info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Candle GmbH |

Candle und RSA Security schützen gemeinsam MQSeries- Netzwerke

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die RSAs BSAFE Sicherheitssoftware ergänzt Candles MQSecurity-Lösung um PKI-Funktionalitäten und Datenverschlüsselung


Candle, führendes Unternehmen für Systemmanagement und Business Integration, hat seine Sicherheitslösung MQSecure um RSA BSAFE Cert-C PKI erweitert. BSAFE Cert-C PKI ist die Verschlüsselungs- und Public-Key-Infrastructure-(PKI)-Software von RSA Security Inc., einem der führenden e-Security-Anbieter. Die aktuelle Version 2.1 von MQSecure bietet eine erhöhte Sicherheit und eine größere Flexibilität zur Absicherung von Anwendungen auf Basis von IBM MQSeries. Sie hilft, die Integrität, Vertraulichkeit und Gültigkeit wertvoller Geschäftsdaten sicherzustellen, die über MQSeries-Netzwerke ausgetauscht werden.

MQSecure schützt MQSeries-Netzwerke und stellt wichtige Sicherheitsfunktionalitäten zur Validierung, Wahrung der Vertraulichkeit, Authentifizierung und Nonrepudiation zur Verfügung. Zusätzlich unterstützt MQSecure eine Reihe externer OS/390-Sicherheitsprogramme wie RACF, ACF2 und Top Secret, sowie die Betriebssystem-Sicherheits-Tools auf UNIX- und Windows-Systemen zur User-Autorisierung. Eine weitere Fähigkeit von MQSecure ist die Nodes-Identifikation und -Autorisierung zur Absicherung von MQSeries-Kanälen.

MQSeries gehört zu IBMs WebSphere-Familie und ermöglicht den Datenaustausch zwischen Anwendungen auf mehr als 35 Systemplattformen – angefangen bei Mainframe-Systemen bis hin zu Desktop-PCs. Laut Analysten wie Meta Group, Gartner und Winter Green Research Inc. ist Candle Marktführer im Management von MQSeries mit einem Marktanteil von über 70 Prozent.

Die Sicherheitssoftware der RSA BSAFE-Linie ist fester Bestandteil erfolgreicher Internet-Anwendungen wie Webbrowser, E-Commerce-Server, E-Mail-Systeme, mobile Endgeräte und von Produkten für virtuelle private Netze. RSA BSAFE-Produkte sind mit Standards wie Secure Socket Layer (SSL) und PCKS ausgestattet und verkürzen Zeit und Risiko bei Anwendungsentwicklungen.

Die Candle Lösung MQSecure nutzt darüber hinaus die RSA BSAFE Crypto-C-Anwendungsbibliotheken. Die Verschlüsselungstechnologie von RSA BSAFE wurde vor kurzem für den Einsatz in kryptographischen Modulen gemäß den Federal-Information-Processing-Standard (FIPS)-140-1-Sicherheitsanforderungen validiert. Das FIPS-140-1-Validierungsprogramm dient US-Bundesbehörden bei der Ausstattung mit geprüften Geräten und Anwendungen zur Datenverschlüsselung, die vertrauliche Informationen in Telekommunikations- und EDV-Systemen schützen sollen.

„Angriffe auf IT-Systeme nehmen in Zahl und Aggressivität zu – und erhöhen so den Druck, durchgängige Sicherheitsmaßnahmen auf Anwendungsebene einzuführen“, so David Caddis, Vice President of Business Services Management bei Candle. „Besonders bei Banken, im Gesundheitswesen und bei Versicherungen ist MQSeries weit verbreitet. Hier schützt MQSecure sensible Daten beim Transport über das Netzwerk und stellt eine unentbehrliche Komponente in der gesamten Sicherheitsarchitektur dar. Die Entscheidung, die neuesten Standards für Verschlüsselung und Public Key-Infrastrukturen von RSA Security in MQSecure zu implementieren, unterstreicht unseren Anspruch auf die führende Rolle bei Secure-Messaging-Produkten.“

„Wir freuen uns, dass Candle die BSAFE-Technologie von RSA ausgewählt hat, um seine mehrfach ausgezeichnete MQSecure-Lösung noch sicherer zu machen“, so Bill McQuaide, Vice President of Product Marketing bei RSA Security. „Unsere strategische Partnerschaft gibt den Kunden das nötige Vertrauen, um wertvolle Geschäftsinformationen über IBMs führende MQSeries zu übertragen.“

„MQSecure ist ein wichtiges Differenzierungsmerkmal von Candle im Bereich MQSeries-Management“, so Jay H. Lang, Chief Technologist bei Distributed Computing Professionals Inc., einem Systemintegrator mit Schwerpunkt Enterprise Messaging und MQSeries. „Mit den neuen Funktionen der RSA BSAFE Verschlüsselungssoftware verstärkt Candle ein weiteres Mal den Nutzen der Kunden, die MQSeries-Umgebungen einsetzen. MQSecure ist eine vollständige Produktimplementierung für MQSeries-Systeme, die Datenverschlüsselung für eine erhöhte Sicherheit benötigen.“

circa 4.000 Zeichen (mit Leerzeichen)

Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service direkt auf Ihren Rechner laden: http://www.haffapartner.de.

RSA Security unterstützt Unternehmen beim Aufbau von sicheren und zuverlässigen e-Business-Infrastrukturen mit Hilfe seiner Produkte RSA SecurID (Zwei-Faktor Authentifikation), RSA BSAFE (Verschlüsselungssoftware), RSA ClearTrust-Autorisierung und RSA Keon (PKI-Lösung). Das Unternehmen blickt auf über 20 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Sicherheitslösungen zurück und möchte das vorhandene Know-how in die steigenden Bedürfnisse an e-Business einbringen. Mehr als zehn Millionen Anwender weltweit nutzen das RSA SecurID-Verfahren, und über eine Milliarde der RSA BSAFE-Applikationen befinden sich bereits auf dem Markt. Mit diesem Background bietet RSA Security der Online-Generation Sicherheit und Zuverlässigkeit in ihren Anwendungen. Weitere Informationen zu RSA Security können über das World Wide Web unter der folgenden Adresse abgerufen werden: http://www.rsasecurity.com.

Die Candle Corporation ist das führende Unternehmen für Systemmanagement und Business Integration. Candle Lösungen bestehen aus IT-Consulting und eigenentwickelter Software für die Bereiche Systemmanagement (Performance & Verfügbarkeit), Business Integration (EAI) und End-To-End Monitoring (Service Level Management). Damit überwachen und steuern Unternehmen komplexe IT-Landschaften und integrieren ihre E-Business-Applikationen. Als Marktführer im Bereich MQSeries Monitoring verfügt Candle über exzellentes Know-how und langjährige Projekterfahrung. Kooperationsvereinbarungen bestehen u.a. mit IBM, Lotus, SAP, Computer Associates, Tivoli, Oracle, Hewlett Packard, PeopleSoft. Das 1976 gegründete Unternehmen mit Sitz in Los Angeles, USA, beschäftigt insgesamt rund 1.300 Mitarbeiter in derzeit 45 Niederlassungen und ist eines der weltweit größten unabhängigen Software- und Service-Unternehmen.

Die deutsche Candle GmbH hat ihren Sitz in München und betreut von dort aus seit 1980 den gesamten deutschsprachigen Raum sowie Osteuropa. In Deutschland, Österreich und der Schweiz sind 100 Mitarbeiter beschäftigt. Zu den wichtigsten Kunden zählen u. a. DeTeCSM, IBM, Commerzbank, Deutsche Bank, Zürich Versicherungen, Credit Suisse, HUK Coburg, SEB, AXA IT Services und IT-Austria. Weitere Informationen finden Sie unter www.candle.com und www.candle-europe.com.

Weitere Informationen:

Dr. Haffa & Partner

Public Relations GmbH

Karin Zunk

Burgauerstraße 117

D-81929 München

Fon +49 (0)89 / 99 31 91 - 0

Fax +49 (0)89 / 99 31 91- 99

E-Mail: candle@haffapartner.de

http://www.haffapartner.de.


Candle GmbH

Gutenbergstraße 1

D-85737 Ismaning

Fon +49 (0)89 / 545 54 – 151

Fax +49 (0)89 / 545 54 – 195

E-Mail: german_marketing@candle.com

http://www. candle-europe.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Karin Zunk, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 809 Wörter, 7071 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Candle GmbH lesen:

Candle GmbH | 16.04.2003

Meta-Group-Studie: Candle ist führender Anbieter für IBM WebSphere MQ Management Tools

Candle ist Marktführer für WebSphere MQ Management Tools – zu diesem Ergebnis kommt die Meta Group in ihrer METAspectrum-Analyse zu IBM WebSphere MQ Management Tools. Ausschlaggebend sind laut Meta Group Candles umfassendes Angebot an WebSphere MQ...
Candle GmbH | 20.03.2003

Candle verstärkt Präsenz in Europa: Neue Niederlassung in Spanien

Die Candle Corporation erweitert ihre Aktivitäten in Europa und hat in Madrid, Spanien, eine neue Niederlassung eröffnet. Candle Software de España unterstützt die spanischen Kunden im direkten Vertrieb und Support mit Lösungen zum Optimieren un...
Candle GmbH | 26.02.2003

Candle: Kostenlose Seminarreihe „Integration Essentials“ informiert über webbasierte Architekturen und Integration Consulting

Webbasierte Architekturen und Integration Consulting sind die Themen der Seminarreihe „Integration Essentials“, die Candle am 1. April 2003 in München, 2. April 2003 in Zürich, 3. April 2003 in Frankfurt, 8. April 2003 in Wien und 10. April 2003 ...