info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Clavister Deutschland. |

Schwedischer Staat investiert in Clavister

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


IT-Sicherheitsunternehmen erhält 1,1 Mio. schwedische Kronen zu Forschungszwecken


Hamburg, 03. Juli 2007 – Clavister AB, professioneller Hersteller für IP-basierte Sicherheit, erhält von Vinnova, einem Staatsorgan für Wirtschaftsangelegenheiten, 1,1 Mio. schwedische Kronen (ca. 117.000 Euro) zu For-schungszwecken. Der Zuschuss wurde im Rahmen des staatlichen Programms für „Forschung und Wachstum“ bewilligt. Es sollen insbesondere Clavisters Forschungen im Bereich Sicherheitslösungen für Netzwerke mit einem erhöhten Aufkommen an Datenverkehr im Interesse der Telekommunikationsunternehmen unterstützt werden.

Vinnova ist ein schwedisches Staatsorgan, welches als Schnittstelle zwischen der Wirtschaft und dem Ministerium für In-dustrie fungiert, und hat sich zum Ziel gesetzt, nationalen Wohlstand und Wachstum zu fördern. Der Fokus liegt dabei auf der Verbindung von Innovation und Forschung, so dass von einer wissenschaftlichen Basis aus die Entwicklung neuer, erfolgreicher Produkte, Dienstleistungen oder Prozesse vorangetrieben wird. Um dies zu gewährleisten, finanziert Vinnova den notwendigen Forschungsaufwand und fördert somit den industriellen Wettbewerb sowie die dazu benötigten Netzwer-ke. Jährlich steht Vinnova ein Budget von 1,7 Mio. Kronen zur Verfügung, um das sich Unternehmen im Rahmen des For-schungs- und Wachstums-Programms bemühen können. Jedoch ist auch eine gemeinschaftliche Projektfinanzierung in-nerhalb einer Finanzierungsrunde möglich. Derzeit teilen sich z.B. 39 Unternehmen einen Gesamtbetrag von 50,5 Mio. Kronen.

“Die Tatsache, dass Vinnova in uns investiert, zeigt, dass die Regierung großen Wert auf unsere Forschungen legt”, erklärt Peter Johansson, Geschäftsführer von Clavister. Clavister ist bereits seit einigen Jahren sehr aktiv in Forschung und Ent-wicklung von Sicherheitslösungen für Telekommunikationsnetzwerke.

Kurzportrait Clavister:
Clavister AB ist ein privat gehaltenes Unternehmen, das IT-Security-Produkte herstellt. Das Hauptprodukt stellt die Clavister Security-Service-Plattform dar, eine integrierte Sicherheitsplattform, die den Traffic vom und zum Netzwerk überwacht und vor Eindringlingen, Viren, Würmern, Trojanern und Overload-Attacken schützt. Diese Lösung schützt nicht nur die kritischen Business-Prozesse, sondern blockt auch unerlaubtes Surfen, benötigt nur minimale Wartung und bietet eine zentrale Administration sowie flexible Konfigurationsmög-lichkeiten, wodurch alle Anforderungen von kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen sowie Telekommunikationsanbietern perfekt erfüllt werden können. Ferner bietet Clavister spezielle Produktversionen für ISPs, Telekommunikationsanbieter und Unterneh-men an, die Managed Security Services entwickeln. Clavister wurde 1997 in Schweden gegründet, wo sich auch das Headquarter (Örnsköldsvik) sowie das Forschungs- und Entwicklungszentrum befindet. Die Produkte werden über eigene Niederlassungen in Europa und Asien sowie über ein internationales Netz von Distributions- und Reseller-Partnern vertrieben. In Deutschland sind die Produkte über die sysob IT-Distribution (www.sysob.de) und Tworex Trade (www.tworex-trade.de) erhältlich. Die deutsche Clavister-Niederlassung hat ihren Sitz in Hamburg. Weitere Informationen zu Clavister und den Produkten erhalten Sie unter: www.clavister.de.

Weitere Informationen:
Clavister Deutschland
Buelowstraße 20
D-22763 Hamburg

Ansprechpartner:
Marcus Henschel
Tel.: +49 (40) 41 12 59 - 0
Fax: +49 (40) 41 12 59 19
eMail: marcus.henschel@clavister.de
www.clavister.de

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 91 26 0- 0
Fax: +49 (26 61) 91 26 029
eMail: f.sprengel@sup-pr.de



Web: http://www.clavister.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 430 Wörter, 3731 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Clavister Deutschland. lesen:

Clavister Deutschland. | 07.10.2008

Preiswerte und effektive Zertifizierung mit dem NFR-Onlineschulungs-Bundle von Clavister

Hamburg, 07. Oktober 2008 – Ab sofort bietet der schwedische Hersteller von IP-basierten Sicherheitslösungen Cla-vister AB ein neues NFR-Onlineschulungs-Bundle an. Damit unterstützt das Unternehmen seine Reseller-Partner mit einem speziellen Bundl...
Clavister Deutschland. | 05.09.2008

Clavister lädt ein zum CorePlus Beta-Programm

Hamburg, 05. September 2008 – Der Firewall- und UTM-Spezialist Clavister startet mit der Verfügbar-keit der Version 9.10 des Clavister CorePlus ein neues Beta-Programm. Im Rahmen dessen bietet das schwedische Unternehmen ausgewählten Unternehmen...
Clavister Deutschland. | 16.05.2008

Mit Clavister-Schulungen zum Spezialisten für Netzwerksicherheit werden

Hamburg, 16. Mai 2008 – Clavister AB, schwedischer Hersteller von IP-basierten Sicherheits- und Uni-fied Threat Management(UTM)-Lösungen, bietet aufgrund der großen Nachfrage infolge der erfolg-reich absolvierten Roadshow 2008 drei eigens entwicke...