info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Acturion |

Ultramobiler Tablet PC LS800 mit Solid State Drive

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Acturion Datasys präsentiert den UMPC von Motion Computing mit 8,4“ Display und Flashspeicher für spezielle Anwendungen


München, 04.07.2007 – Der neueste Coup von Motion Computing ist der UMPC LS800 mit 32GB Solid State Disc. Der Zusatz SSD in der Modellbezeichnung indiziert, dass der LS800-SSD statt einer 30GB oder 60GB Festplatte einen Festspeicher mit 32GB Kapazität in sich trägt.

Die wesentlichen Vorteile einer Solid State Disc gegenüber einer herkömmlichen Festplatte sind die ca. 100-mal schnellere zufällige Leserate, die unheimlich hohe Datentransferrate von ca. 60MByte pro Sekunde und der sehr niedrige Stromverbrauch von ca. 0,5 W. Die durchschnittliche Lese-Zugriffszeit liegt beim Solid State Drive des LS800-SSD bei 0,12 Millisekunden.
Die in der SSD-Technologie erzielten Fortschritte sorgen beim LS800-SSD für eine erhöhte Robustheit, eine deutliche Leistungssteigerung sowie eine längere Akkulaufzeit. Mit einer höheren Akkulaufzeit von ca. 10% und einer ca. 40%igen Effizienzsteigerung beim Datenzugriff bietet der LS800-SSD UMPC mit Solid State Disc eine deutliche Steigerung der Systemperformance gegenüber seinen Brüdern mit Festplatte. Dies ist das Ergebnis eines von Motion Computing im April 2007 durchgeführten Mobile Mark 2005-Leistungsvergleichs-tests. Hier wurde ein Motion LS800 UMPC mit Intel Centrino ULV 753 (1,2 GHz CPU), 512 MB DDR2-Arbeitsspeicher, integrierter Intel GMS 915-Grafikkarte, Windows XP Tablet PC Edition und 30 GB 1,8-Zoll-Festplatte mit einem Gerät derselben Konfiguration und 32 GB SSD verglichen. Die tatsächliche Systemleistung hängt u. a. auch von der jeweiligen Konfiguration des Gesamtsystems ab und die erzielten Ergebnisse können daher leicht variieren.
Der LS800-SSD wurde für spezielle Einsatzgebiete entwickelt, wo das Konzept mit Festplatte an Grenzen stößt. Im Einzelnen handelt es sich hier um physikalische Einflüsse, die die Lebensdauer einer Festplatte erheblich verkürzen. Zu diesen physikalischen Einflüssen zählen insbesondere: Extremer Unterdruck durch den Einsatz in großen Höhen, Einsatz an Orten mit starken Vibrationen, Einsätze mit großer Schockbelastung oder auch Einsätze mit großen Temperaturschwankungen. Ein typischer Einsatzort für den LS800-SSD sind Kleinflugzeuge ohne Druckausgleich. Viele Hobby- und Profipiloten setzen den LS800 als Navigationsrechner in Flugzeugen ein. In der Vergangenheit kam es hier gehäuft zu Systemausfällen, weil die Festplatte die Kombination von geringem Luftdruck und Vibration nicht vertragen hat. Noch schlimmer geht es in einem Hubschrauber zu – die Vibrationen eines Hubschraubers machen herkömmlichen Festplatten schwer zu schaffen. Hier kommt es auch immer wieder zum Aufbau von Resonanzen und dann stellt die Festplatte ihren Dienst ganz ein.
Der Motion LS800-SSD wiegt, wie die anderen Modelle mit herkömmlicher Festplatte, nur knapp 1.000 Gramm (inkl. Akku) und hat die sehr handlichen Außenmasse von nur (BxLxH) 227 mm x 170 mm x 22 mm. Das Gerät ist von der Gewichtsverteilung her sehr gut ausbalanciert, wodurch es gut in der Hand liegt und den Anwender, selbst über längere Zeit ermüdungsfrei arbeiten lässt. Das Gehäuse des Gerätes besteht aus sehr hochwertigen Materialien. Die vordere Gehäusehälfte besteht aus einem hochfesten Kunststoff mit Karbonfaser verstärkt und die hintere Gehäusehälfte besteht aus einer speziellen Magnesium Leichtmetall Legierung. Das ganze Gehäuse ist zusätzlich mit einer harten, abriebfesten Spezialbeschichtung versehen. Dadurch behält der LS800-SSD über seine gesamte Lebensdauer seine hohe Qualitätsanmutung. Die Verarbeitung und das Finish sind vorbildlich und lassen keine Wünsche offen.
Der LS800-SSD kommt in der Basisausstattung mit einem Intel Pentium M ULV Prozessor 753 mit 1,20GHz Taktrate daher. Weitere Ausstattungsmerkmale sind ein Hauptspeicher von 512MB, erweiterbar auf 1GB, ein 32GB Solid State Drive, Digitizer Stiftbedienung, Betriebssystem Windows XP Tablet Edition und ein 8,4“ SVGA Farb-TFT Display mit einem Blickwinkel von 170° nach allen Seiten. Optional gibt es den LS800-SSD auch mit dem sonnenlichtlesbaren View Anywhere Display womit der UMPC auch in praller Sonne einsetzbar ist. Die Sonnenlichtlesbarkeit wird durch die Verwendung eines speziellen Polarisationsfilters erreicht, wodurch der Kontrast um ein Mehrfaches steigt.
Die Bedienung des Ultramobil PC erfolgt über einen Digitizer Stift, der auch über eine integrierte Radiergummi Funktion verfügt. Überhaupt ist die Bedienung des LS800-SSD kinderleicht. Die Einstellung für die Helligkeit des Displays, Lautstärke des eingebauten Soundsystems, Bluetooth, WLAN und Stiftkalibrierung lassen sich im Motion Computing Dashboard vornehmen, welches mit einem Knopfdruck aufgerufen und geschlossen werden kann. Zum Blättern in Dokumenten und Navigieren verfügt der Ultramobile PC über eine eingebaute Navigationstaste mit fünf Positionen. Da der LS800-SSD über einen eingebauten Fingerabdruck-Scanner verfügt kann sich der Anwender mit seinen Fingerabdruck am Gerät anmelden sofern er diesen vorher in einem Profil angelegt hat.
Der LS800-SSD verfügt über alle Schnittstellen eines modernen Ultramobile PC. Für die drahtlose Kommunikation verfügt der LS800-SSD über WLAN 802.11 a/b/g, Bluetooth 2.0 und IrDA. Weitere Schnittstellen sind ein 10/100/1000Mbit LAN RJ45 Anschluss, ein Audio Ein- und Ausgang, zwei USB 2.0 Anschlüsse, ein externer VGA Anschluss, ein Dockingstation Anschluss, ein Gleichstromeingang und ein SD Card Steckplatz.
Mit dem Standardakku läuft der LS800-SSD UMPC ca. 4 Stunden und mit dem optional verfügbaren leistungsgesteigerten Akku läuft der UMPC ca. 7 Stunden netztunabhängig. Mit diesen langen Batterielaufzeiten ist der UMPC ideal geeignet für Mitarbeiter im technischen Außendienst, Heimlieferdienste, Anwendungen im Logistikbereich, Anwendungen in der Avionic und Messtechnik. Die Arbeitstemperatur des LS800-SSD liegt zwischen +5°C und +35°C, die Lagertemperatur liegt bei –20°C bis +65°C, dadurch kann das Gerät auch einmal über eine Winternacht im Auto liegen gelassen werden, ohne dass das Gerät dann Schaden nimmt.
Für den LS800-SSD gibt es auch ein umfangreiches Zubehörprogramm wie Taschen, Schutztaschen, Kfz-Ladegeräte und Dockingstations womit der LS800-SSD als Büroarbeitsplatz verwendet werden kann oder in Fahrzeuge oder an Wände montiert werden kann.
Die Acturion Datasys GmbH bietet den LS800-SSD ab 2.039,- Euro, zzgl. MWSt. an.

Über die Acturion Datasys GmbH
Die Acturion Datasys GmbH ist ein spezialisiertes Systemhaus im Bereich Industrial- und Military-Mobile-Computing. Zahlreiche Systemlösungen wurden bereits für Kunden aus den Branchen Telekommunikation, Fahrzeugbau, Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau, Dienstleistung, Rettungs- und Polizeiwesen, Logistik sowie Healthcare verwirklicht. Die Acturion Datasys GmbH kann dabei auf eigenes Know-how von über 14 Jahren zurückgreifen und ist darüber hinaus in ein enges Netz von Partnern eingebunden. Zusammen mit seinen Kunden erarbeitet Acturion Teillösungen und auch Turn-key-Lösungen für alle Aufgabenstellungen aus dem Bereich Industrial- und Military-Mobile-Computing. Als Systemhaus bieten wir kompetente Beratung für maßgeschneiderte Lösungen. Zusammen mit dem Kunden legen wir die Ziele fest, analysieren die Ausgangssituation und planen den Weg zum Ziel. Unser Ansatz ist stets lösungsbezogen; welches ist die ideale Lösung im Spannungsfeld, die technisch beste Lösung, die wirtschaftlich attraktivste Lösung und die zukunftsfähigste Lösung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Husmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 960 Wörter, 7244 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Acturion lesen:

Acturion | 11.11.2009

Hard and Soft kombiniert: Acturion und NEO Business Partners nehmen Geschäftsbeziehung auf

Sauerlach/Hannover, November 2009. Acturion, Systemhaus für den Bereich Industrial- und Military-Mobile-Computing, und SAP-Spezialist NEO Business Partners kombinieren ab sofort Kompetenzen und Zielgruppen. Acturion liefert maßgeschneiderte, mob...
Acturion | 23.08.2007

Convertible notebook for industrial and military users with Intel Core Duo technology

Two base models are available Even from the start of the series production two base models have been available. They can be distinguished from each other by the size of their TFT display. The Victum-Note V10 has a 10.4” XGA TFT display and the Vict...
Acturion | 08.08.2007

Full-ruggedized Convertible Notebook für Industrie und Militär mit Intel Core Duo Technologie

10,4“ und 12,1“ Displays Zwei Basismodelle stehen zur Verfügung, die sich lediglich in der Displaygröße unterscheiden. Das Victum-Note V10 hat ein XGA 10,4“ TFT Display mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Bildpunkten und das Victum-Note V12 h...