info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tripwire |

Tripwire Enterprise 7.0 bringt durchgängige Compliance ins Rechenzentrum

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die führende Configuration Audit & Control Lösung garantiert Konfigurations-Assessment und Change-Erkennung, um die Einhaltung der Policies über die gesamte Infrastruktur sicher zu stellen


München — 18. Juli 2007— Tripwire, eines der führenden Unternehmen im Bereich Configuration Audit & Control kündigte heute Tripwire Enterprise 7 an. Dabei handelt es sich um eine Lösung, die erstmalig durchgängige betriebliche, gesetzliche und sicherheitsrelevante Compliance ins Rechenzentrum einbringt. Tripwire Enterprise 7 macht sich für Unternehmen sofort bezahlt, da Konfigurationen über das gesamte Rechenzentren hinweg analysiert werden und sichergestellt wird, dass sich das Unternehmen in einem zuverlässigen, erprobten und konformen Zustand befindet. Tripwire Enterprise 7 ist die einzige Lösung, um das Assessment von IT-Konfigurationen mit dem Audit von Konfigurations-Changes zu verbinden. Dadurch können Unternehmensrisiken aktiv beurteilt und effiziente, konforme sowie verlässliche IT-Operationen sichergestellt werden.

Die Bedeutung einer beständigen und durchgängigen Einhaltung von IT-Vorschriften und –Prozessen in Verbindung mit autorisierten Konfigurationsänderungen, ist für ein Unternehmen extrem wichtig. Laut Gartner schließen die durch unbefugte Changes entstehenden Risiken systembedingte Ausfallzeiten, Sicherheitsschwachstellen und Insider-Sicherheitsbedrohungen ein.

Durchgängige Compliance für das Rechenzentrum

Tripwire Enterprise unterstützt die Einhaltung von unternehmensweiten Vorschriften, Prozessen und Standards, die die durchgängige Compliance im operativen Bereich sicherstellen. Tripwire hilft Unternehmen dabei, auf zwei fundamentale und unternehmenskritische Fragen schnell und effizient zu antworten: Ist eine auszuführende Konfigurationsänderung autorisiert und entspricht sie den Policies?

"Da wir IT-Verantwortlichen Lösungen zur Verfügung stellen, um Compliance und Risiken im Rechenzentrum proaktiv und durchgängig zu prüfen, leisten wir einen erheblichen Beitrag zur Sicherung von Data Centers", erklärt Dan Schoenbaum, VP of Marketing and Business Development von Tripwire. "Mit Tripwire Enterprise 7 schaffen wir die Grundlage für effizientere, sicherere und kostenwirksamere IT-Operationen."

Mit Konfigurations-Assessment einen bewährten und konformen Zustand erreichen

Tripwire Enterprise 7 schließt unzählige Konfigurations-Assessments für die Einhaltung von innerbetrieblichen Bestimmungen, gesetzliche Auflagen oder Sicherheitsvorschriften ein. Tripwire stellt einen initialen Scan bereit, der die Unternehmenskonfigurationen misst und analysiert und den gegenwärtigen Zustands anzeigt. Durch die Korrelation der Konfigurationseinstellungen mit Industrie-Benchmarks, unterstützt Tripwire Unternehmen bei der raschen Identifizierung von Risikobereichen und Schwachstellen, um sie aus einem bekannten in einen bewährten und konformen Zustand zu überführen. Hat ein Unternehmen einen bewährten Zustand erreicht, unterstützt Tripwire die Compliance in dem Änderungen erkannt und festgehalten werden.

Tripwire Enterprise 7 ist die einzige Lösung, die Industriemaßstäbe und Standards verwendet, um Out-of-the-Box-Policies-Tests für Compliance Anforderungen wie PCI, SOX, COBIT, GUS und viele andere Data Center spezifische Policies- und Prozess-Assessments zu ermöglichen.

Erweiterte Bandbreite der Lösung

Mit Tripwire Enterprise 7 kündigte Tripwire auch die Integrationen in BMC Atrium 2.0 CMDB, HP Universal CMDB und CA CMDB an, die den Erfolg von CMDB Initiativen durch föderale Änderungsdetails sicherstellen und durchgängige Präzision und Integrität der Daten innerhalb des CMDBs gewährleisten. Für Kunden, die Virtualisierung im Unternehmen einsetzen, kann Tripwire mit Enterprise 7 jetzt auch Änderungen in virtuellen Umgebungen erkennen und kontrollieren.

Über Tripwire, Inc.

Mit über 5500 Kunden weltweit ist Tripwire einer der führenden Anbieter von Lösungen im Bereich Configuration Audit & Control. Mit seinen fortschrittlichen Applikationen, die sämtliche Systemeingriffe über die gesamte IT-Infrastruktur hinweg erkennen und analysieren, hilft Tripwire der IT dabei, Risiken zu kontrollieren und die Betriebseffizienz zu steigern. Globale Unternehmen verlassen sich auf Tripwire, um ihre Compliance und Sicherheit zu stärken, unplanmäßige Wartungsarbeiten zu reduzieren, die Verfügbarkeit zu steigern und Erfolg von CMDB-Initiativen zu beschleunigen. Der Hauptsitz von Tripwire ist Portland, Ore, USA. Das Unternehmen hat Niederlassungen in Großbritannien, Japan und Deutschland. Für mehr Informationen besuchen Sie: http://www.tripwire.com/.


Pressekontakte:
Lucy Turpin Communications
Birgit Fuchs-Laine
Prinzregentenstraße 79
81675 München
Tel.: +49-89-41 77 61-35
E-Mail: Tripwire@LucyTurpin.com
URL: www.ltc-pr.com




Web: http://www.tripwire.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michaela McConnell, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 440 Wörter, 3867 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tripwire lesen:

Tripwire | 01.08.2007

Tripwire beschleunigt und sichert den CMDB-Erfolg

Laut Gartner Research sollten sich IT-Organisationen auf Konfigurations- und Change-Management-Prozesse konzentrieren, bevor sie sich mit einer CMDB-Implementierung befassen. "Unternehmen müssen sowohl Konfigurations- und Änderungsprozesse als auc...
Tripwire | 18.07.2007

Tripwire enthüllt seine Strategie für durchgängige Rechenzentren Compliance

Wie aus einer Studie des IT-Process Institute hervorgeht, zeichnen sich erfolgreiche IT-Organisationen dadurch aus, dass eine Kombination von Kontrollen eingesetzt wird, die den Aufwand für ungeplante Arbeit von 50 und mehr Prozent auf weniger als f...
Tripwire | 13.02.2007