info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
web2CAD AG |

Nutzen von SourcingParts.com weiter gesteigert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


SourcingParts.com und web2CAD vereinbaren


SourcingParts.com, der Online-Branchenmarktplatz für nicht-standardisierte Maschinenteile, hat mit web2CAD, dem Betreiber des Business-to-Business Portals für Maschinenbauer und Konstrukteure eine strategische Partnerschaft geschlossen. Ziel der Partnerschaft ist ein gemeinsamer Marktauftritt sowie die Nutzung von Synergien in Marketing und Vertrieb. Die umfassenden Funktionalitäten von SourcingParts.com werden künftig in vollem Umfang von web2CAD genutzt und den Anwendern zur Verfügung gestellt.

Nachdem SourcingParts.com den eigenen Online-Handelsplatzes für nicht-standardisierte Maschinenteile erfolgreich aufgebaut hat, setzt das Unternehmen mit dieser Allianz ein deutliches Zeichen für die Maschinenbaubranche: Anbieter von Online-Services konzentrieren sich auf ihre Kernkompetenzen und kooperieren mit anderen Spezialisten, um ihren Anwendern hochwertige Lösungen für effiziente Geschäftsabwicklungen bieten zu können.

Der Branchenmarktplatz von SourcingParts.com und seine kompletten Dienste erweitert ab sofort das Produktspektrum und die Servicepalette von web2CAD. Für SourcingParts.com bedeutet dies eine optimale zielgruppenorientierte Ansprache der wichtigsten Anwenderklientel: Anbieter und Auftraggeber für sondergefertigte Maschinenteile.

Ausgefeilte Partnersuche für die Maschinenbaubranche

Mit der von SourcingParts.com entwickelten Handelsplattform finden Hersteller von Built-2-Order Teilen und Maschinenbauunternehmen kostengünstig und zügig zueinander. Die Unternehmen registrieren sich mit ihrem Leistungsportfolio, Ihren Produktionsverfahren und Maschinenkapazitäten, um diesen Service nutzen zu können. Ein ausgefeiltes Klassifikationssystem bietet die Grundlage für eine flexible Suchmöglichkeit, über die Interessenten für ihren Bedarf Angebote mit ihren spezifischen Anforderungen finden können. Die gesamte Kommunikation des Beschaffungsprozesses wird über den Marktplatz abgewickelt, so dass keine Medienbrüche mehr entstehen. Zusätzlich stehen den Anwendern weiterführende Dienstleistungen und Services zu Verfügung. Dieses Angebot ist ab Anfang März auch direkt über das Portal von web2CAD unter der URL www.web2cad.de nutzbar.

Synergien für den Erfolg

Als führender Betreiber internationaler Business-to-Business-Portale für Maschinenbauer und Konstrukteure bringt web2CAD über Jahre gewonnenes Know-how sowie langjährige Kundenkontakte in die Partnerschaft mit ein. Die stabile Internet-Technologie und ein innovatives und bewährtes Netzwerkmodell runden das Portfolio ab.

Über web2CAD AG
1991 als Genius Software GmbH & Co. KG gegründet, ist die web2CAD AG mit Sitz in Amberg/Oberpfalz eine stark wachsende Internetfirma mit hoher Kompetenz im Maschinenbau- und CAD-Bereich und 190 Mitarbeitern in Deutschland und sechs internationalen Niederlassungen (Japan, Australien, England, Italien, Frankreich und Tschechien). Mit PowerParts bietet das Unternehmen die marktführende CAD-Bibliothek von Kaufteilen für die mechanische Konstruktion an. Darüber hinaus liefert die web2CAD AG ihren internationalen Kunden kosteneffektive, plattformübergreifende E-Business-Lösungen auf der Basis innovativer XML-Technologien.
Mit www.web2cad.com betreibt das Unternehmen die Startseite ins Internet für die Welt der mechanischen Konstruktion – mit einem weitgespannten, aktuellen Informationsangebot und hohem Nutzen für Maschinenbauingenieure und Konstrukteure. Zu den attraktiven Leistungen dieses Portals zählen PowerParts on Web, die Online-Version der bekannten CAD-Bibliothek, Auftragsbörsen für Ingenieurbüros, Fertigungsbetriebe, Blechverarbeiter und CAD-Berater aus dem Maschinenbaubereich sowie Diskussionsforen inkl. CAD-Support. Durch Kooperationen mit unter anderem „Wer liefert was?“ (www.wlw.de), vertacross (www.vertacross.com), der Software AG (www.softwareag.com), der modularis Software AG (www.modularis.de) und der debis AG (www.debis.com) wird der Nutzen des Portals weiter gesteigert. Im Mai 2000 hat web2CAD den Internet World Award in der Kategorie „Beste Internet-Anwendung“ gewonnen.

Ab sofort steht für Journalisten ein eigenes Pressearchiv zur Verfügung, in dem umfangreiches, druckfähiges Bildmaterial zur Verfügung gestellt wird. Auf der Homepage http://www.web2CAD.de gelangen Sie über die Menüpunkte web2CAD – Firma – Presse - Bildarchiv direkt in die Anmeldemaske. Mit dem Username „presse“ und dem Password „pix4you“ erhalten Sie direkten Zugriff auf das Bildarchiv.

Über SourcingParts.com

SourcingParts.com mit Sitz in Genf betreibt unter www.sourcingparts.com ein virtuelles, dynamisches Handelsforum speziell für den europäischen Maschinenbaumarkt. Dieser Online-Branchenmarktplatz vermittelt Anbieter und Nachfrager für nicht-standardisierte Maschinenteile, die „Built-2-Order“ produziert werden. Dabei können Unternehmen ihre Anforderungen an solche Maschinenteile mit Hilfe eines Ausschreibungsrasters einstellen. Zusätzlich können CAD-Zeichnungen, die Bestandteil der Ausschreibung sind, angehängt werden. Das Online-Handelsforum vermittelt diese Anfragen an geeignete Anbieter. Allen registrierten Anbietern und Nachfragern stehen umfangreiche branchenspezifische Informationen zur Verfügung. SourcingParts.com konzentriert sich zur Zeit auf die Märkte in Deutschland, Schweiz, Österreich, Italien und Frankreich.
SourcingParts.com zählt heute bereits mehr als 400 aktive Einkäufer zu seinen Abonnenten, die auf eine Datenbank von über 10.000 Zulieferbetrieben mit mehr als 100 Fertigungsverfahren zugreifen können.

E-Mail: sse@sourcingparts.com
Internet: www.sourcingparts.com

Weitere Presseinformationen sowie Bildmaterial sind unter www.vibrio.de/service/sourcing/index.htm zu finden.



Web: http://www.info@harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Reiner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 640 Wörter, 5791 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: web2CAD AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von web2CAD AG lesen:

web2CAD AG | 17.12.2001

CatalogCreator techDOC Plus von web2CAD ermöglicht als erstes Katalogsystem die Erstellung von elektronischen Ersatzteil- und Zubehörkatalogen mit integrierter Nutzung von SVG

CatalogCreator techDOC Plus nutzt als erstes System für die Darstellung technischer Dokumente das neue Vektorgrafikformat SVG, den neuen Standard für Vektorgrafiken im WEB. Auf Grund ihrer einfachen und intuitiven Bedienung ermöglicht die Softw...
web2CAD AG | 26.11.2001

web2CAD und ProDeal kooperieren

Die web2CAD AG, Betreiberin des führenden B2B-Portals für Maschinenbauer und Konstrukteure www.web2cad.com sowie Anbieterin von plattformübergreifenden E-Business Lösungen gibt eine Partnerschaft mit der ProDeal GmbH, Betreiberin des neutralen Be...
web2CAD AG | 21.11.2001

Neue Version der PowerParts-CD-Edition 2/2001 - web2CAD zusammen mit der TID Informatik GmbH auf der tekom

Die web2CAD AG, Betreiberin des führenden Maschinenbauportals www.web2cad.com und Anbieterin von plattformübergreifenden E-Business Lösungen, präsentiert auf der diesjährigen tekom (05. bis 07.12.2001, Halle 1, Stand 18) in Wiesbaden zusammen mi...