info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Imaging Business Machines GmbH |

Imaging Business Machines GmbH (IBML) beteiligt American Capital

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der Scanner-Spezialist Imaging Business Machines (IBML) hat in der American Capital Strategies Ltd. (Nasdaq:ACAS), einer Verwaltungsgesellschaft für alternative Investments, einen starken Investor gefunden. Dies gab das Unternehmen heute bekannt. American Capital, das zweitgrößte US-Unternehmen dieser Art, erwirbt gemeinsam mit einer Tochtergesellschaft Anteile von IBML. Auch das Management-Team von IBML beteiligt sich an der Kapitalinvestition. Der Scanner-Spezialist wird damit den weltweiten Vertrieb seiner Highend-Scanplattformen und Services sowie den Ausbau seiner Marktposition weiter vorantreiben.

Derrick Murphy, Imaging Business Machines President und CEO, sieht in der Beteiligung von American Capital einen strategischen Gewinn: "Wir sind überzeugt, dass das umfassende Finanzierungspaket und die Begleitung durch erfahrene Investmentexperten von American Capital uns bei der Umsetzung unserer Wachstumspläne maßgeblich unterstützen werden. Ein starker Partner wie American Capital ermöglicht es uns, den Vertrieb unserer Produkte und Services zu optimieren und unsere führende Marktposition weiter zu festigen und auszubauen.“

Darin Winn, American Capital Regional Managing Director ergänzt: „Die Investition in Imaging Business Machines, dessen erfahrenes und versiertes Management-Team das Unternehmen zum Marktführer für Hochleistungs-Scanner gemacht hat, ist für uns eine hervorragende Geschäftsgelegenheit.“ Jeff MacDowell, American Capital Managing Director, fügt hinzu: “Imaging Business Machines ist führend im Dokumentverarbeitungs- und Scanner-Markt, der zur Zeit insbesondere vom steigenden Bedarf der Gesundheitsbranche, der Finanzdienstleister sowie der öffentlichen Verwaltungen angetrieben wird. IBML wird weithin als führend in Qualität und Innovation im Highend-Sektor für Scanner-Technologie angesehen. Das Unternehmen verfügt über starke und gefestigte Partnerschaften mit Resellern, Integratoren und Outsourcing-Dienstleistern, die ihm eine vielfältige und stetig steigende Kundenbasis verschaffen.“

Die Flaggschiffprodukte von IBML – die Scannerplattformen ImageTrac III und ImageTrac IV, sowie die Softwareplattform DocNetics – haben auch Adam Stern, American Capital Vice President, überzeugt: “Sie verfügen über außerordentliche Fähigkeiten, denn sie verarbeiten unterschiedlichste Dokumenttypen, -größen und -materialien, sortieren sie in Fächer, extrahieren Daten, sind extrem einfach zu warten und besonders schnell. Kunden profitieren so von beachtlichen Effizienzsteigerungen und raschem ROI.“ Darüber hinaus, so ist man bei American Capital überzeugt, sorgen das wachsende Partnernetz, die steigende Bekanntheit sowie die kontinuierliche Forschung und Entwicklung dafür, dass IBML sich bestens für die Erschließung substantieller neuer Geschäftsmöglichkeiten positioniert.

Über American Capital
American Capital, eine an der NASDAQ notierte Verwaltungsgesellschaft für alternative Investments, wurde 1986 gegründet und ist das zweitgrößte US-Unternehmen dieser Art. Durch unmittelbar bzw. über aktiv verwaltete Fonds stellt das Unternehmen vorrangiges Fremdkapital, Mezzanine Darlehen sowie Eigenkapital zur Verfügung, die der Finanzierung von organischem Wachstum, Akquisitionen, Rekapitalisierungen und Verbriefungen dienen. American Capital verwaltet ein Eigenkapital und Investitionszusagen von rund 12 Milliarden US-Dollar. American Capital investiert gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen zwischen fünf und 800 Millionen US-Dollar pro Unternehmen in Nordamerika und fünf bis 500 Millionen pro Unternehmen in Europa.


Über IBML
Imaging Business Machines wurde 1992 mit Sitz in Alabama (USA) gegründet und beschäftigt weltweit 180 Mitarbeiter. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vermarktet intelligente Scan-Technologie für anspruchsvollste Dokumenten-Imaging-Applikationen. Die Scan-Plattform ImageTrac® besteht aus den ImageTrac® Scannern, der Scanner-Anwendungssoftware SoftTrac® sowie einer umfassenden Palette professioneller Installations- und Supportleistungen. Dank des herausragenden Dokumententransports verarbeitet sie auch schwierigstes Beleggut in gemischten Stapeln. Die Scanner der ImageTrac-Familie bieten einen Durchsatz zwischen 350 Seiten/Minute und 800 Belegen/Minute. Als Optionen sind die DocNetics Suite, Patchcode- und Barcode-Leser, Imprinter, ICR- und MICR-Erkennung, Sortierfächer sowie Farb , Graustufen- und bitonale Bilderfassung erhältlich. Weltweit sind über 1000 ImageTrac-Systeme in 30 Ländern im Einsatz. In Deutschland ist IBML seit Ende 2003 mit einer Europazentrale in Konstanz vertreten. Weitere Informationen unter:
www.ibml.com


Ihre Redaktionskontakte:

Imaging Business Machines GmbH
Hans D. Baumeister
Line-Eid-Str. 3
D-78467 Konstanz
Tel.: +49 721 4763477 (home-office)
Fax: +49 721 4763475
E-Mail: hbaumeister@ibml.com
Internet: http://www.ibml.com

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel: +49 451 88199-12
Fax: +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de
Internet: http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Lüthje, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 531 Wörter, 4551 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Imaging Business Machines GmbH

ibml ist Anbieter von intelligenten Scan- und Dokumentenerfassungslösungen, anhand derer Geschäftsprozessverbesserungen vom Zeitpunkt der ersten Erfassung erzielt werden, sowohl für hochvolumige zentralisierte Betriebe als auch für Remote-Offices. Durch die Kombination von Hardware, Software und Dienstleistungen werden mit den umfassenden Lösungen von ibml die anspruchsvollsten Dokumenten-Applikationen automatisiert, u. a. in den Branchen Banken, Finanzdienstleistung, Gesundheitswesen, Behörden, Outsourcing. Jeden Tag nutzen Hunderte ibml-Kunden in 40 Ländern unsere Technologie, um Millionen Dokumenten-Images zu erfassen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Imaging Business Machines GmbH lesen:

Imaging Business Machines GmbH | 31.08.2010

ibml präsentiert neue Website

Das neue Design stützt sich auf Kunden-Feedback und Branchenstandards, damit Besucher die gewünschten Informationen schnell erhalten. Die Website geht heute offiziell weltweit online. „www.ibml.com ist ein globales Fenster in das Unternehmen. Wir ...
Imaging Business Machines GmbH | 02.08.2010

ibml und Kofax vereinbaren strategische Partnerschaft

„Mit der ImageTrac® Scan-Plattform verfügt Kofax jetzt über ein zusätzliches intelligentes Scanangebot im hochvolumigen Bereich. Das Unternehmen kann so dem Bedarf am Markt für den Einsatz mit Zeichenerkennung und Sortierfunktion gerecht werden...
Imaging Business Machines GmbH | 07.05.2010

ibml präsentiert neuartige Analyselösung für unternehmensweite Scanumgebungen

„Berichte und Analysen sind entscheidende Quellen für die IT-Leiter“, sagt Derrick Murphy, Präsident und CEO von ibml. „Bisher gestaltete es sich schwierig, die relevanten Informationen von mehreren Scannern zu extrahieren und diese in eine zeit...