info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Symbol Technologies GmbH |

Motorola und Microsoft bauen strategische Partnerschaft aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Entwicklung von Microsoft Dynamics-basierten Anwendungen für ausgewählte mobile Computer von Motorola Enterprise Mobility Business

Motorola, Inc., und Microsoft haben auf der Microsoft Worldwide Partner Conference 2007 in Denver (CO) den Ausbau ihrer strategischen Partnerschaft bekannt gegeben. Ziel ist die Entwicklung von Microsoft Dynamics-basierten Anwendungen für bestimmte Mobilcomputer von Motorola durch gemeinsame Partner. Die Beziehung wurde im Rahmen der Vorstellung der neuen Microsoft Dynamics AX Mobile Sales-Lösung und der zugehörigen Entwicklungswerkzeuge bekannt gegeben. Sie ebnet den Weg für die Motorola PartnerSelect-Mitglieder in aller Welt, ihre vorhandenen mobilen Unternehmenslösungen auf die Microsoft Dynamics AX-Plattform zu portieren. Angefangen bei der Direktbelieferung für den Fertigungsbereich bis hin zu Point-of-Care-Lösungen im Gesundheitswesen können die Microsoft Dynamics AX-Kunden jetzt ihre mobilen Mitarbeiter mit innovativen mobilen Unternehmenslösungen von Motorola ausstatten, die Produktivität und Entscheidungsfindung direkt vor Ort verbessern können.

Weil Enterprise Mobility-Lösungen sowohl Hardware- als auch Software-Applikationen erfordern, wird die Beziehung zwischen Motorola und Microsoft neue Chancen für die Vertriebspartner beider Anbieter aufzeigen. Ein Ergebnis der Vereinbarung ist, dass die jeweiligen Partner jetzt nach einem Qualifizierungsprozess auch der Partnergemeinschaft des anderen Anbieters beitreten können. Ebenso können Partner auch gemeinschaftlich an der Entwicklung umfassender Lösungen für ihre Kunden arbeiten.
Motorola ermutigt die Microsoft-Händler, seinem hoch angesehenen Enterprise Mobility PartnerSelect-Programm beizutreten, das im Rahmen der 5-Star-Bewertung des VAR¬Business Magazine zum vierten Mal in Folge ausgezeichnet wurde. Das Programm wurde mit mannigfaltigen Ansätzen entwickelt, die maßgeschneidert die Anforderungen der unterschiedlichen Vertriebspartner - wie Independent Software Vendors (ISV), Systemintegratoren (SI) oder Value-Added-Resellers (VAR) - erfüllen.

Anthony Julien, CEO von Spectra Interface, das bereits Microsoft Dynamics- und auch Motorola ISV-Partner ist, sagt: „Durch die Nutzung der Vorteile von Tools und Anwendungen sowohl der Microsoft Dynamics Mobile- als auch der Motorola-Partner sind wir jetzt in der Lage, Microsoft Dynamics-Kunden wesentlich schneller als bisher komplette Lösungen anbieten zu können. Gleichzeitig hat es uns geholfen, unsere geografische Ausdehnung zu verbessern.“

Microsoft Dynamics hat die auf Basis von Microsoft Dynamics Sales und den zugehörigen Werkzeugen entwickelten Lösungen für den mobilen Computer MC70 und den Enterprise Digital Assistant (EDA) von Motorola getestet und zertifiziert, die beide unter dem Betriebssystem Windows Mobile 5.0 laufen.

„Wir haben bei der Entwicklung unserer Tools und Applikationen für deutlich mehr als ein Jahr sehr eng mit Motorola Enterprise Mobility Solutions zusammengearbeitet,“ betont Bjarne Schǿn, Product Unity Manager von Microsoft Dynamics Mobile. „Wir freuen uns sehr, mit Motorola und seinen Partnern für mobile Lösungen auf internationaler Ebene zusammenzuarbeiten. Als einer der Marktführer für Enterprise Mobility besitzt Motorola ein überzeugendes Partnerprogramm und die notwendige Abdeckung, um unsere Bemühungen zu unterstützen, unseren Kunden mobile Lösungen anbieten zu können.“

Der Ausbau der Beziehungen zwischen Motorola und Microsoft ist kennzeichnend für den Erfolg der bereits bestehenden Zusammenarbeit der beiden Anbieter. Ein Ergebnis daraus ist die Nominierung von Motorola als OEM-Hardware-Hersteller des Jahres im Rahmen der Microsoft Partner Program Awards. Bereits zu Beginn dieses Jahres hat Motorola den Microsoft Windows Embedded CE Partner Excellence Award in der OEM-Kategorie erhalten.

„Auch wir freuen uns, im Rahmen dieser Initiative mit Microsoft Dynamics Mobile zusammenzuarbeiten,“ erklärt Jeremy Butt, verantwortlicher Vice President des weltweiten Vertriebspartnerprogramms von Motorola Enterprise Mobility Business. „Indem wir es unseren beiderseitigen Partner ermöglichen, Instrumente und Applikationen von Microsoft Dynamics zu nutzen, können wir jetzt den Microsoft Dynamics AX-Kunden komplette Lösungen anbieten. Die Erweiterung unserer Beziehungen ist Musik in den Ohren unserer Vertriebspartner als auch unserer Kunden.“

Motorola Enterprise Mobility Business im Überblick
Motorolas Enterprise Mobility Business gehört zu den Marktführern von funkgestützter Unternehmensinfrastruktur (WLAN), Außendienst-Netzwerklösungen, Barcode-Scannen, RFID-Lösungen sowie von Netzwerk¬design und Netzwerkmanagement inklusive der Sicherheitsanwendungen. Motorola bietet das umfassendste Portfolio innovativer Produkte und Technologien an. Es deckt das gesamte Spektrum der „Enterprise Mobility“-Anforderungen ab, vom Fertigungsbereich bis hin zur Vorstandsetage. Es bietet den Mitarbeiter Zugriff auf Informationen im Handel, im Außendienst unterwegs, in der Fabrik, im Warenlager, beim Kassieren, am Patientenbett und an jeder Stelle entlang der Lieferkette.


Medieninformationen:
Tony Patrick
Marketing Manager (PR) EMEA
Motorola Enterprise Mobility Business
Telefon +44 (0)118 945 7427
Email: tony.patrick@motorola.com
www.motorola.com

Pressekontakt
HFN Kommunikation GmbH
Helmut Nollert / Jochen Rössner
Tel. +49 (0)69 923186-0
Fax +49 (0)69 923186-22
Email: jroessner@hfn.de
www.hfn.de


Web: http://www.motorola.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Rössner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 636 Wörter, 5408 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Symbol Technologies GmbH lesen:

Symbol Technologies GmbH | 18.09.2008

Motorola unterstützt als Global Innovation Partner das DHL Innovation Center der Deutschen Post World Net

Motorola unterstützt als Global Innovation Partner das DHL Innovation Center der Deutschen Post World Net. Motorolas Bereich Enterprise Mobility business (EMb), spezialisiert auf die Entwicklung innovativer Produkte und Lösungen für die automatisi...
Symbol Technologies GmbH | 12.08.2008

Motorola zentralisiert das Remote-Management von Enterprise Mobility Assistants

Motorolas Enterprise Mobility business-Bereich (EMb) hat die Mobility Services Platform 3.2 (MSP 3.2) vorgestellt. Sie bietet erweiterte Management-Eigenschaften, mit denen die verfügbare Betriebszeit und die Nutzung bei den mobilen Mitarbeitern max...
Symbol Technologies GmbH | 11.08.2008

Motorola stellt voraussagefähiges 802.11n Instrument zur Netzwerkplanung vor

Motorola Enterprise Mobility business hat mit dem Motorola 11n-LANPlanner ein äußerst leistungsfähiges 802.11n-Tool vorgestellt, das vorausschauende Netzwerkfähigkeiten besitzt. Die preisgekrönte Software-Suite liegt jetzt in ihrer elften Versi...