info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Juniper Networks |

Juniper Networks ermöglicht Service Providern mehr Einnahmen mit Multiplay-Diensten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Der neue E120 als kompakter Broadband Services Router verhilft Service Providern zu einer einzigartigen Service Awareness und zu zielgerichteten Werbemodellen für Multiplay-Dienste


München, 11. Juli 2007 - Juniper Networks, Inc. (NASDAQ: JNPR), führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Hochleistungs-Netzwerke, kündigt das neueste Modell seiner marktführenden E-Serie an. Der Broadband Services Router (BSR) E120 stellt die Funktionalitäten, die hohe Leistungsfähigkeit und die Zuverlässigkeit des BSR E320 in einem kleineren, hocheffizienten Format zur Verfügung. Das gibt Providern die Möglichkeit, Multiplay-Dienste schnell und kosteneffektiv auf bislang unerschlossene, von kleineren Points-of-Presence abgedeckten Märkte auszudehnen. Die BSR der E-Serie, zu der nunmehr auch der E120 gehört, zeichnen sich durch beispiellose Service Awareness aus. Damit erhalten Service Provider erweiterte Umsatzmöglichkeiten im IPTV und Multiplay-Bereich, sodass sich gleichzeitig weitere Einnahmechancen über adressier und messbare Werbung ergeben.

Der neue E120 stellt in einem kompakten Chassis eine Kapazität von 120 GBit/s zur Verfügung – das sind 50 Prozent mehr als bei derzeit ausgelieferten konkurrierenden Plattformen. Er unterstützt bis zu 64.000 Einzel-Teilnehmer und gibt Providern damit die Chance, ihre Einnahme-Möglichkeiten leicht und effizient aufzustocken. Beim E120 kommt das gleiche bewährte JUNOSe Betriebssystem sowie die gleichen Linecards und Interface-Module zum Einsatz, wie beim E320. Dies sorgt für Service-Konsistenz und kann dazu beitragen, Kosten und Komplexität des Betriebs zu verringern.

Die E-Serie von Juniper Networks, die neben dem neuen E120 auch den E320 enthält, stellt in der gesamten Industrie eines der umfangreichsten Portfolios an Broadband Services Routern der nächsten Generation dar. Vollständig integriert in die Session Resource and Control, um fundierte Policy-Management und Control-Funktionen zu gewährleisten, zeichnet sich die E-Serie durch ein Optimum an Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit aus. Sie unterstützt damit ein breites Spektrum anspruchsvollster Multiplay-Dienste wie zum Beispiel Video on Demand und IPTV. Marktanteils-Analysen von Synergy Research aus dem ersten Quartal dieses Jahres haben ergeben, dass es sich bei der E-Serie um die marktführenden Broadband Services Router der Industrie für IPTV-Dienste handelt. In weniger als zwei Jahre seit seiner Einführung hat es der E320 zu einer außerordentlichen Marktakzeptanz gebracht, abzulesen am gegenwärtig installierten Bestand von nahezu 800 Plattformen bei über 70 Provider-Netzwerken in aller Welt.

Mehr Multiplay-Umsätze durch zielgerichtete, messbare Werbung Die Service- und Teilnehmer-orientierte E-Serie zeichnet sich dadurch aus, dass sie dem Provider die Möglichkeit gibt, sekundengenau aufzuschlüsseln, welche IPTV oder Video-on-Demand-Kanäle von den Zuschauern gesehen wurden. Dies sind überaus wertvolle Informationen, die dem Provider eine Grundlage für mehr Werbeeinnahmen geben. Durch die Umsetzung des IGMP-Verkehrs in detaillierte Programmdaten erhalten die Provider Echtzeit-Statistiken. Diese wiederum sind von unschätzbarem Wert für nationale, regionale und lokale Werbekunden, die fortlaufend aussagefähige Statistiken benötigen.

Mit zielgerichteter Werbung auf der Basis geografischer, demografischer und nutzungsorientierter Informationen können werbende Unternehmen lokal begrenzte und spezielle Werbekampagnen starten. Hochpräzise Teilnehmerdaten gewährleisten eine sinnvollere und effektivere Platzierung der Werbung, während der IPTV Service Provider von deutlich höheren Einnahmemöglichkeiten profitiert. Mit der Einführung des neuen E120 erhalten Service Provider überdies die Möglichkeit, diese Serviceinformationen auf einen größeren Markt auszudehnen.

Juniper Networks hat Interoperabilitäts- und Joint-Solutions-Tests mit einer Reihe von Partnern absolviert, sodass Service Provider und andere Unternehmen die neuen Werbemöglichkeiten umgehend nutzen können:

– HP: Ein zentralisiertes Business-Intelligence-System erfasst, analysiert und dokumentiert die Sehbeteiligungsdaten und fällt Entscheidungen zur Platzierung von Werbung.
– Packet Vision: Dieser zielgerichtete Werbeservice nutzt die Zuordnungsfähigkeit und Interaktivität der IPTV-Technik.
– NebuAd: Zielgerichtete, Browser-basierte Werbe-Einschaltungen für Hochgeschwindigkeits-Internet-Anwender.
– SeaChange International: Lineare, hochkarätige Werbekonzepte.

Mit seiner Multiplay-Architektur schafft Juniper den Service Providern die Voraussetzungen, sehr individualisierte und zuverlässige Multiplay-Dienste anzubieten. Gleichzeitig wird die Chance geboten, durch fokussierte Werbung eine strategische neue Einnahmequelle zu erschließen. Juniper hat eine realistische, mehrphasige Implementierungs-Strategy ausgearbeitet, mit der sich anspruchsvollere und wertvollere Werbekonzepte realisieren lassen. Somit können Service Providern ihre zielgerichteten Werbestrategie besser planen und umsetzen.

Dazu bemerkt Shailesh Shukla, Vice President of Service Provider Marketing and Partnerships bei Juniper Networks: „Mit dem E120 hat Juniper sein marktführendes Portfolio an Broadband Services Routern weiter ausgebaut. Diese Lösungen sind entscheidend für die zuverlässige, effektive und effiziente Bereitstellung hochwertiger Multiplay-Dienste. Durch die Service Awareness der E-Serie und unsere Zusammenarbeit mit marktführenden Partnern ebnen wir den IPTV Service Providern nicht zuletzt den Weg, die Möglichkeiten der zielgerichteten Werbung zu nutzen. Dies eröffnet ihnen einerseits zusätzliche Einnahmemöglichkeiten, während andererseits ihr Wert für die Werbewirtschaft steigt.“

Der BSR E120 wird voraussichtlich ab dem dritten Quartal 2007 verfügbar sein.

Über Juniper Networks
Juniper Networks, Inc. ist das führende Unternehmen auf dem Gebiet der Hochleistungs-Netzwerke. Die von Juniper angebotene, hochleistungsfähige Netzwerk-Infrastruktur dient als reaktionsschnelle und verlässliche Umgebung zur beschleunigten Einrichtung von Diensten und Anwendungen in einem einzigen, durchgängigen Netzwerk, was Unternehmen mit hohen Performance-Ansprüchen entscheidenden Auftrieb gibt. Weitere Informationen unter www.juniper.net.

Juniper Networks und das Juniper Networks Logo sind eingetragene Warenzeichen von Juniper Networks, Inc. in den USA und anderen Staaten. JUNOSe ist ein Warenzeichen von Juniper Networks, Inc. Sämtliche übrigen Warenzeichen, Dienstleistungszeichen, eingetragenen Warenzeichen oder eingetragenen Dienstleistungszeichen sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.

- Pressekontakt:
Sven Kersten-Reichherzer
HBI Helga Bailey GmbH
Tel: 089 / 99 38 87 33
E-Mail: sven_kersten@hbi.de
www.hbi.de



Web: http://www.hbi.de/clients/Juniper_Networks/bilder/E120_-_1.jpg


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sven Kersten-Reichherzer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 785 Wörter, 6724 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Juniper Networks lesen:

Juniper Networks | 28.07.2011

Juniper Networks Reports Preliminary Second Quarter 2011 Financial Results

SUNNYVALE, Calif., July 27, 2011 - Juniper Networks (NYSE: JNPR) today reported preliminary financial results for the three and six months ended June 30, 2011, and provided its outlook for the three months ending September 30, 2011. Net revenues f...
Juniper Networks | 14.07.2011

Juniper Networks besetzt wichtige Positionen im Operation Team

München, 14. Juli 2011 - Juniper Networks (NYSE: JNPR) gibt heute die Einstellung von zwei neuen Mitarbeitern in Schlüsselpositionen bekannt. Bask Iyer wurde zum Senior Vice President sowie Chief Information Officer (CIO) und Martin J. Garvin zum S...
Juniper Networks | 24.06.2011

JUNIPER NETWORKS AND ONLIVE PARTNER TO DELIVER INSTANT ACCESS TO ANY APPLICATION, ANYWHERE, ON ANY DEVICE

SUNNYVALE & PALO ALTO, Calif. - June 24, 2011 - Juniper Networks (NYSE: JNPR) and OnLive, Inc., the pioneer of on-demand, instant-play video games and applications, today announced they are entering into a strategic partnership under which Juniper wi...