info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LuraTech Europe GmbH |

Optimal Systems favorisiert LuraTech-Technologie auf dem Weg zu PDF/A-konformen Archiven

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Berlin - Anwender der ECM-Suite von OPTIMAL SYSTEMS (OS) können ab sofort ihre gescannten Dokumente komprimieren und im PDF/A-Format, dem ISO-Standard für die Langzeitarchivierung, abspeichern. Dafür hat der Berliner ECM-Anbieter eine Kooperation mit dem ebenfalls in Berlin ansässigen Softwarehaus LuraTech Europe GmbH unterzeichnet. Optimal Systems integriert die Software OS_PDF/A-dispatcher, eine OEM-Variante der etablierten Komprimierungssoftware LuraDocument PDF Compressor, in sein Produktportfolio. Neben der Sicherheit, dass die erstellten PDF/A-Dokumente langfristig lesbar bleiben, profitieren Anwender von kleinen Dateigrößen und der Möglichkeit, die Dateien im Volltextverfahren zu durchsuchen.

OS reagiert mit der Produkterweiterung um den OS_PDF/A-dispatcher auf die steigende Nachfrage nach PDF/A-Produkten. Das Produkt erweitert als optionales Modul die ECM-Lösung OS.5|ECM. Anwender können die Dateigrößen ihre gescannten Dokumente durch die LuraTech-Komprimierungs-Technologie auf ein Minimum reduzieren, um sie anschließend PDF/A-konform in OS.5|ECM abzulegen. OPTIMAL SYSTEMS ist seit der CeBIT als erster ECM-Anbieter auch Mitglied im PDF/A Competence Center, einem internationalen Verband, der den Informations- und Erfahrungsaustausch rund um PDF/A fördert.

„Wir haben in LuraTech einen kompetenten Partner gefunden, dessen Lösung zur Erzeugung von PDF/A-kompatiblen Dokumenten wir nun unseren Kunden anbieten können. Die LuraTech Europe GmbH überzeugte uns mit ihrer leistungsstarken Technologie für die Kompression von Bildern, Daten und Dokumenten und ihrer langjährigen Erfahrung auf diesem Gebiet“, fasst Sven Sauer, CIO von OPTIMAL SYSTEMS, zusammen.

Carsten Heiermann, Geschäftsführer der LuraTech Europe GmbH, ergänzt: „ECM-Anbieter, die PDF/A-Produkte in ihr Portfolio integrieren, sind im Vorteil. Sie unterstützen Kunden darin, ein einheitliches Dokumentenformat in ihrem elektronischen Archiv zu implementieren. Unsere Technologie im Rahmen einer kompletten PDF/A-Strategie einzuführen, zeigt einmal mehr den Weitblick von OPTIMAL SYSTEMS.“

Über PDF/A
PDF/A ist der ISO-Standard für die Langzeitarchivierung im PDF-Format. Es stellt eine eingegrenzte Variante von PDF dar, ein standardisiertes Profil zur Verwendung von PDF in der Langzeitarchivierung. Der Standard schreibt detailliert vor, welche Inhalte erlaubt sind und welche nicht. Durch diese und andere Vorschriften soll eine langfristige Lesbarkeit der Dokumente garantiert sein – und zwar unabhängig davon, mit welcher Anwendungssoftware und auf welchem Betriebssystem sie ursprünglich erstellt wurden.

Über OPTIMAL SYSTEMS:
OPTIMAL SYSTEMS entwickelt und vertreibt Softwarelösungen für Enterprise Content Management. OS wurde 1991 in Berlin gegründet und zählt heute zu den führenden deutschen Anbietern individuell konfigurierbarer Lösungen für digitale Archivierung, Dokumenten- und Business Process Management. OS beschäftigt 130 Mitarbeiter und ist mit über 450 Kunden, circa 750 Installationen in sämtlichen Branchen in Deutschland und weiteren europäischen Ländern vertreten: in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen genauso wie in Kliniken oder öffentlichen Verwaltungen.

Ihr Redaktionskontakt:
OPTIMAL SYSTEMS
Gesellschaft für innovative Computertechnologien mbH
Cicerostrasse 26
D-10709 Berlin
Mail: presse@optimal-systems.de
Tel.: +49 30-8957080
Fax: +49 30-8957088888
Internet: www.optimal-systems.de
Pressebereich: www.optimal-systems.de/ecm/presse

Ángeles Galbis
Public Relations Manager
Tel. 030-8957080
galbis@optimal-systems.de

Sven Kaiser
Director Marketing & Corporate Communication
Tel. 030-8957080


Über die LuraTech Europe GmbH:
LuraTech, ein führender Anbieter von Software-Technologien für JPEG2000 und hoch komprimiertes PDF(/A) liefert leicht integrierbare, ISO-Standard-konforme Produkte verbunden mit exzellenten Support. Ob im öffentlichen Sektor oder in kommerziellen Unternehmen – mit den Produktfamilien LuraWave und LuraDocument wird die Kompression von Farbbildern und -dokumenten entscheidend schneller, effizienter und kostengünstiger.

LuraTech (www.luratech.com) wurde 1995 gegründet. Hauptsitz des Unternehmens ist Berlin/Deutschland, weitere Niederlassungen befinden sich in Europa und den USA. LuraTech-Produkte werden weltweit erfolgreich eingesetzt. Zu den Referenzkunden zählen unter anderem die Bundesdruckerei, Corel Corporation, EADS, Kodak Medical, PDF Tools AG, Océ, d.velop AG und Scanpoint. Weiterhin zählen renommierte Banken und Versicherungsunternehmen wie die BKK Emmendingen, die DEVK Versicherung und die Helaba zum Kundenkreis des Kompressionsspezialisten. Die Lösungen für Archive und Bibliotheken setzen unter anderem die Library of Congress, das National Archive of Japan und das Internet Archive ein. Das Unternehmen ist Mitglied im AWV Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung, im VOI Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. und Mitbegründer des PDF/A Competence Centers. Darüber hinaus sind LuraTech-Mitarbeiter innerhalb der DIN/ISO-Arbeitsgruppen für JPEG 2000 und PDF/A aktiv.


Ihre Redaktionskontakte:

LuraTech Europe GmbH
Carsten Heiermann
Kantstr. 21
10623 Berlin
Telefon: +49 30 39 40 50 – 0
Telefax: +49 30 39 40 50 – 99
E-Mail: info@luratech.com
Internet: http://www.luratech.com

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel: +49 451 88199-12
Fax: +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de
Internet: http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Lüthje, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 593 Wörter, 4920 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: LuraTech Europe GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LuraTech Europe GmbH lesen:

LuraTech Europe GmbH | 13.11.2013

ZUGFeRD-konforme PDF/A-3 Ausgangsrechnungen mit SAP

Berlin, 13.11.2013 - Ab sofort ist eine Lösung verfügbar, mit der SAP-Anwender Rechnungen auf Basis des ZUGFeRD-Datenmodells elektronisch austauschen können. Diese haben die LS GmbH, zertifizierter SAP-Partner, und der PDF/A-Experte LuraTech Europ...
LuraTech Europe GmbH | 31.10.2013

PDF/A-Dokumente für windream ECM

Berlin, 31.10.2013 - Der IT-Lösungsanbieter Digital Data mit Sitz in Gießen hat eine bidirektionale Schnittstelle zwischen dem Enterprise-Content-Management-System windream und dem LuraTech PDF Compressor geschaffen. Somit können windream-Anwender...
LuraTech Europe GmbH | 25.10.2013

Dialog statt Monolog: LuraTech lädt zum ersten Web Table ein

Berlin, 25.10.2013 - Die LuraTech Europe GmbH führt ein Web Table durch mit dem Titel 'PDF/A oder nicht PDF/A? ? Entscheidungskriterien aus der Praxis'. Im Gegensatz zum klassischen Webinar können sich die Teilnehmer aktiv beteiligen, Fragen stelle...