info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VOI e.V. |

Veranstaltungshinweis: Digitaler Posteingang spart Zeit und Geld - Alles Wissenswerte an einem Tag erfahren!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


VOI Workshop Termine für Herbst 2007 stehen jetzt fest


Bonn. Täglich erhalten Unternehmen unzählige Dokumente per Briefpost. Deren manuelle Bearbeitung kann Organisationen bis zu 60 € pro Brief kosten. Deutlich geringer ist der Aufwand, wenn die eingehende Post gescannt und anschließend IT-gestützt bearbeitet wird. Wie Unternehmen dies erreichen können, zeigt ein Workshop des IT-Fachverbandes VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. auf. Dieser findet im September, Oktober und November in Frankfurt, Hamburg und Köln statt. Zielgruppe sind IT-Leiter, DMS-Verantwortliche und Poststellen-Leiter von Unternehmen, die sich über die Vorteile der digitalen Posteingangsbearbeitung informieren wollen oder diese planen.

Immer mehr Unternehmen gehen dazu über, ihre Papierpost unmittelbar nach dem Eingang einzuscannen, um sie dann den daran anschließenden Verarbeitungsprozessen digital zur Verfügung zu stellen. Sie profitieren von geringeren Kosten und können gleichzeitig Bearbeitungs- und Servicezeiten verkürzen.

Der herstellerneutrale Workshop des VOI zeigt an Hand von acht Vorträgen konkret auf, wie Rechnungen, Bestellformulare und andere geschäftsrelevante Dokumente den Weg vom Posteingang bis hin zur elektronischen Archivierung vollkommen automatisch durchlaufen. Die Vorträge sind in die Themen-Blöcke Frühes Scannen des Posteingangs, Klassifikation des Posteingangs und als Abschluss die Integration von E-Mails beim Posteingang unterteilt.

Start des Workshops ist jeweils 10:00 Uhr, das Ende ist für ca. 16:30 Uhr geplant. Im Verlauf der Vorträge erfahren die Teilnehmer – nach einer ersten Einführung in das Thema – was es z.B. beim Auslagern des digitalen Posteingangs zu beachten gibt. Weiteres Thema sind neue Archivformate wie z.B. PDF/A und die effizienten Möglichkeiten für die Digitalisierung bitonaler und farbiger Dokumente.

Weiterhin geben die Referenten einen Überblick über den Markt für Klassifizierungs-Software und erläutern die Daten-Extraktion anhand von Beispielen. Im Verlauf der anschließenden Podiumsdiskussion mit Anbietern von Klassifizierungslösungen werden unterschiedliche Ansätze und Möglichkeiten verdeutlicht.

Die Rolle von DMS-Systemen und die Integration von E-Mails im Kontext des digitalen Posteingangs und ein Anwenderbericht zum digitalen Posteingang bilden den Abschluss der Veranstaltung. In Köln wird z.B. die BKK Essanelle über ihre komplette Posteingangslösung berichten.

Daten und Anmeldung

Frankfurt a.M.: am Dienstag, den 4. September 2007 im SAALBAU Gutleut

Hamburg: am Donnerstag, den 11. Oktober 2007 auf dem Museumsschiff Rickmer Rickmers (Beginn um 9 Uhr)

Köln: am Montag, den 12. November 2007, in den Räumen der IHK Köln

Die Teilnahmegebühr beträgt 75,- €. Mit inbegriffen sind Handout, Mittags-Imbiss und Kaffeepausen. Die vollständige Agenda und das Anmeldeformular sind unter www.voi.de , Menüpunkt „Termine“ zu finden.


Der VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e. V.
Der VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. mit Sitz in Bonn repräsentiert die überwiegende Mehrheit der Anbieter der Branche für Enterprise Content- (ECM) und Dokumenten-Management-Systeme (DMS). Mit der Positionierung als der in Deutschland führende unabhängige Verband der zukunfts- und wachstumsträchtigen eBusiness - Branche verdeutlicht der VOI die steigende wirtschaftliche und technologische Bedeutung seiner Mitgliedsunternehmen in den europäischen und internationalen Märkten.

Ihre Redaktionskontakte:

VOI - Verband Organisations-
und Informationssysteme e. V.
Henner von der Banck
Heilsbachstrasse 25
D-53123 Bonn
Tel: +49 228 90820-89
Fax: +49 228 90820-91
E-Mail: voi@voi.de
Internet: http://www.voi.de

good news! GmbH
Sven Körber
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel: +49 451 88199-11
Fax: +49 451 88199-29
E-Mail: sven@goodnews.de
Internet: http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Lüthje, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 411 Wörter, 3268 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VOI e.V. lesen:

VOI e.V. | 26.05.2010

IHK Aachen und der VOI informieren zum effizienten Einsatz von Dokumenten-Management-Systemen

Ständig werden neue Daten und Dokumente generiert. Unternehmen müssen sich mehr und mehr dem Problem der steigenden Informationsflut stellen. Informationen im eigenen IT-System zu archivieren, sie wieder zu finden, auszuwerten und weiter zu verarbe...
VOI e.V. | 18.05.2010

VOI engagiert sich im Bereich Output-Management

Auf der vor wenigen Tagen abgehaltenen konstituierenden Sitzung trafen sich knapp 20 Unternehmensvertreter. Gleich vier Teilnehmer stammen von Firmen, die erst kürzlich dem VOI beigetreten sind. „Die hohe Zahl der Gründungsteilnehmer belegt das gr...
VOI e.V. | 17.05.2010

Attraktives Programm der VOI Roadshow: Effizientes Büro mit MS SharePoint & ECM

Die Verbesserung der Geschäftsprozesse steht bei jedem Unternehmer im Mittelpunkt des Interesses. Der Nutzen: Kostenersparnis, mehr Effizienz, gesteigerte Qualität und Vorteile gegenüber dem Wettbewerb. Wie werden Geschäfts- und Arbeitsabläufe s...