info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SWsoft |

1&1 und SWsoft geben Fortschritt bei neuem Standard für SaaS-Anwendungen bekannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


SWsoft startet Zertifizierungsprogramm für Softwarehersteller


Die 1&1 Internet AG und SWsoft haben heute die erste Implementierung des Application Packaging Standard (APS) bekannt gegeben. Der von SWsoft entwickelte APS-Standard ermöglicht es Software-Anbietern, ihre Anwendungen nahtlos in Hosting-Umgebungen zu integrieren und als Software-as-a-Service (SaaS) anbieten zu können.

Als weltweit führender Webhoster hat 1&1 SWsoft in der Entwicklungsphase des Standards beraten und hat APS nun zunächst in den USA in seine „Click-n-Build“-Webhosting-Plattform integriert. SWsoft hatte den APS-Standard bereits im März seiner Software-Entwickler-Community vorgestellt.

Der Standard hilft Webhostern dabei, die Vorteile von SaaS zu nutzen und ermöglicht es ihnen, ihren Kunden eine größere Palette an Dienstleistungen anbieten zu können. Außerdem eröffnet er Softwareherstellern (Independant Software Vendors, ISVs) den neuen Vertriebskanal Hosting.

Parallel hat SWsoft ein APS Zertifizierungsprogramm für Softwarehersteller gestartet. Ein weiteres Zertifizierungsprogramm für Hosting-Anbieter wird in Kürze folgen. Durch den Start des Zertifizierungsprogrammes und den Aufbau einer APS-konformen Hosting-Plattform wollen SWsoft und 1&1 den wachsenden Markt für SaaS-Anwendungen weiter ankurbeln. Die Industrieanalysten von IDC sagen bis zum Jahr 2009 einen Umsatz mit SaaS-Anwendungen von 10,7 Millarden US-Dollar voraus.

„Der Application Packaging Standard bietet 1&1 und der gesamten Webhosting- und Software-Industrie weltweit ein enormes Geschäftspotenzial“, sagt Andreas Gauger, Vorstandssprecher der 1&1 Internet AG. „Der Standard steht jedem Unternehmen frei zur Verfügung und eröffnet Webhostern, aber auch anderen Internet-Service-Providern, die bislang kein Hosting anbieten, spannende neue Vertriebskanäle. Unsere Kunden und auch die Softwareanbieter werden von der Fülle von neuen Anwendungen, mit der wir rechnen, profitieren.“

Der Application Packaging Standard definiert ein Paket-Format, nach dessen Spezifikation Softwarehersteller ihre Anwendungen quasi „Plug&Play-fähig“ machen können, so dass Service-Provider mit APS-konformen Systemen wie 1&1 Click-n-Build, SWsoft Plesk und SWsoft PEM keinerlei Integrationsaufwand haben.

„Hosting-Anbieter sind ein idealer Vertriebskanal für SaaS, und ISVs sind eine weitere Zutat“, sagt Sergei Beloussov, CEO von SWsoft. „Wir haben einen offenen, flexiblen und leicht implementierbaren Standard entwickelt, um die Einführung von SaaS-Angeboten zum Nutzen der Anwender voranzubringen.“

APS-Zertifizierungsprogramm

Das APS-Zertifizierungsprogramm beinhaltet Standard- und erweiterte Kriterien für eine Zertifizierung von Softwareherstellern. Das Programm bietet zwei Zertifizierungsstufen: „Silber“ (kompatibel mit Site Applications) und „Gold“ (für Site Applications entwickelt). Weitere Informationen zum Zertifizierungsprogramm und eine vollständige Liste von zertifizierten Anwendungen bietet die Website www.apsstandard.com.

Verfügbarkeit von APS

1&1 bietet ab Mitte Juni im Rahmen seiner Webhosting-Angebote in den USA mit Click-n-Build die erste APS-zertifizierte Plattform an. In der zweiten Jahreshälfte wird das Unternehmen auch in Europa APS-Plattformen aufbauen. Der APS-Standard ist unter http://www.apsstandard.com frei verfügbar.


* Über SWsoft

SWsoft ist ein globaler Marktführer im Bereich der Automatisierungs- und Virtualisierungssoftware. Mehr als 10.000 Kunden vertrauen auf die erprobte Performance und die Managementfähigkeiten der SWsoft-Produkte, um ihre IT-Infrastrukturen zu optimieren. Das 1999 gegründete Unternehmen hat Niederlassungen in Nordamerika, Europa und Asien. Weitere Informationen stehen unter http://www.swsoft.de zur Verfügung.

* Über die 1&1 Internet AG

Die 1&1 Internet AG ist mit über 6,6 Millionen Kundenverträgen ein führender Internet-Provider. Das Produktangebot richtet sich an Konsumenten, Freiberufler und Gewerbetreibende. Es reicht von Webhosting (Internet-Präsenzen, Domains, Online-Shops) über schnelle DSL-Zugänge mit DSL-Telefonie bis hin zum Personal Information Management via Internet. 1&1 ist auf den Märkten in Deutschland, Österreich, Großbritannien, Frankreich und USA präsent und eine 100%ige Tochtergesellschaft der börsennotierten United Internet AG (ISIN DE0005089031). Weitere Informationen unter www.1und1.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jan Eppers, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 511 Wörter, 4386 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SWsoft lesen:

SWsoft | 17.01.2008

SWsoft gewinnt Ex-Microsoft-Systemarchitekten als Senior Technical Advisor

SWsoft vermeldet einen prominenten neuen Berater: Mark Zbikowski, ehemaliger Systemarchitekt bei Microsoft und einer der Pioniere der Softwareentwicklung überhaupt, wird für das Unternehmen als Senior Technical Advisor tätig. In dieser Funktion wi...
SWsoft | 09.01.2008

Parallels Server Beta für Windows, Linux und Mac OS X

SWsoft stellt heute die erste Beta-Version von Parallels Server vor. Parallels Server ist die erste Virtualisierungslösung für Intel-Macs, die es erlaubt, mehrere Kopien von Mac OS X Server 10.5 (Leopard) gleichzeitig auf einem Apple Rechner zu bet...
SWsoft | 11.12.2007

SWsoft übernimmt WebHost Automation Ltd.

SWsoft gibt den Kauf von WebHost Automation Ltd. mit Hauptsitz in Bristol, England, bekannt. WebHost Automation entwickelt und vertreibt als Flaggschiffprodukt den Helm Control Panel, eine umfassende Management- und Abrechnungslösung für gehostete...