info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KAERA |

KAERA launcht erste Haftpflichtversicherung für Incoming-Agenturen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Oberursel, 09. Juli 2007 – Die KAERA Versicherungsmakler GmbH, Spezialist für Riskmanagement in Industrie und Touristik, führt die erste internationale Haftpflichtversicherung für Incoming-Agenturen ein.

Der innovative Versicherungsmakler erkennt seit jeher frühzeitig Markttendenzen und reagiert mit der Entwicklung zukunftsweisender Produkte. So auch bei dem zunehmenden Regressdruck deutscher Reiseveranstalter auf die Incoming-Agenturen in den Zielländern. KAERA führt daher den ersten internationalen Incoming-Haftpflichtversicherungsschutz für Agenturen in Urlaubsländern in Europa und in der Türkei ein. Die Haftpflicht-Police deckt zu günstigen Konditionen die durch die Incoming-Agentur vor Ort verursachten Personen- und Sachschäden bei Transfer, Exkursionen/ Ausflügen und sogar beim Hoteleinkauf ab. Damit bietet KAERA für die Incoming-Agenturen deutscher Reiseveranstalter eine auf dem Markt einzigartige Leistung an – lediglich in Skandinavien ist ein Haftpflichtversicherungsschutz der Incoming-Agenturen bereits Voraussetzung für eine Veranstalterkooperation.
„Der große Bedarf dieser Leistung zeigt sich bereits jetzt, kurz nach Einführung der neuen Police, im Vertragsabschluss mit renommierten Incoming-Agenturen im Mittelmeerraum“, bestätigt KAERA GmbH-Geschäftsführer Gerhard Lorkowski. „Durch detaillierte Marktbeobachtung haben wir ein neues Geschäftsfeld zur Absicherung der Incoming-Agenturen erschlossen, das in einer beiderseitigen Win-Win Situation resultiert. Die Incoming-Agentur ist bei allen Eventualitäten professionell abgesichert und der kooperierende Reiseveranstalter bekommt seine Regress-Ansprüche effizient bearbeitet.“

Weitere Neuigkeiten des Unternehmens sind die Einführung einer Langzeit-Auslandsrankenversicherung für Schüler, Studenten und Praktikanten, die einen längeren Auslandsaufenthalt antreten, mit einem Versicherungsschutz zwischen einem und zwölf, bzw. maximal 24 Monaten.

Auch die Muttergesellschaft KAERA AG bietet ab sofort eine zusätzliche Dienstleistung über einen ihrer Kompetenzpartner an – die komplette Reklamationsbearbeitung für Reiseveranstalter und Airlines über eine auf die Touristikbranche spezialisierte, partnerschaftliche Anwaltskanzlei. Damit ist eine professionelle und optimale Reklamationsbetreuung der Anspruchsteller jederzeit und besonders in der Hochsaison, gewährleistet.


Das Unternehmen:
Die KAERA Versicherungsmakler GmbH wurde im Januar 2005 als Spezialversicherungsmakler für das Riskmanagement in Industrie & Touristik gegründet und verwaltete bereits nach dem zweiten Geschäftsjahr ein Prämienvolumen von etwa 4 Millionen Euro. Geschäftsfelder sind Kreditversicherung/ Bürgschaften, Haftpflichtversicherungen, Reiseversicherungen, Personen- und Vermögensschaden-Haftpflichtversicherungen, gewerbliche Sachversicherungen und Transportversicherung.
Das aufstrebende Unternehmen betreut zahlreiche Key Accounts im deutschen Reiseveranstaltermarkt, unter anderem die Thomas Cook AG und expedia.de.
Im Bereich der Insolvenzversicherung ist KAERA europaweit aufgestellt. Geschäftsführer der expandierenden GmbH sind die Versicherungsspezialisten Gerhard Lorkowski und Marita Lavid, beide mit über 25 Jahren Berufserfahrung.
Muttergesellschaft ist die 2004 gegründete KAERA Aktiengesellschaft, ein Dienstleistungsunternehmen für die Industrie und Touristikbranche mit den weiteren Schwerpunkten Unternehmensberatung, Marketing und Werbeunterstützung (KAERA Kommunikation) und IT- und Online-Lösungen für das Reise-Management sowie Rechnerleistung on demand (KAERA Systeme).


Weitere Informationen:
Katja Zimmer
KAERA Aktiengesellschaft Unternehmenskommunikation und Presse-Abteilung
c/o Katja Zimmer Marketing & Public Relations
Brönner Straße 11
60313 Frankfurt
Tel.: +49/69/53088689
Tel.: +49/172/7369042
Fax.: +49/69/53088691
E-Mail: katja@katja-zimmer.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katja Zimmer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 388 Wörter, 3726 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema