info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GlobalCom PR Network GmbH |

Roger Cicero und GlobalCom PR-Network setzen Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mehr als 200 Persönlichkeiten aus Politik, Unterhaltung und Sport unterstützen die völkerverbindende Idee des Projekts Fernwehpark


München, 18.06.2007: Von New York nach Rio de Janeiro, von Beverly Hills nach Sydney - im europäischen Friedensprojekt "Fernwehpark - Signs of Fame" ist das jeweils nur ein Katzensprung. Hier stehen Städteschilder von prominenten Paten aus aller Welt einträchtig nebeneinander.

Swing-Sänger Roger Cicero übergab auf dem Tollwood Festival im Olympiapark München sein persönliches Friedensschild für den Fernwehpark an Vize-Vorsitzenden André Puchta und Susanne Porr von der GlobalCom PR-Network GmbH, die das Projekt unterstützen.

Mit dem Fernwehpark wollen die Initiatoren ein klares Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus setzen. Die Schilder aus aller Welt fordern die Menschen - egal welcher Hautfarbe, Religion oder politischer Weltanschauung - dazu auf, friedlich miteinander zu leben.

"Ich bin vom Projekt überzeugt", erklärt Roger Cicero, der deutsche Teilnehmer am Eurovision Song Contest 2007.

Mehr als 200 Persönlichkeiten aus Politik, Unterhaltung und Sport unterstützen die völkerverbindende Idee des Projekts. Dabei sind unter anderen Denzel Washington, Altbundeskanzler Gerhard Schröder, Thomas Gottschalk, Boris Becker, Maximilian Schell, Johnny Cash, Reinhold Messner, Sarah Connor, André Rieu, Frank Elstner sowie Vitali und Wladimir Klitschko uvm.

Weltweit gibt es nur zwei Parks dieser Art. In Europa ist das Hofer Projekt einzigartig (www.fernweh-park.de).

GlobalCom PR-Network unterstützt und begleitet das europäische Friedensprojekt mit PR-Arbeit.

Download: Bildmaterial finden Sie unter: http://www.gcpr.de/1/pic/globalcom_cicero.jpg

Pressekontakt:

GlobalCom PR-Network GmbH
Susanne Porr
Tel.: +49-89 360363-43
susanne@gcpr.net



Über GlobalCom PR-Network

Die GlobalCom PR-Network GmbH betreut seit 1990 die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen unterschiedlicher Branchen, z.B. in ICT, Consumer Electronics, Finanz-Dienstleistungen, Automobil, Behörden, Gesundheitswesen, Internet, Reisen, Tourismus.

Die in München ansässige Agentur ist Teil der GlobalCom PR-Network NV in Brüssel, einer gleichnamigen PR- und Marketing-Gruppe, die in allen 27 EU-Mitgliedstaaten und weltweit in über 60 Ländern vertreten ist. Die Gesamtgruppe produziert einen Umsatz von über 90€ Mio. p.a. und beschäftigt über 1.000 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie unter: www.gcpr.de bzw. www.gcpr.net

Web: http://www.gcpr-blog.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, christine greiner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 286 Wörter, 2407 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GlobalCom PR Network GmbH lesen:

GlobalCom PR Network GmbH | 13.10.2009

PR-Etat: GlobalCom PR-Network übernimmt PR-Arbeit für belegART

München, 13. Oktober 2009 – GlobalCom PR-Network GmbH, die inhabergeführte Münchner Dependance der gleichnamigen weltweiten Public Relations- und Marketing-Gruppe, freut sich über den Gewinn des Neukunden belegART, einem Komplettservice rund um...
GlobalCom PR Network GmbH | 13.07.2009

Kooperation von FAST LTA und Marabu ermöglicht hochsichere und kostengünstige Dokumentenarchivierung

Die Silent Cubes sind die ersten speziell auf eine kostengünstige, energiesparende und hochredundante Langzeitsicherung ausgelegten Festplattenspeicher. Damit stellen sie eine sinnvolle Alternative zu den bisher für diese Zwecke verwendeten optisch...
GlobalCom PR Network GmbH | 19.12.2007

GlobalCom PR-Network gewinnt Europalaunch-Etat von Bioenergie-Preisträger Primafuel

Das 2005 in Kalifornien gegründete Unternehmen Primafuel zeichnet sich unter anderem durch die Entwicklung von Verfahren zur Bioenergiegewinnung aus, die den CO2-Ausstoß über den gesamten Beschaffungs-, Herstellungs- und Vertriebsprozess senken. Z...