info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Scanpoint Europe Holding GmbH |

Scanpoint scannt 20.000 Karteikarten für den SWR

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Waldbronn – Die Scanpoint Deutschland GmbH hat einen Auftrag vom SÜDWESTRUNDFUNK Baden-Baden und der SWR Media Service GmbH Baden-Baden erfolgreich abgewickelt. Der Scanspezialist scannte innerhalb von nur wenigen Tagen rund 20.000 Karteikarten ein und stellte sie Volltext durchsuchbar seinem Kunden zur Verfügung. Die professionelle Qualität, mit der Scanpoint bei den Testläufen die kleinformatigen Karten verarbeitete, sowie das Preis-/Leistungsverhältnis waren die ausschlaggebenden Argumente der SWR Media, Scanpoint Deutschland mit dem Auftrag zu betrauen.

Rund 20.000 Karteikarten, die für Bandaufzeichnungen in den 40er, 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts geführt wurden, warteten beim SÜDWESTRUNDFUNK Baden-Baden darauf, digitalisiert zu werden. Auf ihnen waren jeweils der Verfasser bzw. Autor oder Komponist, der Titel des Stücks, das Datum und die Bandnummer registriert. Vor der Digitalisierung mussten die Mitarbeiter manuell in den Karteikartenkästen suchen, um das gewünschte Tonband zu finden.

Vor Auftragserteilung wurde der Service von Scanpoint ausgiebig getestet: Dafür bekam der Scandienstleister Testkarten ausgehändigt, die mit 300 dpi in s/w als PDF mit Volltext verarbeitet wurden. Das Scan-Ergebnis mit PDF Volltext fand bei den beteiligten SWR-Mitarbeitern große Akzeptanz.

„Mittels der Volltexthinterlegung lassen sich einzelne Textpassagen oder Wörter hinterfragen und fundstellenmäßig anzeigen. Eine inhaltliche Erschließung der Karteikarten ist demzufolge, in Abhängigkeit von der Vorlagenqualität, für weitere Auswertungen jederzeit möglich“, erklärt Reinhard Stamm, zuständiger Key-Account Manager bei Scanpoint.

Kleinformatige Vorlagen sind kein Problem für Scanpoint

Die größte Herausforderung bei dem Projekt war das kleine Format der Karten: Für die Größe von 6,5 x 7 cm baute Scanpoint eine spezielle Vorrichtung, die die Karten dem Scanner automatisch zuführt. Darüber hinaus sorgte diese für eine gerade Ausrichtung der Images, was für die OCR-Erkennung notwendig ist.

Als Ergebnis lieferte Scanpoint Deutschland Datenträger (DVD und CD) an den SWR. Dadurch, dass die Inhalte im OCR-Verfahren vollständig erschlossen wurden, können die Anwender im Volltext-Verfahren darin recherchieren.

Über die Scanpoint Europe Holding GmbH:
Unter dem Dach der Scanpoint Europe Holding GmbH (Wien), einer Beteiligung der Österreichischen Post AG, vereinen sich die Scanpoint Deutschland GmbH (Waldbronn), Scanpoint Slovakia (Nitra) sowie das von der Holding betriebene operative Geschäft für Österreich.

Die Scanpoint-Unternehmensgruppe digitalisiert datenschutzgerecht Dokumente unabhängig von der Quelle (einfaches oder doppelseitiges Papier), Struktur (Formular bis Freiform) oder Art (Rechnungen, Korrespondenz, Verträge etc.) Die hierbei indizierten Dokumente sowie die unter Einsatz eigens entwickelter Software daraus gewonnen Daten werden den Kunden digital auf Speichermedien, via Datenübertragung, Webarchiv oder eingebunden in ERP-Systeme zur Verfügung gestellt.

Zusätzlich hat sich die Scanpoint-Gruppe auf die automatisierte Posteingangs- und Rechnungsbearbeitung spezialisiert. Mit Hilfe moderner OCR- und ICR-Techniken werden Dokumente klassifiziert und weitergeleitet, sowie die darin enthaltenen Daten zur weiteren Bearbeitung ausgelesen.

Die seit 1979 bestehende und nach DIN EN ISO 9001 QM-zertifizierte Scanpoint Deutschland GmbH ist Franchisegeber des Scanpoint-Franchise-Netzwerks, das dank zahlreicher Standorte in Deutschland die räumliche Nähe zum Kunden sicherstellt. Die Expansion in europäische Nachbarländer erfolgt über die Vergabe von Master-Franchiselizenzen.

Zu den Referenzkunden von Scanpoint zählen zahlreiche Groß- und mittelständische Unternehmen aus allen Wirtschaftszweigen, Produktion, Handel und Verwaltung, vielfach aus den Bereichen Finanz- und Versicherungswirtschaft, Transport und Logistik, Energiewirtschaft, Bundes- und Landesbehörden, Forschungseinrichtungen und die öffentliche Verwaltung.


Ihre Redaktionskontakte:

Scanpoint Europe Holding GmbH
Elisabeth Haller
Mahlerstraße 7/22
A-1010 Wien
Tel: +43 1 512 8990-20
Fax: +43 1 512 9409
elisabeth.haller@scanpoint.eu
http://www.scanpoint.eu

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
Telefax: +49 451 88199-29
nicole@goodnews.de
http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Lüthje, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 484 Wörter, 3934 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Scanpoint Europe Holding GmbH lesen:

Scanpoint Europe Holding GmbH | 24.10.2007

Mit Brief und Siegel: Scanpoint absolviert Rezertifizierungs-Audit nach ISO 9001:2000 erfolgreich

Unternehmen, die ihre Qualitäts-Managementsysteme ernsthaft und konsequent an der ISO 9001 ausrichten, profitieren von der Systematik und den Inhalten dieser Normen. Sie führen nachweislich zu kontinuierlicher Verbesserung, sinkenden Prozess- und F...
Scanpoint Europe Holding GmbH | 16.08.2007

Scanpoint präsentiert umfassende Dienstleistungen zur Posteingangsverarbeitung und Lösungen für das Personalwesen

Rechnungen, Bestellungen, Lieferscheine oder Reisekosten von Mitarbeitern lösen in Unternehmen Geschäftsprozesse aus. Scanpoint unterstützt Unternehmen darin, diese beschleunigt zu verarbeiten. Die Dokumente werden unmittelbar nach dem Posteingang...
Scanpoint Europe Holding GmbH | 26.06.2007

Österreichische Post AG bestellt Joachim Bleckmann in die Geschäftsführung der Scanpoint Europe Holding GmbH

Das Kerngeschäft von Scanpoint ist die datenschutzgerechte Digitalisierung von Dokumenten sowie ein komplettes Serviceangebot im Umfeld der automatisierten Posteingangs- und Rechnungsbearbeitung. Die Österreichische Post AG erweitert somit die Wert...