info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Partnerbau Braun GmbH & Co. KG |

Partnerbau präsentiert absolutes Novum: Kellersanierung auf Basis der Nova-Norm-Technologie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neues nachhaltiges Sanierungskonzept sorgt dauerhaft für trockene Keller


Niederahr, 27. Juli 2007 – Partnerbau, Spezialist für die Planung und Erstellung von Fertigkellersystemen, hat ein innovatives Sanierungskonzept für feuchte Keller im Grundwasser entwickelt und erfolgreich getestet. Eine druckwasser- und dampfdichte Wannenkonstruktion gemäß dem bewährten Nova-Norm-System ermöglicht dabei nachträglich eine hundertprozentige Abdichtung für bestehende Keller, die mit der durchdringenden Feuchtigkeit zu kämpfen haben und so quasi ihre ursprüngliche Bestimmung als Nutz- und Wohnkeller nicht erfüllen können. Gegenüber herkömmlich bekannten Abdichtungslösungen grenzt sich dieses System nicht nur durch die einzigartige anhaltende Dichtigkeit ab, sondern zeichnet sich zudem in diesem Pilotprojekt durch einen Preisvorteil von 40% aus.

Die Durchführung von Sanierungsarbeiten solcher Tragweite erfordert genaueste Planung und Festlegung jedes Handgriffs. Die Profis von Partnerbau wissen genau, was zu tun ist: Im Rahmen der Ausführungsplanung wird im Vorfeld eine Statik als Grundlage für die Abstützung des Kellers und zur Bemessung der neuen Bodenplatte sowie der Außenwände gegen den Wasserdruck erstellt. Daraus leiten die Ingenieure des Kellerspezialisten entsprechend einen Bewehrungs- und Stützenplan ab. Die Sanierungsarbeiten starten dann mit dem kompletten Entkernen des Kellers: der Ab- bzw. Ausbau der vorhandenen Installationen wie Heizung, Wasser und Strom wird vorgenommen. Estrich und Innenwände werden entfernt und eine Abfangkonstruktion wird fachmännisch installiert.

Wasser- und dampfdichte Wanne aus PE-Platten
In dem so erreichten freien, offenen Kellerraum beginnen die speziell ausgebildeten Fachmonteure mit der Montage der 5mm starken PE-Platten, die werkseitig speziell auf den Kellergrundriss vorgefertigt wurden. Bodenplatte und Außenwände werden so komplett von einer Wannenkonstruktion abgedeckt und die Stöße dicht verschweißt. Alle Schweißnähte werden mit einem speziellen TÜV-zertifizierten Verfahren durch Hochspannung auf ihre absolute Dichtheit überprüft. Um dem Wasserdruck geeignet zu begegnen, werden eine neue Bodenplatte und neue Außenwände aus Stahlbeton eingebracht. Durch die sauber geglättete neue Bodenplatte ist eine weitere Estrichschicht nicht unbedingt erforderlich. Das hat den Vorteil, dass nur ein Höhenverlust von ca. 2 cm entsteht. Abschließend, nach Aushärtung der Außenwände, wird das Kellerbauwerk mit dem Einbau der tragenden Innenwände vervollständigt. Diese bestehen aus 17,5 cm und 24 cm starkem Mauerwerk.

In weniger als einem Monat kann dann der letzte Abschnitt der Sanierung beginnen: Kellertreppe und erforderliche Installationen wie Heizung, Wasser, Strom etc. werden wieder eingebracht.

Bildmaterial können Sie unter folgender E-Mail-Adresse anfordern: sbraun@partnerbau.de

Kurzportrait: Partnerbau Braun GmbH & Co. KG
Die Partnerbau Braun GmbH & Co. KG zählt zu den ersten Adressen Deutschlands, wenn es um Nutz- und Wohnkellersysteme geht. 1996 in Niederahr/Ww. gegründet, hat das Unternehmen in weniger als 10 Jahren einen signifikanten Marktanteil im Bereich des individuellen Kellerbaus erobert. Unter dem Management von Geschäftsführer Hans Braun, der mit seiner über 30-jährigen Erfahrung als Pionier im Bereich Fertigkellerbau (über 5.000 Fertigkeller) gilt, stehen die Produkte von Partnerbau als Synonym für hohe Qualität (GüF- und RAL-geprüft), innovative Technik, kurze Transportwege, schnelle Lieferung, hohe Flexibilität und günstige Konditionen. Im Stammwerk in Niederahr werden zukunftssichere und wirtschaftlich attraktive Keller-Lösungen, die unter dem Namen „Segmenta“ zusammengefasst werden, entwickelt und produziert. Hinter dieser Bezeichnung steht zudem auch die komplette Partnerbau-Leistungspalette. Partnerbau bietet seinen Kunden profunde Dienstleistungen in Verbindung mit einem umfassenden Know-how aus allen Bereichen des Kellerbaus. Diese reicht von der Planung, Statik über die professionelle Fachbauleitung (Beurteilung der Bodenverhältnisse, Einweisung Tiefbauer etc.) bis hin zur Beratung der Bauherren. Das von Partnerbau entwickelte „Abdichtungssystem“ auf Polyethylen-Basis und der ausschließliche Einsatz eigener Fachmonteure gewährleisten eine 100-prozentige Dichtheit der Kellersysteme auch bei schwierigsten Bodenverhältnissen (Grundwasser etc.). Die industrielle Vorfertigung der großformatigen Kellerbau-Elemente wird in den bundesweit ansässigen Partnerwerken übernommen. Damit ist eine flächendeckende Repräsentanz des Unternehmens auf dem deutschen Kellerbau-Markt sichergestellt.

Weitere Informationen:
Partnerbau Braun GmbH & Co. KG
Auf dem Kesseling 12
D-56414 Niederahr/Ww.

Ansprechpartner:
Hans Braun
Tel.: +49 (26 02) 1 06 97-0
Fax: +49 (26 02) 1 06 97-60
eMail: info@partnerbau.de
www.partnerbau.de

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (2661) 91 26 00
Fax: +49 (2661) 91 26 029
eMail: f.sprengel@sup-pr.de


Web: http://www.partnerbau.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 610 Wörter, 5065 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Partnerbau Braun GmbH & Co. KG lesen:

Partnerbau Braun GmbH & Co. KG | 28.05.2008

Partnerbau erhält europäisches Patent für Fertigkellerabdichtung

Niederahr, 28. Mai 2008 – Partnerbau, Spezialist für die Planung und Erstellung von Fertigkellersystemen, hat für seine Abdichtungstechnik NOVA-NORM offiziell das europäische Patent mit der Nr. 1632613 vom europäischen Patentamt erhalten. Damit ...
Partnerbau Braun GmbH & Co. KG | 05.07.2007

Partnerbau erhält begehrten Westerwald-Lahn-Innovations-Sonderpreis

Niederahr, 05. Juli 2007 – Partnerbau, Spezialist für die Planung und Erstellung von Fertigkellersystemen, hat eine in diesem Jahr erstmals verliehene Sonderauszeichnung der Wirtschaftsjunioren Westerwald-Lahn, kurz WIN, erhalten. Aufgerufen zur Te...
Partnerbau Braun GmbH & Co. KG | 08.11.2006

Partnerbau in der Schweiz aktiv

Niederahr, 08. November 2006 – Partnerbau, Spezialist für die Planung und Erstellung von individuellen Kellersystemen, hat 2005 die ersten Weichen gestellt und mit der Vermarktung seiner Kellersysteme in der Schweiz begonnen. Heute verfügt Partner...