info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
crossgate AG |

eInvoicing im Herzen Europas

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


„CEN Workshop On Electronic Invoicing“ - crossgate in Brüssel dabei


Starnberg, 18. Juni 2007 – Der von der europäischen Kommission initiierte „CEN Workshop on Electronic Invoicing“ hat mit dem Kick-off Meeting bereits die zweite Phase erreicht. Ziel des Projekts ist es, EU-weite Standards und ein einheitliches Rechtsverständnis zur Reduzierung der zu übertragenen Dokumente zu schaffen. Dadurch könnten die bisher notwendigen Anpassungen an landesspezifische Regularien zukünftig vermieden werden. Die crossgate AG, Experte für B2B-Integration und Cross Automation, engagiert sich besonders für die Beschleunigung des Roaming Agreements, damit der grenzüberschreitende Belegfluss auch mit mehreren Providern möglich wird. crossgate ist einer der führenden Anbieter im Bereich EDI und bringt umfangreiches Know-how und langjährige Erfahrung in die Arbeit in Brüssel mit ein.

Der grenzüberschreitende Datenaustausch macht mittlerweile fast 50 Prozent des Gesamtvolumens der übertragenen Informationen aus. crossgate wickelt für seine Kunden den ein- und ausgehenden Datentransfer weltweit ab und reduziert als Service-Provider die technische Komplexität von EDI und eInvoicing. Mithilfe des Rollout-Teams beschleunigt crossgate zusätzlich die Implementierung der EDI-Lösung in Unternehmen. Die Experten von crossgate übernehmen dabei sämtliche Aufgaben, um die Partner bei der Anbindung an die Datendrehscheibe B.I.P bei allen administrativen Belangen zu unterstützen.

Oliver van der Linden, Vice President bei crossgate, nimmt aktiv an dem Workshop in Brüssel teil und kann als EDI-Experte notwendige Neuerungen auf diesem Gebiet mit forcieren. „Durch unsere Arbeit ist inzwischen die vollständige Substitution von Papiersammelrechnungenbelegen möglich“, berichtet van der Linden. „Die Internationalität der B.I.P. schafft bereits die Voraussetzungen für den globalen Informationsaustausch. Jetzt müssen nur noch die externen Bedingungen angepasst werden. Wir werden uns auch weiterhin dafür einsetzen, dass der elektronische Datenaustausch zukünftig noch einfacher auch grenzüberschreitend abgewickelt werden kann. Von der damit schnelleren und flexibleren Übertragungen werden unsere Kunden profitieren können.“

Der „CEN Workshop on Electronic Invoicing“ wurde ins Leben gerufen, um die Lücken im elektronischen Datenaustauschprozess zu füllen, die länderspezifischen Methoden zu identifizieren und die vorhandenen praktischen und technischen Lösungen in die bestmögliche Anwendung zu integrieren. Darüber hinaus sollen die effektivsten Praktiken in enger Zusammenarbeit mit der Privatwirtschaft, Lösungsanbietern und der öffentlichen Verwaltung identifiziert und verbreitet werden. Mit mehr als 50 Teilnehmern aus Industrie und Finanzverwaltung kann dieser Workshop den Fortschritt in diesen Bereichen erheblich intensivieren. Den Vorsitz haben Rechtsanwalt Stefan Engel-Flechsig, Rechtsanwalt aus Bonn und Anders Grangard von GS1 inne.

crossgate AG (vormals indatex SCI GmbH) in Kürze:
crossgate ist Spezialist für B2B-Integration und Cross Automation – die Medien übergreifende Automatisierung von Geschäftsprozessen in und zwischen Unternehmen. Das Herzstück bildet dabei Europas größte Transaktionsplattform, die Business Integration Platform™ (B.I.P.): Über sie tauschen bereits über 34.000 Unternehmen Dokumente und Daten aus, formatunabhängig und über sämtliche Mediengrenzen hinweg. Das transaktionsbasierte Geschäftsmodell hat sich bereits in den Bereichen Automobil, Logistik, Handel und Industrie etabliert. Zu den Kunden zählen Unternehmen wie Audi, Brembo, CeramTec, Fiege, Hartmann, Lanxess, Philips, voestalpine Automotive, VW und Zumtobel.
crossgate wurde im Jahr 2001 in Starnberg bei München gegründet. Die Investoren sind die DAH-Beteiligungsgesellschaft der Familie des SAP-Gründers Dietmar Hopp, die Otto Wolff Industrieberatung und Beteiligungen GmbH sowie die Al-Jomaih Group. Neben dem Hauptsitz in Starnberg ist crossgate an fünf Standorten in Deutschland vertreten, u. a. in Berlin, Köln und Walldorf. Als erste Landesgesellschaft wurde 2006 die crossgate Italia S.P.A. in Mailand gegründet, weitere Auslandsniederlassungen befinden sich in New York und Dublin. Insgesamt beschäftigt der Cross Automation Spezialist zurzeit ca. 200 Mitarbeiter. Gründer und Vorstandsvorsitzender ist Stefan Tittel.
Weitere Informationen finden sich unter www.crossgate.de.

Kontakt:
crossgate AG (vormals indatex SCI GmbH), Andrea Fusenig
andrea.fusenig@crossgate.de, Tel. 0049 – 8151 – 6668 538, Fax: 0049 – 8151 – 6668 333, www.crossgate.de

PR-Agentur:
Helmut Weissenbach Public Relations, Claudia Kößl
crossgate@weissenbach-pr.de, Tel.: 0049 – 89 – 55 06 77 76, Fax: 0049 – 89 – 55 06 77 90


Web: http://crossgate.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kathrin Hagel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 486 Wörter, 3926 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: crossgate AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von crossgate AG lesen:

Crossgate AG | 11.08.2011

Crossgate gewinnt First Businesspost als ersten Kooperationspartner für SAP E-Invoicing for Compliance by Crossgate

München, 11. August 2011. Bereits vier Wochen nach dem Launch von SAP E-Invoicing for Compliance by Crossgate hat der Münchner B2B-Experte seinen ersten regionalen Partner gefunden: First Businesspost. Die beiden marktführenden deutschen E-Invoici...
Crossgate AG | 08.06.2011

Crossgate und SAP beschreiten die nächste Evolutionsstufe der elektronischen Rechnungsabwicklung: SAP® E-Invoicing for Compliance by Crossgate

München, 08. Juni 2011. Prozessoptimierung mittels E-Invoicing wird nach wie vor kontrovers diskutiert: Neben den offenkundigen kaufmännischen Vorteilen, wie der nachgewiesenen Zeit- und Geldersparnis und den positiven Umweltaspekten, sind es verme...
Crossgate AG | 07.06.2011

Crossgate Print Services für kosten- und prozessoptimierten Postausgang jetzt auch weltweit möglich

München, 07. Juni 2011. Crossgate, globaler Experte im Bereich der Business-to-Business-Integration, bietet mit den Print Services und den e-Invoicing Services die 100%ige Automatisierung sämtlicher Outboundprozesse wie Rechnungen, Mahnungen, Gesch...