info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Scanpoint Europe Holding GmbH |

Österreichische Post AG bestellt Joachim Bleckmann in die Geschäftsführung der Scanpoint Europe Holding GmbH

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Mit Joachim Bleckmann (49) setzt die Österreichische Post AG auf die Expertise eines erfahrenen Managers aus dem Dokumenten-Management-Markt für ihre zukünftige Expansionsstrategie im Bereich der Dokumenten-Digitalisierung.


Wien - Die Scanpoint Europe Holding GmbH, Wien – seit Januar 2007 im Mehrheitsbesitz der Österreichischen Post AG – unterhält Vertriebs- und Produktionskapazitäten in Deutschland, Österreich und der Slowakei. Durch das bewährte Scanpoint-Franchise-Konzept existieren Vertriebs- und Produktionsstätten an weiteren 15 Standorten in Deutschland und BeNeLux.

Das Kerngeschäft von Scanpoint ist die datenschutzgerechte Digitalisierung von Dokumenten sowie ein komplettes Serviceangebot im Umfeld der automatisierten Posteingangs- und Rechnungsbearbeitung. Die Österreichische Post AG erweitert somit die Wertschöpfungskette „Brief“ vor allem für ihre Großkunden: elektronische Zustellung der persönlichen Eingangspost entweder digital auf Speichermedien, via Email oder Webarchiv.

Joachim Bleckmann, seit über 27 Jahren in der IT-Branche und seit über 17 Jahren erfolgreich in Management- und Aufbaupositionen im Dokumenten-Management-Markt tätig, verantwortet ab sofort europaweit den Vertriebs-, Marketing- und Produktionsbereich bei der Scanpoint Europe Holding GmbH. Seit dem Jahr 2000 ist er zusätzlich Vorstandsmitglied im VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V., Bonn und dort für Kooperationen und Partnerschaften verantwortlich. Bleckmann sieht beachtliche Synergiepotentiale in der Beteiligung der Österreichischen Post an der Scanpoint-Unternehmensgruppe: „Das Know-how der Post verbunden mit bewährter Logistik, Termintreue und allerhöchster Qualitätsverpflichtung sowie das langjährige Digitalisierungs-Know-how von Scanpoint versetzen uns in die Lage, anstehende Aufgaben seitens unserer Kunden beliebig zu skalieren. Ohne Qualitäts- und Zeiteinbußen sind nunmehr Digitalisierungsleistungen möglich, die in solcher Form bis dato als unmöglich galten. Die erfolgreiche Abarbeitung zweier Großaufträge in jüngster Zeit zeigen, zu welchen Leistungen unser Unternehmen schon heute in der Lage ist.“ Bleckmann abschließend: „Qualität und Zeit, an diesen Maximen werden wir uns auch zukünftig im Wettbewerb messen lassen. Das Wort „unmöglich“ haben wir aus unserem Wortschatz gestrichen!“

Mag. Jürgen Faè, (38), ebenfalls Geschäftsführer der Scanpoint Europe Holding GmbH und hier zuständig für Finanzen und Administration fügt hinzu: „Mit Herrn Bleckmann kommt eine erfahrene und im Markt bekannte Führungspersönlichkeit in unser Unternehmen. Im Sinne unserer strategischen Ausrichtung und durch die konsequente Ausnutzung zahlreicher neuer Möglichkeiten im Konzernverbund wie auch mit neuen und zukünftigen Beteiligungsgesellschaften können wir Dienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette aus einer Hand anbieten. Eine interessante und nachhaltig ertragreiche Ausweitung des klassischen Betätigungsfeldes hat bereits begonnen.“

Über die Scanpoint Europe Holding GmbH:
Unter dem Dach der Scanpoint Europe Holding GmbH (Wien), einer Beteiligung der Österreichischen Post AG, vereinen sich die Scanpoint Deutschland GmbH (Waldbronn), Scanpoint Slovakia (Nitra) sowie das von der Holding betriebene operative Geschäft für Österreich.

Die Scanpoint-Unternehmensgruppe digitalisiert datenschutzgerecht Dokumente unabhängig von der Quelle (einfaches oder doppelseitiges Papier), Struktur (Formular bis Freiform) oder Art (Rechnungen, Korrespondenz, Verträge etc.) Die hierbei indizierten Dokumente sowie die unter Einsatz eigens entwickelter Software daraus gewonnen Daten werden den Kunden digital auf Speichermedien, via Datenübertragung, Webarchiv oder eingebunden in ERP-Systeme zur Verfügung gestellt.

Zusätzlich hat sich die Scanpoint-Gruppe auf die automatisierte Posteingangs- und Rechnungsbearbeitung spezialisiert. Mit Hilfe moderner OCR- und ICR-Techniken werden Dokumente klassifiziert und weitergeleitet, sowie die darin enthaltenen Daten zur weiteren Bearbeitung ausgelesen.

Die seit 1979 bestehende und nach DIN EN ISO 9001 QM-zertifizierte Scanpoint Deutschland GmbH ist Franchisegeber des Scanpoint-Franchise-Netzwerks, das dank zahlreicher Standorte in Deutschland die räumliche Nähe zum Kunden sicherstellt. Die Expansion in europäische Nachbarländer erfolgt über die Vergabe von Master-Franchiselizenzen.

Zu den Referenzkunden von Scanpoint zählen zahlreiche Groß- und mittelständische Unternehmen aus allen Wirtschaftszweigen, Produktion, Handel und Verwaltung, vielfach aus den Bereichen Finanz- und Versicherungswirtschaft, Transport und Logistik, Energiewirtschaft, Bundes- und Landesbehörden, Forschungseinrichtungen und die öffentliche Verwaltung.

Ihre Redaktionskontakte

Scanpoint Europe Holding GmbH
Elisabeth Haller
Mahlerstraße 7/22
A-1010 Wien
Tel: +43 1 512 8990-20
Fax: +43 1 512 9409
elisabeth.haller@scanpoint.eu
http://www.scanpoint.eu

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
Telefax: +49 451 88199-29
nicole@goodnews.de
http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heike Poprawa, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 525 Wörter, 4634 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Scanpoint Europe Holding GmbH lesen:

Scanpoint Europe Holding GmbH | 24.10.2007

Mit Brief und Siegel: Scanpoint absolviert Rezertifizierungs-Audit nach ISO 9001:2000 erfolgreich

Unternehmen, die ihre Qualitäts-Managementsysteme ernsthaft und konsequent an der ISO 9001 ausrichten, profitieren von der Systematik und den Inhalten dieser Normen. Sie führen nachweislich zu kontinuierlicher Verbesserung, sinkenden Prozess- und F...
Scanpoint Europe Holding GmbH | 16.08.2007

Scanpoint präsentiert umfassende Dienstleistungen zur Posteingangsverarbeitung und Lösungen für das Personalwesen

Rechnungen, Bestellungen, Lieferscheine oder Reisekosten von Mitarbeitern lösen in Unternehmen Geschäftsprozesse aus. Scanpoint unterstützt Unternehmen darin, diese beschleunigt zu verarbeiten. Die Dokumente werden unmittelbar nach dem Posteingang...
Scanpoint Europe Holding GmbH | 03.07.2007

Scanpoint scannt 20.000 Karteikarten für den SWR

Rund 20.000 Karteikarten, die für Bandaufzeichnungen in den 40er, 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts geführt wurden, warteten beim SÜDWESTRUNDFUNK Baden-Baden darauf, digitalisiert zu werden. Auf ihnen waren jeweils der Verfasser bz...