info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
International Paper |

International Paper launcht PrePrint-S

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Neues Premium-Papier für Preprint Anwendungen


Düsseldorf, 25. Juni 2007 – International Paper, einer der weltweit führenden Hersteller von Office-Papieren, bringt mit PrePrint-S eine neue Premium-Marke für Preprint-Anwendungen auf den Markt. Mit PrePrint-S, das bereits in einigen westeuropäischen Märkten erfolgreich vertrieben wird, bietet International Paper nun auch in Deutschland eine neue Alternative im Segment der Premium Preprint Papiere.

Das Papier für Anspruchsvolle
PrePrint-S überzeugt auch anspruchsvolle Anwender durch seine optischen und technischen Eigenschaften: Farben werden aufgrund der hohen Weiße kontrastreich und mit hoher Brillanz wiedergegeben, die extra glatte Oberfläche sorgt für eine gestochen scharfe Bilddarstellung und glänzende Druckergebnisse. Die Preprint-Garantie sowie die optimale Planlage sind darüber hinaus Basis für die hervorragenden Lauf- und Druckeigenschaften des Papiers und zwar sowohl im Offsetdruck als auch bei der Weiterverarbeitung auf Laser- und Inkjetdruckern. Die gesamte Range trägt das PEFC-Logo und wird aus 100% zertifiziertem Zellstoff hergestellt.

Ideal für Briefbögen
Die Kombination aus ästhetischer Optik und angenehmer Haptik qualifiziert PrePrint-S für alle erdenklichen Preprint Anwendungen: von klassischen Briefbögen und Formularen bis hin zu Mailings jeglicher Art. PrePrint-S ist in 80, 90, 100, 120 und 160 g/m2 sowie je nach Flächengewichten in den Formaten 43x61cm, 44x63cm, 46x66cm und 88x63cm erhältlich.

Classen-Papier als exklusiver Vertriebspartner
PrePrint-S wird in Deutschland exklusiv über Classen-Papier vertrieben. Mit Classen-Papier besteht bereits im Bereich Kleinformat eine lange Partnerschaft, die nun auf den grafischen Bereich ausgeweitet wird. Überzeugt hat International Paper neben der langjährigen Erfahrung des Vertriebspartners im grafischen Segment auch die Anbindung an das europäische Netzwerk der Papyrus Group, welche grenzübergreifende Geschäfte mit PrePrint-S ermöglicht. Ansprechpartner für graphische Produkte bei International Paper in Deutschland ist Denis Tolj, Key Account Manager.

Weitere Informationen zu PrePrint-S gibt es von Classen-Papier unter Telefon 0180 525 27 73 oder per E-Mail servicecenter@classen-papier.de.


Über International Paper:
International Paper ist einer der weltweit führenden Hersteller von ungestrichenem Papier und Verpackungen mit Niederlassungen in den Zielmärkten Nordamerika, Europa, Russland, Lateinamerika, Asien und Nordafrika. Darüber hinaus unterhält das Unternehmen in Nordamerika ein umfangreiches Handels- und Vertriebsnetzwerk mit Namen xpedx. International Paper wurde 1898 gegründet und beschäftigt derzeit etwa 54.000 Mitarbeiter in über 20 Ländern. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Memphis, Tennessee/USA erwirtschaftet jährlich einen Umsatz von ca. 22 Mrd. US-Dollar weltweit. Es kooperiert eng mit Kunden, Umwelt-, akademischen, privaten und staatlichen Organisationen sowie Landbesitzern. International Paper verpflichtet sich umweltfreundlich, ökonomisch und nachhaltig zu wirtschaften und hält sich an den Grundsatz, kein Holz aus bedrohten Wäldern zu nutzen.

In Europa konzentriert sich International Paper auf die Herstellung und Vermarktung von Büropapieren und Verpackungskartonagen. Das Unternehmen ist einer der führenden Anbieter von Formatpapieren und bietet ein umfassendes Sortiment für die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten im Büropapierbereich.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.internationalpaper.com/europe.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katja Letsch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 376 Wörter, 3126 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von International Paper lesen:

International Paper | 06.12.2007

Papierhersteller International Paper unterstützt Schulen

„In der Regel stellen wir uns bereits im Sommer die Frage, womit wir unseren Kunden zu Weihnachten eine Freude bereiten können. Vor drei Jahren bekamen wir von unseren Mitarbeitern, die auch Eltern sind, die Mitteilung, dass in den Schulen oft mehr...
International Paper | 05.12.2007

ColorLok-Technologie für alle Office-Papiere von International Paper

ColorLok – eine einzigartige Technologie. Farbausdrucke sind sowohl aus dem privaten als auch aus dem beruflichen Umfeld nicht mehr wegzudenken. Die Qualität des Papiers ist der entscheidende Faktor dafür, dass der Anwender auch von allen Vorte...
International Paper | 03.07.2007

International Paper gründet eigenes Büro für Nachhaltigkeit

Düsseldorf, 3. Juli 2007 – International Paper, einer der weltweit führenden Hersteller von ungestrichenem Papier und Verpackungen, hat seinen Unternehmensbereich „Umweltschutz und Nachhaltigkeit“ in ein eigenes Büro ausgegliedert. Ziel des Unt...