info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Orenburg GmbH |

Business Intelligence für unterwegs

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Orenburg GmbH sorgt mit dem BOARD Web Server für browserbasierte Auswertungen und Online-Zugriff auf Warehouse-Daten

Orenburg macht Business Intelligence mobil: Mit dem BOARD Web Server können Geschäftsreisende und Außendienstmitarbeiter ab sofort auch unterwegs auf Information über das BOARD-Warehouse auf die operativen Anwendungen wie ERP, CRM, Finanzbuchhaltung und Warenwirtschaft zugreifen. Über reine Ad-Hoc-Abfragen hinaus bietet der BOARD Web Server die Möglichkeit, in multidimensionale Datenwürfel einzudringen, über Slice & Dice-Funktionalität eine maßgeschneiderte Sicht auf Daten zu wählen oder gar eigene Werte einzugeben, um individuell Szenarien zu simulieren. Damit hebt sich der BOARD Web Server von konventionellen BI-Lösungen ab, die lediglich „Read-Only"-Funktionalitäten über das Web anbieten, jedoch keine Planungs- oder Simulationsszenarien zulassen. Interessierte Unternehmen können online über www.orenburg.com den BOARD Web Server testen.

Der BOARD Web Server stellt die benötigten Informationen in einer multidimensionalen BOARD-Datenbank für den Online-Zugriff zur Verfügung. Einzige Voraussetzung der Thin-Client-Lösung ist ein Webbrowser sowie Internetzugang. Serverseitig läuft der BOARD Web Server derzeit unter Windows 95, 98, NT und 2000. Der BOARD Web Server enthält neben der Entwicklungsumgebung bereits ein vordefiniertes Template für das Webfrontend und ist ab sofort ab DM 23.000 (für 25 Web-User inklusive Server) bei allen Orenburg-Partnern erhältlich.

Für die notwendige Sicherheit sorgt ein Identifikationsmechanismus des Benutzernamens und Passworts. So haben Manager selbst auf Reisen einen sicheren Zugriff auf entscheidungsunterstützende Informationen, sei es im Home-Office, auf Reisen oder bei Geschäftspartnern. Vertriebsmitarbeiter können jederzeit ihre Zielvorgaben abrufen und anhand eigener Daten alternative Szenarien simulieren. Die Ergebnisse lassen sich sowohl in verschiedenen Grafiken als auch als tabellarische Berichte einsehen sowie als Spreadsheet herunterladen. Da die browserbasierten Clients nahezu wartungs- und schulungsfrei sind, lohnt sich der BOARD Web Server nicht nur für Großunternehmen, sondern auch für den Mittelstand.

Speziell für Application Service Provider (ASP) liefert der BOARD Web Server Abrechnungsmodelle für eine effiziente und exakte Rechnungsstellung, Produktionsberichte und die Analyse der Web-Nutzer an.

„Der BOARD Web Server ist eine einfache, schnell zu implementierende e-Management-Applikation," sagt Bodo Herlyn, Geschäftsführer der Orenburg (Deutschland) GmbH. „Der Web Server erweitert unser Toolkit BOARD M.I.T. um nützliche Funktionalitäten, die Entscheidungsunterstützung an jedem Ort der Welt über einen Web-Browser ermöglichen. Nach unserem erfolgreichen Start in Deutschland im vergangenen Jahr wollen wir mit BOARD Web Server durchstarten."

Sämtliche Lösungen von Orenburg werden nicht über den Direktvertrieb, sondern ausschließlich über Value Added Reseller, Systemintegratoren und Beratungsunternehmen angeboten. Nähere Informationen über das Channelkonzept sind direkt bei der Orenburg (Deutschland) GmbH erhältlich (infode@orenburg.com).


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nick Hoffmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 376 Wörter, 3109 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Orenburg GmbH lesen:

Orenburg GmbH | 09.02.2001

Orenburg organisiert Führungsspitze neu

Wechsel an der Spitze der Orenburg (Deutschland) GmbH: Bodo Herlyn, der bisherige Leiter Marketing und Vertrieb, übernimmt das Amt des Geschäftsführers von Gerd Schneider, der das Unternehmen aus Altersgründen verlässt. Der ehemalige Management ...
Orenburg GmbH | 31.01.2001

Datenanalyse ohne Riesenaufwand

Orenburg, der schweizerische Spezialist für Business Intelligence (BI), präsentiert auf der CeBIT in Hannover (22.-28.3.2001) mit Board M.I.T. ein Werkzeug, mit dem Unternehmen ohne Programmierung und komplizierte Skriptsprachen ihre BI-Applikation...
Orenburg GmbH | 01.12.2000

Alte Hasen haben das Nachsehen

Die renommierten BI-Experten Carsten Bange, Holger Mertens und Dr. Heiko Schinzer prüften die Lösungen vor allem im Hinblick auf die Business Intelligence-Applikationsentwicklung. Hierbei untersuchten sie den Datenzugriff, die Modellierung der Date...