des ERP-Systems. Einige Mitarbeiter des Arnstorfer Unternehmens sind fest bei Kunden wie BMW im Einsatz, um Sondertechnik etwa für Polizeifahrzeuge direkt vor Ort einzubauen. Mit APplus auf Basis der Microsoft .NET-Technologieplattform können sie per sicherer Internetverbindung jederzeit relevante Informationen von den zentralen Servern am Hauptsitz abrufen und parallel Projektdaten und -zeiten umgehend zurückmelden.

Die moderne und flexible Systemarchitektur ermöglicht zudem einige spezielle Anpassungen des Projektverwaltungsmoduls für Haberl Electronic. Entscheidende Pluspunkte sammelte die ERP-Lösung der AP im Auswahlverfahren durch ihre durchgängige Prozessunterstützung. Als erstes System am Markt mit einer konsequenten User-zentrierten Benutzerführung bereitet APplus die spezifischen Aufgaben jedes einzelnen Anwenders in den verschiedenen Abteilungen individualisiert auf. Eine Workflow-Komponente und Web Services unterstützen dabei systematisch die benutzerspezifischen vor- und nachgelagerten Abläufe.

„Mit der Einführung von APplus an 30 Arbeitsplätzen bilden wir alle zentralen Geschäftsabläufe in einem durchgängigen System ab und erreichen eine maximale Datentransparenz“, erklärt Anita Haberl, kaufmännische Leiterin bei Haberl Electronic. „Wichtig war für uns zudem ein leistungsfähiges Controlling sowie eine gute Skalierbarkeit und hohe Zukunftssicherheit für unsere dynamischen Wachstumspläne.“


Web: http://www.presse.hightech.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rott, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 202 Wörter, 1705 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AP Automation+Productivity AG lesen:

AP Automation+Productivity AG | 11.09.2007

Asseco übernimmt Mehrheit an der AP AG

Die Anteilseigner der AP AG unterzeichneten den Kaufvertrag mit der Asseco Germany SA, einer neu gegründeten Tochter der Asseco, am Montag, den 10. September 2007. Asseco Germany erwarb 80 Prozent der Inhaberaktien an der AP AG. Die Aktien wurden vo...
AP Automation+Productivity AG | 06.08.2007

Osteuropa im Visier: Neuer Vertriebspartner in Tschechien

Mit der Vertriebspartnerschaft mit Elegis s.r.o. startet die AP AG ihre mittelfristige Expansion nach Osteuropa. Parallel erleichtert der Karlsruher Anbieter deutschen Anwendern den Aufbau und die Anbindung von tschechischen und ungarischen Fertigung...
AP Automation+Productivity AG | 02.07.2007

APplus integriert Microsoft Dynamics CRM

Die Integration von Microsoft Dynamics CRM in die ERP-Lösung umfasst eine nahtlose Anbindung an das Microsoft Office System 2007, speziell an Outlook, die SQL-Server Reporting Services sowie an weitergehende projektspezifische Prozessabläufe. Die C...