info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
imageloop GmbH |

Imageloop und lulu.com gehen gemeinsame Wege

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Lulu-User können Slideshows zur Vermarktung ihrer Werke einsetzen


Das Kölner Web 2.0-Startup imageloop, europäischer Anbieter für Fotoshows im Internet, und der Londoner Online-Marktplatz für digitalen Content, Lulu.com, gehen künftig gemeinsame Wege. Ab sofort können die User von Lulu.com, die beispielsweise ihr eigenes Buch oder einen Fotokalender über den Online-Marktplatz vertreiben, ihre Produkte mit der Hilfe von imageloop-Slideshows anschaulicher und einfacher vermarkten.

Bei imageloop.com werden die Fotos hochgeladen, die gewünschten Stile und Effekte ausgewählt und zu Slideshows zusammengeführt. Anschließend wird der ausgegebene Code beispielsweise in ein Blog oder die Homepage des Lulu-Kunden eingebunden – und schon werden dort die erstellten Slideshows angezeigt. Die Zusammenarbeit erstreckt sich auf alle lulu.com-Präsenzen weltweit, imageloop ist insbesondere in Europa stark vertreten.


Statement von Daniel Stifft, Europa-Zentrale von Lulu.com in London:„Wir freuen uns über die Partnerschaft mit imageloop – es ist uns ein besonderes Anliegen, unseren Kunden zu helfen, ihre Bücher, Fotos usw. zu vermarkten. Wir sind uns sicher, dass imageloop-Slideshows dazu einen wichtigen Beitrag leisten werden.“

Statement von Guido West, bei der imagelooop GmbH zuständig für Marketing und Kooperationen: „Lulu hat ein einmaliges Angebot. Wir gehen davon aus, dass sich Synergien zwischen den Partnern in mehreren Bereichen realisieren lassen. Denn wir können uns zahlreiche weitere Möglichkeiten für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Lulu vorstellen. Darauf freuen wir uns.“


Über imageloop
Auf imageloop.com können Internetnutzer mit wenigen Mausklicks ihre digitalen Fotos zu effektvoll animierten Fotoshows zusammenstellen. Die Slideshows lassen sich ohne technische Vorkenntnisse auf der eigenen Website, in Social Networks wie MySpace, bloomstreet, Knuddels.de und in Blogs veröffentlichten und abspielen. imageloop.com ist der führende europäische Slideshow-Dienst mit derzeit über 10 Millionen abgespielten Shows pro Monat. Tendenz stark steigend. Die imagelooop GmbH mit Sitz in Köln agiert weltweit und hat derzeit etwa 20 Mitarbeiter.
Weitere Informationen: http://www.imageloop.com

Über lulu.com
Lulu.com ist der erste Marktplatz für digitalen Content im Internet mit zuletzt über 100.000 veröffentlichten Titeln und mehr als 2.500 wöchentlich hinzukommenden neuen Titeln, die von Kunden aus 80 verschiedenen Ländern eingestellt werden. Lulu verändert die Welt des Publizierens, indem Autoren von Büchern, Videos, Zeitschriften, Multimedia-Produkten sowie weiteren Content selbst veröffentlichen können - mit der kompletten Kontrolle über redaktionelle Inhalte und Urheberrechte. Lulu versetzt seine Kunden (Individuen und Firmen) in die Lage, hoch-qualitative Inhalte zu kreieren, diese Produkte direkt weiter zu verkaufen und im Lulu.com Marktplatz anzubieten. Die Autoren der Produkte erhalten überdies Marketing-Assistenz. Lulu unterhält Büros in den USA, Canada, Großbritannien und weiteren europäischen Ländern und hat dadurch eine weltumfassende Reichweite.
Weitere Informationen: http://www.lulu.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martin Seufert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 393 Wörter, 3149 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von imageloop GmbH lesen:

imageloop GmbH | 22.05.2007

imageloop: Europas größter Slideshow-Service erweitert kräftig

Das Web 2.0-Startup imageloop schafft die Voraussetzungen für weiteres Wachstum und verstärkte internationale Expansion: Ab heute ist der Slideshow-Service unter der neuen Web-Adresse imageloop.com zu finden und bietet ein komplett überarbeite...