info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Exagon Consulting & Solutions Gmbh |

Lifecycle-orientiertes Tool „ITSM SelfCheck“ von Exagon umgeht die Schwächen von ITIL 3

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


(Kerpen, 18.07.2007) Mit dem neuen Release ihres Lifecycle-orientierten Tools „ITSM SelfCheck“ ermöglicht Exagon Consulting eine zielorientierte Migration von ITIL 2 auf die gerade erschienene Version ITIL 3. Durch diesen evolutionären Ansatz werden zusätzlich die Anforderungen des Standards ISO 20000 aus der Version 2 in die Refresh-Version überführt. Hierdurch erfolgt keine eigentliche Einführung des neuen Regelwerks, sondern das bestehende Framework wird lediglich um die Best Practices von ITIL 3 erweitert.
Der Nutzen dieser „ITSM SelfCheck“-basierten Vorgehensweise liegt in der Visualisierung und Transparenz der Vor- und Nachteile beider ITIL-Versionen. Dadurch haben die Unternehmen die Möglichkeit, eine zukunftsorientierte Weiterentwicklung ihrer Strategien für das IT Service Management vorzunehmen, ohne von den offensichtlichen Schwächen des neuen Regelwerks beeinträchtigt zu werden. „ITIL 3 ist methodisch widersprüchlich angelegt und bietet keine ausreichenden Antworten auf die Fragen der Migration“, nennt Exagon-Geschäftsführer Joachim Fremmer Beispiele dafür, warum sich Anwender für einen evolutionären Weg entscheiden und noch nicht vollständig auf ITIL 3 umschwenken sollten.
Der „ITSM SelfCheck“ beschleunigt die Projekte für das IT Service Management und beinhaltet die IT-Prozesse für Incident Management, Problem Management, Change Management, Configuration Management, Release Management und Service Level Management. Zur zielgenauen Bewertung werden alle Prozesse einschließlich ihrer Methoden und Praktiken über einen nach individuellen Kriterien selektierbaren Fragenkatalog abgebildet. Die konkrete Beurteilung der IT-Prozesse erfolgt dann anhand eines nach ISO/IEC 15504 standardisierten Bewertungsschemas. Das Tool bietet dafür eine Vielzahl von Auswertungsmöglichkeiten mit aussagekräftigen Ergebnischarts.

Eine weitere Funktion ermöglicht es, wiederholbare Vergleiche durchzuführen, um beispielsweise in beliebig wählbaren Zeitabständen die Entwicklungsverläufe der Prozessqualität zu analysieren. Zudem werden Anwender mit dieser Lösung darin unterstützt, eine effiziente Zeit- und Budgetkontrolle ihrer Projekte vorzunehmen. Die in der neuen Version des „ITSM SelfCheck“ enthaltenen funktionalen Erweiterungen resultieren im Wesentlichen aus den Praxiserfahrungen der Anwender dieses Tools.

Über exagon:
Die exagon consulting & solutions GmbH ist seit 1994 als unabhängiges IT-Beratungsunternehmen am Markt etabliert. Der Geschäftsfokus richtet sich auf die ganzheitliche Unterstützung ihrer Kunden bei der Einführung eines professionellen IT-Service Management, hinsichtlich der strategischen, organisatorischen wie auch operativen Aspekte. Dabei beinhaltet das exagon Leistungsportfolio sowohl Beratungsleistungen wie auch umfangreiche Schulungsangebote. Zu den Kunden gehören Unternehmen und Institutionen wie beispielsweise BASF, Bayer, Bundes-verteidigungsministerium, DEKRA, Deutsche Bank, Heraeus, Hessische Zentrale für Datenverarbeitung, Postbank, T-Systems, TÜV Süd, Vodafone D2 und die Deutsche Woolworth. www.exagon.de; www.tools4itsm.de



Agentur Denkfabrik
Bernhard Dühr
Pastoratstraße 6, D-50354 Hürth
Tel.: +49 (0) 22 33 – 61 17-75
Fax: +49 (0) 22 33 – 61 17-71
duehr.denkfabrik@meetbiz.de
www.agentur-denkfabrik.de


Exagon Consulting & Solutions Gmbh
Heinrich-Hertz-Str. 13
D-50170 Kerpen-Sindorf
Tel. 02273-9833-0
Tel. 02273-9833-11
www.exagon.de
www.tools4itsm.de


Web: http://www.exagon.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dühr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 401 Wörter, 3522 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Exagon Consulting & Solutions Gmbh


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Exagon Consulting & Solutions Gmbh lesen:

exagon consulting & solutions gmbh | 23.04.2012

Unternehmen oft nur passive Zuschauer bei den internen Veränderungen

(Kerpen, 23.04.2012) Das Thema Change Management rückt auf der Agenda der Unternehmen zunehmend nach vorne. Wie die Unternehmensberatung exagon in einer Vergleichsstudie ermittelte, bestehen bei der Steuerung der Veränderungsprozesse aber noch erhe...
exagon consulting & solutions gmbh | 17.04.2012

Leitfaden von exagon zur Optimierung der Kennzahlen im IT-Service-Management

(Kerpen, 17.04.2012) Die Unternehmensberatung exagon hat eine Praxishilfe zur Optimierung der Kennzahlen (KPI) im IT-Service-Management herausgegeben. Diese richtet sich an IT-, Qualitäts- und Prozessverantwortliche in den Unternehmen. Der umfassend...
exagon consulting & solutions gmbh | 11.04.2012

Online-Tool ermittelt das Engagement zur Optimierung des IT-Service-Management

(Kerpen, 11.04.2012) Die Einführung und systematische Durchführung kontinuierlicher Verbesserungsprozesse (KVP) gewinnt im IT-Service-Management eine dynamisch wachsende Bedeutung. KVP-Strategien zielen auf eine dynamische Leistungsentwicklung in d...