info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Raritan |

Raritan Europe ernennt neuen Managing Director

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Nach 40 Jahren in der IT-Branche geht Peter Moerland in den Ruhestand


Raritan Europe gibt heute bekannt, dass Gerard Heuvel als neuer Managing Director agiert. Heuvel folgt auf Peter Moerland, der in den Ruhestand geht. Gerard Heuvel ist ab sofort für alle Raritan-Aktivitäten innerhalb Europas verantwortlich, die von den Niederlassungen in Deutschland, den Niederlanden, Großbritannien, Frankreich und seit kurzem auch Schweden ausgehen.

Vor seiner Ernennung war Gerard Heuvel drei Jahre Director Sales & Operations bei Raritan Europe.

„Mein kurzfristiger Fokus wird dem Ausbau des dauerhaften Wachstums unseres Geschäftes gelten, bei dem unsere neue KVM-over-IP Lösung Dominion® KXII, die neue Serie von intelligenten Powermanagementleisten sowie andere Remote-Managementlösungen zur Verbesserung der Produktivität und Verfügbarkeit von Rechenzentren eine wichtige Rolle spielen werden“, kommentiert Gerard Heuvel seine Ernennung. „Ich freue mich auch auf die weitere Zusammenarbeit mit unseren Partnern und auf die Lösung der Anforderungen ihrer Kunden beim IT-Infrastrukturmanagement.“

Der jetzt pensionierte Peter Moerland war auf den Tag genau 40 Jahre in der IT-Branche tätig, 12 davon bei Raritan. Er startete seine Laufbahn als Reseller von Raritan-Produkten und baute das Geschäft innerhalb kurzer Zeit zu einem Millionenbusiness aus. Später trat er Raritan bei und baute eine erfolgreiche Organisation auf, die bis heute den Grundstein für Raritans Wachstum in Europa bildet. Peter Moerland wird dem Unternehmen weiterhin als Berater für Spezialprojekte verbunden bleiben.

Zu Raritan
Raritan wurde 1985 gegründet und stellt seitdem Produkte für die Verwaltung von IT-Infrastrukturen her. Inzwischen kommen weltweit bei mehr als 75.000 Netzwerkdatenzentren, Computertestlabors und Umgebungen mit mehreren Workstations die Erzeugnisse von Raritan zur Anwendung. Die komplette Produktreihe bestehend aus kompatiblen und skalierbaren Lösungen für die IT-Verwaltung sowohl innerhalb kleiner als auch großer Unternehmen bietet dem IT-Personal verlässliche, flexible und sichere Inband- und Out-of-band-Lösungen zur Vereinfachung der Verwaltung von Geräten, Anwendungen und Leistungen in Datenzentren bei gleichzeitiger Erhöhung der Produktivität. Die Firma Raritan verfügt inzwischen weltweit über 39 Filialen und ihre Produkte sind in 76 Ländern erhältlich. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie auf der Website Raritan.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefen Niemeyer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 310 Wörter, 2424 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Raritan lesen:

Raritan | 15.12.2008

Raritan: Hochauflösende LCD KVM-Konsole für das Server-Rack

Raritan erweitert sein Portfolio für das Management im Rechenzentrum um eine neue platzsparende KVM-Konsole T1900 mit integriertem 19-Zoll-LCD-Display, langlebigem Keyboard und Touchpad für den einfachen Server-Zugriff direkt am Rack. Mit einem ...
Raritan | 08.12.2008

Raritan unterstützt IBMs Systems Director Active Energy Manager

Manager von Rechenzentren wünschen sich, bei ihren Lösungen nicht nur an einen Hersteller gebunden zu sein. So unterstützt Raritans Energieverwaltungssoftware PowerIQ nicht nur die eigenen Steckerleisten, sondern beispielsweise auch Modelle von AP...
Raritan | 01.12.2008

Raritan: Neue PDU-Generation für das intelligente Energie-Management im Rack

Raritan stellt heute neue 3-phasige Modelle aus der Dominion PX Linie von intelligenten Stromsteckerleisten (Power Distribution Units, PDUs) vor. Die PDUs ermöglichen das Sammeln und detaillierte Analysieren in Echtzeit von Informationen zum Stromve...