info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Topcall |

Unified Communication-Lösung wird in Applikationen von Siebel Systems integriert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


TOPCALL gibt Siebel Alliance Partnerschaft bekannt


Die TOPCALL International AG (NASDAQ Europe: TOPC) schliesst mit Siebel Systems Inc. die „Alliance Program“ Partnerschaft ab und verstärkt damit ihre Position im Bereich eBusiness. Diese globale Übereinkunft ermöglicht TOPCALL über weltweit 40 Vertretungen die Unified Communication-Lösungen auch an Kunden von Siebel zu verkaufen. Unternehmen, die in Siebel-Anwendungen investiert haben, können nun ihre Daten viel effizienter nutzen. Der Kontakt zu Kunden wird verbessert und das Spektrum der Kommunikationsmöglichkeiten in Kundenkontaktzentren vergrössert.

Mit Siebel Customer Relationship Management (CRM) und Employee Relationship Management (ERM)-Lösungen werden Vertriebs-, Marketing- und Serviceinformationen konsolidiert und damit die Geschäftsabläufe verbessert. Mit den TOPCALL Technologien können diese Daten in Unternehmensvorteile umgewandelt werden. Siebel-Anwender können „Broadcast Messages“ via SMS, Fax oder sogar mit einer freundli-chen Stimme versenden.

TOPCALL’s neue Zielgruppe sind die traditionellen Call Center, die sich derzeit im Wandel zu mulitmedialen Kontaktzentren befinden. Durch Technologien wie der Unified Messaging (Voice, Fax und E-Mail) Integration mit Groupware und den Presence Management-Lösungen („follow me services“) haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre tradi-tionellen Serviceleistungen auszubauen und damit den Kontakt zu ihren Kunden und Lieferanten zu verbessern. Mit TOPCALL Consulting ist eine verbesserte Integration in Siebel-Anwendungen möglich. Der Workflow wird direkt aus bzw. in der Geschäftsan-wendung generiert. (Eine Versicherungsgesellschaft erhält zum Beispiel die Schadens-meldungen direkt in der Siebel-Anwendung – Wechseln in den E-Mail Client ist nicht er-forderlich).

Die plattformübergreifende Architektur der TOPCALL Lösung bietet ein optimales Leistungspaket; darin enthalten sind die automatische Verteilung von Sprach- und Faxnach-richten, kostenreduziertes Faxen, Archivierung und Kosteninformation. Die Anwender haben mittels beliebiger Geräte wie Fax, PC oder Mobiltelefon (über text-to-speech) Zugriff auf sämtliche Nachrichten (Voice, Fax und E-Mail). Darüber hinaus können Anwender alle Nachrichten an definierte Addressaten in nahezu jedem Format (Voice, E-Mail oder Fax) weiterleiten.

Wird der plattformübergreifende TOPCALL Communication Server gemeinsam mit Sie-bel Geschäftsanwendungen installiert, so entsteht ein breites Spektrum von Kommunikationsmöglichkeiten, das eBusiness Applikationen und sämtliche gängigen E-Mail-Programme miteinander verbindet.

Hinweis für Redakteure
TOPCALL Communication Server ONE
Der TOPCALL Communication Server ONE ist die führende Kommunikationsplattform. Die erweiterbare Architektur des Communication Server ONE bietet höchste Qualität und Systemintegrität, unterstützt durch ein unschlagbares Service- und Supportnetz. Das Angebot umfasst Unified Communication-, Netzwerk- und Faxlösungen, Mobile Messaging- und CTI/IVR-Applikationen. Mit der TOPCALL-Lösung erhalten Kunden in-dividuell adaptierte Kommunikationslösungen für unternehmenskritische Abläufe, die weltweit bereits in 40 Ländern eingesetzt werden.

TOPCALL (NASDAQ Europe: TOPC) ist Markt- und Technologieführer im Bereich der End-to-End-Kommunikationslösungen. TOPCALL konzentriert sich auf die Entwicklung und den Einsatz von Kommunikationslösungen zur Optimierung von Geschäftsprozessen. Das Unternehmen bietet erstklassige Kommunikationslösungen, weltweiten Supportservice sowie Consulting vor Ort. TOPCALL-Lösungen werden international von 21 Vertriebs- und Support-Niederlassungen und 19 Distributionspartnern angeboten. TOPCALL betreut derzeit weltweit mehr als 4.000 Kunden. Das Headquarter der TOPCALL International AG befindet sich in Wien, Österreich. Mehr Informationen erhal-ten Sie unter http://www.topcall.com.


Weitere Informationen:

TOPCALL International AG
Andrew Chaleff
Marketing Manger

Talpagasse 1
1230 Vienna, Austria
Tel: +43 1- 863 53 - 0
Fax: +43 1- 863 53 – 21

http://www.topcall.com

TOPCALL International AG
Herbert Blieberger, CEO
Christoph Stockert, CFO

Tel.: +43 (1) 863 53 - 0
Fax: +43 (1) 863 53 - 21





Web: http://www.sprengel-pr.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, asig, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 412 Wörter, 3667 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Topcall lesen:

Topcall | 09.10.2003

ad hoc: In der außerordentlichen Hauptversammlung vom 17. Dezember 2002 wurde ein Aktienrückkaufprogramm bis 10% der eigenen Aktien durch die TOPCALL International AG beschlossen.

Im Zuge des ersten Teils des Aktienrückkaufprogramms (19.12.2002 bis 28.2.2003) wurden durch das Unternehmen 128.867 eigene Aktien zurückgekauft. Der Vorstand der TOPCALL International AG beabsichtigt nun in Fortsetzung dieses Programms weitere...
Topcall | 26.09.2003

ConfigWorks gewinnt mit der CW Advisor SuiteÔ den TOPCALL

„Gute Verkäufer sind rar gesät“, meint ConfigWorks Geschäftsführer Christian Russ. Daher hilft das Klagenfurter Unternehmen seinen Kunden mit webbasierten Lösungen die Fähigkeiten ihrer besten Verkäufer über die verschiedenen Vertriebskanä...
Topcall | 25.09.2003

TOPCALL steckt sich hohe Ziele und setzt die „Vision 2007“ um

Im September 1978 mieteten zwei Studenten ein Büro in der Papierfabrik Eugen Dahm im niederösterreichischen Traiskirchen. Unter dem Namen Eugen Dahm Electronics GmbH (EDE Elektronik) erhielten die beiden von der Wiener TOPCALL GmbH den Auftrag, ein...