info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Open2Europe für Acapela Group |

Acapela kündigt neue Versionen seiner beliebtesten Produkte an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Acapela Multimedia 6.01, Acapela Telecom 6.1 und Virtual Speaker 2.0 warten mit neuen Features auf


Mons, Belgien, 25. Juni 2007 – Acapela Group, die führende europäische Gruppe für multilinguale Sprachlösungen, hat seine drei gefragtesten Produkte aktualisiert und um zusätzliche Funktionen und Sprachen erweitert.

Acapela Multimedia 6.01 für Windows (inklusive Windows Vista) und Mac OS X ist eine Text-to-Speech Komponente für Multimediaanwendungen; sie ermöglicht Entwicklern die Integrierung von Sprachsynthese in den Bereichen Barrierefreiheit, Bildung und Multimedia. Anwendungsbeispiele sind etwa Bildschirm-Reader für in ihrer Sehfähigkeit beeinträchtigte Menschen, Lernhilfen zum Einsatz in Schulen oder auch Multimedia-Präsentationen.

Durch die neue Version von Acapela Multimedia 6.01 erweitert sich die Acapela Produktpalette der bereits verfügbaren Stimmen um die neue niederländische Stimme Max, britisches Englisch (Peter), die hispano-amerikanische Stimme Rosa und Louise, die erste Stimme von Acapela in kanadischem Französisch (Québec). Alle schon vorhandenen Stimmen des Sprachsynthese-Portfolios werden für optimale Qualität ebenfalls auf den neuesten Stand gebracht; insbesondere die Stimmen in Niederländisch, Französisch, Schwedisch und amerikanischem Englisch profitieren von den Updates.

Acapela Multimedia 6.01 ist die ideale Lösung für alle Windows oder Mac Anwendungen, um Funktionen und Benutzeroberflächen durch eine Sprachdimension zu erweitern. Acapela Multimedia 6.01 ist kompatibel mit SAPI Anwendungen von Microsoft und dem Apple Speech Manager.

Acapela Telecom 6.1 ist die neueste Version des Acapela Telecom Servers für Windows und Linux, der die Integrierung von Sprachsynthese in alle Multichannel-Telefon- und Webanwendungen ermöglicht.
Acapela Telecom 6.1 ist für Entwickler und Integratoren der Voice- Informationsbranche entworfen worden und wird in Call Centern, für Telefonauskunft-Dienste, Unified Communications, Webseiten-Vertonung und Notrufdienste eingesetzt. Die Lösung eignet sich für alle Anwendungsfelder, die die simultane Audio-Informationsverbreitung für eine große Anwenderzahl voraussetzen.

Acapela Telecom 6.1 wird neben den bereits vorhandenen Stimmen in aktualisierter Version um neue Stimmen in Niederländisch, Hispano-Amerikanisch und kanadischem Französisch erweitert. Durch das MRCP 1.1 Modul lässt sich Acapela Telecom 6.1 selbst in komplexe Computerarchitektur einfach integrieren, sodass der Anwender von dem gesamten Potenzial der Sprachsynthese profitiert.

Virtual Speaker 2.0 ist für Windows, (inklusive Vista) verfügbar und richtet sich an Anwender, die auf Basis einer beliebigen Textvorlage ihre eigenen Audioinhalte erstellen möchten, welche sich in jede beliebige Anwendung integrieren lassen.
Ob zur Vokalisierung von Kurznachrichten, Berichten, umfangreicher Handbücher oder anderer Textarten – Virtual Speaker ist sofort und jederzeit zum Erstellen von Audiokreationen einsetzbar.

Mit seinen fast 30 männlichen und weiblichen Stimmen in fünfzehn Sprachen (acht davon sind neu: Deutsch, Französisch, Portugiesisch, Dänisch, kanadisches Französisch, Spanisch, amerikanisches und britisches Englisch sowie Niederländisch) gilt Virtual Speaker gerade in einem internationalen Kontext als die Lösung für E-Learning, Audioinhalte sowie für das Erstellen von Bedienerhinweisen in Telefonanwendungen. Virtual Speaker 2.0 lässt sich in vielfältige ergonomische Entwicklungen integrieren und kann stunden- oder auch jahrweise gemietet werden, um den individuellen Ansprüchen der jeweiligen Geschäftskunden genau zu entsprechen.


Web: http://www.acapela-group.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Isken, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 402 Wörter, 3353 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Open2Europe für Acapela Group lesen:

Open2Europe für Acapela Group | 26.04.2007

Geldgespräche: Acapela Group und schwedische SEB Bank verleihen schwedischen Geldautomaten eine Stimme

Acapela, ein Unternehmen mit umfassender Erfahrung im Einsatz von Sprachlösungen in unterschiedlichsten Bereichen, entwickelte die technologische Basis der sprechenden Geldautomaten. Gemeinsam mit SEB wurde Erik gewählt, eine schwedische Stimme aus...
Open2Europe für Acapela Group | 04.04.2007

CapturaTalk, neues Hilfsmittel für Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten, verwendet Acapela Sprachlösung

Aufbauend auf der langjährigen Erfahrung in der Implementierung von Text to Speech Lösungen im Accessibility-Bereich hat Acapela die Sprachsynthese für CapturaTalk zur Verfügung gestellt. Das sich kontinuierlich erweiternde Portfolio umfasst heut...