info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GID |

GID will auf der DMS EXPO dreimal punkten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Köln – Vom 25. bis 27. September findet in Köln die DMS EXPO statt. Für die Global Information Distribution GmbH (GID) aus Köln ein Heimspiel, bei dem das Unternehmen drei Themen an zwei Ständen präsentiert. Die Spezialisten für integrierte Gesamtlösungen in den Bereichen Datenmanagement und Archivierung präsentieren sich mit Symantec`s Enterprise Vault™ und den On Demand Publishing Lösungen DCP/DataView und CD X-Press am Stand des VOI-Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. (Halle 7, Stand F 060). Den zweiten Stand auf der DMS EXPO 2007 hat GID beim Partner Hyland Software, Inc. (Halle 7, Stand G 069), dessen Enterprise Content Management (ECM) Suite OnBase von GID vertrieben wird.

Kommunikation – aber sicher!

Enterprise Vault ist eine Enterprise Messaging Management (EMM) Lösung, die eine intelligente Archivierungsplattform für das Speichern, Verwalten und Auffinden von Unternehmensdaten aus E-Mail-Systemen, Datei-Servern, Instant Messaging-Plattformen sowie Systemen für Content Management und Zusammenarbeit bietet. Enterprise Vault verwendet intelligente Klassifizierungs - und Speichertechnologien zum Erfassen, Kategorisieren, Indizieren und Speichern der Zieldaten. So können Unternehmen Richtlinien erfüllen (z.B. zur Revisionssicherheit) und dabei gleichzeitig Speicherkosten reduzieren sowie die Verwaltung vereinfachen. Mit Hilfe spezialisierter Anwendungen wie Discovery Accelerator und Compliance Accelerator lassen sich archivierte Daten durchsuchen, um rechtlich erforderliche Offenlegung, Content Compliance, Wissens-Management und Initiativen zur Informationssicherheit zu unterstützen. Die aktuelle Version 7.0 ist bereits kompatibel mit Microsoft Exchange 2007 und unterstützt mit Microsoft Outlook und Outlook Web Access, Windows® Desktop Search, Windows Rights Management Services, Microsoft Cluster Server und Sharepoint Portal Server ein breites Spektrum von Microsoft-Anwendungen. Damit wird zum Beispiel die direkte Archivierung von Instant Messaging Informationen aus dem LCS Server (Live Communication Server) möglich. Die Vorteile von Enterprise Vault erschließen sich jetzt aber auch Anwendern außerhalb der Microsoft Welt: GID präsentiert auf der DMS EXPO am VOI Stand die Integration von IBM Lotus Notes in die Lösung.

CD/DVDs – professionell und vollautomatisch

Ebenfalls am GID Stand beim VOI können sich Interessenten über die Möglichkeiten von On-Demand Publishing mit CD/DVD Publishing-, Duplikations- und Drucksystemen von Rimage informieren. GID integriert diese hochwertigen CD/DVD Publishing-, Duplikations- und Drucksysteme in ihre eigene Anwendungsplattform mit den Lösungen DCP/DataView und CD X-Press. DCP/DataView ist ein leistungsstarkes System, um Daten von einem beliebigen Eingabemedium zu indizieren, archivieren und zu recherchieren. Über eine einfache Bedienoberfläche werden die Informationen im Datenbestand definiert, die für die Indizierung genutzt werden sollen. Der automatisierte Prozess steuert alle Aufgaben von der Indizierung des Datenbestandes bis zum Schreiben auf CD/DVD. Alle mit DCP erstellten Daten können mit DataView schnell und strukturiert wieder angezeigt werden. Optional kann CDxPress für die Bereitstellung der zu verarbeitenden Daten über FTP genutzt werden. Die Software übernimmt das automatische Herunterladen der benötigten Daten unter Berücksichtigung vordefinierter Sicherheitskriterien. Daraus werden vollständige, distributierbare Medien mit Aufdruck und Inhaltsverzeichnis erstellt. CDxPress überwacht die Produktionsaufträge und -systeme und meldet deren Status an den Benutzer. Mittels einer Zeitsteuerung können auch Aufträge vollautomatisch produziert werden, die einer täglichen, wöchentlichen oder monatlichen Redundanz unterliegen.

Alles im Griff mit OnBase

Den zweiten Stand auf der DMS EXPO 2007 hat GID beim Partner Hyland Software, Inc. (G 069), dessen Enterprise Content Management (ECM) Suite OnBase von GID vermarktet wird. OnBase erweitert eine bestehende Organisations-IT-Umgebung zu einem System, das beliebige elektronisch darstellbare Informationen überall verfügbar macht und ein lückenloses Information Lifecycle Management ermöglicht. Alle Informationen werden mit OnBase gleich komfortabel und dabei revisionssicher verwaltet - egal, ob es sich um das Foto des letzten Produktions-Prototypen, Geschäftsunterlagen und Korrespondenz aller Art oder um ein Klangmuster der neu entwickelten Türglocke aus dem aktuellen Produktkatalog handelt - alles ist mit OnBase nur einen Mausklick entfernt und kontextbezogen oder individuell verfügbar.

GID zeigt am Stand von Hyland die aktuelle Version 6.4 von OnBase, die mit insgesamt 650 Detailverbesserungen eine erweiterte Funktionalität und zahlreiche neue Module bietet, mit denen OnBase speziellen Kunden- oder Branchenbedürfnissen angepasst werden kann. Die Schwerpunkte liegen dabei im Bereich der Finanzdienstleister und bei Organisationen im Bereich des Gesundheitswesens. Zu den wichtigsten Neuerungen gehört der Archive Service für Microsoft Sharepoint, der erweiterte Ablagemöglichkeiten zur Verfügung stellt. Durch die Integration von Web Services für Remote Portals, einem wichtigen Standard für Unternehmensportale und serviceorientierte Architekturen, lässt sich jedes Webserver Portlet an gängige J2EE Portale senden. Die Integration für Microsoft BizTalk, mit dem Unternehmen Geschäftsprozesse definieren, ausführen und analysieren können, ermöglicht es Lösungsanbietern, die Messaging Optionen der OnBase Web Services einzusetzen. Erweiterungen bestehender Module wie z.B. des Java-Clients, der Document Composition für Microsoft Word und des Workflow-Simulators runden den erweiterten Funktionsumfang von OnBase 6.4 ab.

Leserkontakt:
GID GmbH
Im MediaPark 5
50670 Köln
Tel: 0221-4543333
FAX 0221-4543330
E-Mail: info@gid-it.de


Über Global Information Distribution GmbH (GID):
GID bietet integrierte Gesamtlösungen für das Management von Informationen über den gesamten Lebenszyklus hinweg – Information Lifecycle Management. GID ist Consultant und Systemintegrator und deckt die Funktionsbereiche Input, Management, Speicherung, Archivierung, Output und Zugriff ab. Die Lösungen werden international vertrieben, installiert und gewartet. GID ist tätig in Europa und USA.

Ihre Redaktionskontakte:

GID GmbH
Global Information Distribution
Peter Seiler
Im Mediapark 5
50670 Köln
Tel: +49 821 25849-14
Fax: +49 821 25849-10
eMail: pseiler@gid-it.de
www.gid-it.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
23617 Stockelsdorf
Tel: +49 451 88199-12
Fax: +49 451 88199-29
eMail: nicole@goodnews.de
www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Lüthje, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 732 Wörter, 6053 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GID lesen:

GID | 01.06.2010

GID und FAST vereinbaren Vertriebspartnerschaft für USA

Silent Cube ist das erste Speichersystem, das konsequent und von Grund auf für die sichere, langfristige Speicherung von Permanentdaten entwickelt wurde. Jede Speichereinheit ist mit Festplatten von drei verschiedenen Herstellern ausgestattet, was d...
GID | 11.03.2010

GID veranstaltet Business Breakfast zum Thema Datendeduplizierungv

Die Deduplizierung von Daten gehört nach Untersuchungen des Marktforschungsunternehmens Gartner derzeit zu den wichtigsten neueren Technologien im Rahmen von Festplatten-basierten Backup- und Disaster Recovery-Strategien, da sie hier zu erheblichen ...
GID | 07.07.2009

GID zeigt auf der DMS EXPO Lösungen für die Verfügbarkeit und Erhaltung von unternehmensrelevanten Daten

Bei den Präsentationen der GID dreht sich in diesem Jahr alles um das ECM-System OnBase, die E-Mail-Archivierung mit EnterpriseVault sowie das Thema On-Demand-Publishing auf CD/ DVD/ Blu-ray-Datenträgern. Alles im Griff mit OnBase Die Enterp...