info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
advanced digital media |

ADM Toolbar gratis zum Herunterladen: Der Alles-Wisser in nur einer Browser-Zeile

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die weite Welt des WWW mit nur einem Klick durchsuchen


Für Suchmaschinengeplagte gibt es jetzt eine spamfreie Alternative: die ADM-Toolbar. Bisher klickte man sich noch über die Suchmaschine des Vertrauens mühsam von Link zu Link um die gesuchte Information zu finden.

Die ADM-Toolbar geht einen anderen Weg:
Das kleine Zusatzprogramm (Plugin, nur ca. 1 MB groß) für Firefox und Internet-Explorer (beide in der Windows-Version) richtet sich in nur einer Zeile des Browsers ein und sortiert die Informationsflut im Internet: E-Mails, Wetter, Suchdienste und Nachrichten lassen sich dann bequem per Mausklick erreichen. Die Toolbar gibt es gratis und ohne Bannerwerbung.

Bis zu fünf E-Mail-Postfächer werden abfragt und der Benutzer über eingehende Nachrichten informiert. Ein integrierter Nachrichtenticker, der aktuelle Informationen aus Politik, Wirtschaft, IT/Neue Medien und Sport liefert, passt ebenfalls in die Browserzeile. Wer gezielt nach Nachrichten suchen möchte, kann sich im eingebauten RSS-Reader die neuesten Informationen der wichtigsten deutschsprachigen Informationsquellen anschauen, wie z.B. Spiegel.de, Tagesspiegel, N-TV, ZDNet Technik-News, Bild.T-Online und sogar das Fernsehprogramm der TV-Movie sowie die neuesten Agenturmeldungen.

Nach dem kostenlosen Download auf www.admberlin.de und der Installation mit nur wenigen Klicks steht die volle Funktionsvielfalt sofort ohne lästiges Konfigurieren zur Verfügung. Selbständig wird nach den aktuellen Wetterdaten vor Ort gesucht und jederzeit in der Zeile angezeigt. Für erfahrene Anwender stehen viele Einstellungsmöglichkeiten offen. So kann man sich neben frei wählbarer RSS-Feeds aus dem Internet zusätzliche Felder mit sog. Gadgets belegen. Damit ist es möglich, weitere nützliche Tools mit nur wenigen Klicks zu installieren, z.B. lassen sich Songs und Filme bestellen und auch Internet-Fernsehen (mit mehr als 20 deutschsprachigen Sendern) ist direkt über die Toolbar möglich. Vorinstalliert sind aber auch andere Gadgets wie eine Uhr, ein Kalorienrechner, eine interaktive ToDo-Liste und sogar Spiele. „Wir sind mit der Toolbar nicht der erste Anbieter auf dem Markt“, so der Vertriebsleiter David Akinloye, „aber die großen Portal- und Suchmaschinenbetreiber haben meist keine so große und unabhängige Auswahl der Quellen wie wir und nehmen es mit dem Datenschutz meist nicht so genau.“ Die großen Anbieter finanzieren diese Dienste meist über Werbebanner oder –links, die zu den gesammelten Daten der Nutzerprofile passen. „Wir zeigen keine Werbung in der Toolbar und speichern auch keine Daten oder verkaufen sie weiter“, so David Akinloye weiter, „ganz im Gegenteil: wir haben sogar einen wirksamen Werbeblocker gratis mit eingebaut.“ Lediglich auf den Ergebnisseiten der Suchfunktion gibt es Werbung als Textlinks.

Der Clou ist jedoch die Suchfunktion: ein kleines Suchfeld lässt sich manuell bedienen, wie bei Suchmaschinen gewohnt, oder per Klick auf den Begriff in der gerade aufgerufenen Internetseite. Damit ist jedoch nicht nur die normale Websuche, sondern auch ein Übersetzungstool, die Online-Enzyklopädie Wikipedia, eine Bildersuche, Shopping-Portale, Ebay, Börseninfodienste, Preisvergleichsplattformen, Bewertungsportale und vieles mehr erreichbar. „Ich kann jetzt alles mit einem Klick erledigen“, heißt es aus der Vertriebszentrale in Berlin. Dadurch wird die Recherche im Internet nicht nur schneller, sondern auch qualitativ besser.

Die ADM-Toolbar steht als kostenfreier Download auf der Seite www.admberlin.de ab sofort in der Beta-Version zur Verfügung.


Zur Sicherheit/Datenschutz:

- Spioniert NICHT das Internetverhalten aus.
- Öffnet KEINE Werbung in Pop-Ups oder Pop-Unders. Unsere Geschäftsmodell basiert auf dem Anzeigen von gesponsorten Links auf Suchergebnis-Seiten (Werber zahlen nach Klick, nicht nach Erscheinen).
- Manipuliert NICHT die Suche.
- Ändert NICHT die Seiten, die besucht werden.
- Blockiert NICHT die Deinstallation. Unsere Toolbar kann in Sekunden mittels Standard-Deinstallationssoftware entfernt werden.
- Verursacht KEINE Sicherheitslücken. Die Toolbar macht es anderen Personen oder Programmen nicht einfacher, auf Ihren Computer zuzugreifen.
- Verkauft oder vermietet KEINE E-Mail-Adresse und andere persönliche Informationen.

Zum Unternehmen:

Die advanced digital media ist seit 1999 als Vertriebsunternehmen im Bereich Neue Medien tätig und entwickelt seit dem als Agentur Internet- und e-Commerce-Projekte. In den folgenden Jahren kamen noch weitere Geschäftsbereiche wie die Unternehmensberatung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Promotion/Verkaufsförderung und ein Event-Service hinzu. Der Geschäftszweig New Media wurde in den letzten Jahren stark auf Beratung im Bereich Unternehmenslösungen (ERP, CRM, CMS, Shop-Frontends) fokussiert.


Pressekontakt
advanced digital media
David Akinloye
Elbestr. 9
12045 Berlin
Tel: 030 / 8147 6203
0179 618 36 86
E-Mail: akinloye@admberlin.de
Internet: www.admberlin.de
Skype/XING: admberlin

Kostenloser Abdruck erlaubt. Bei Abdruck und/oder Sendebeitrag wird die Zusendung eines Belegexemplares erbeten. Fotos und Bilder dürfen honorarfrei verwendet werden.

Download der Toolbar:
http://admberlinde.OurToolbar.com



Web: http://www.admberlin.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, David Akinloye, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 624 Wörter, 5033 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema