info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CityBoomer GmbH |

Werbung über Digital-Signage-Lösung CityBoomer bei Edeka findet großen Anklang bei der Kundschaft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Mehrwerte mit einem Mix aus Nachrichten, Information und Unterhaltung


Bad Camberg, 19. Juli 2007. Die CityBoomer GmbH, Bad Camberg, hat jetzt die ersten Edeka-Märkte mit ihrem gleichnamigen Digital-Signage-System ausgestattet. Die entsprechenden Edeka-Supermärkte im Rhein-Main-Gebiet zeigen jetzt auf den von CityBoomer installierten 42-Zoll-Flachbildschirmen Edeka-Werbespots, eigene Sonderangebote sowie Werbung von gewerblichen Partnern aus der Region. Die Bildschirme sind an den Standorten sowohl im Eingangs- als auch im Kassenbereich installiert. Bei der Filiale Nauheim ist sogar ein weiterer Flatscreen hinter der Fleischtheke platziert, wo wartende Kunden mit Angeboten und Informationen unterhalten werden. Der Clou dieser bei Edeka installierten Marketing-Innovation ist die Einbindung von Nachrichten der Plattformen ntv und des regional vertretenen Dienstes „gg-Action“. Vom Nachrichtensender ntv wurden die Informationsblöcke Wetter, Sport, Wirtschaft und Allgemeines integriert. Verantwortlich zeichnete hier der CityBoomer-Partner Metrovision GmbH, Bayreuth. „gg-Action“ informiert die Edeka-Kunden zusätzlich mit News aus dem Landkreis Groß-Gerau. Die Werbekunden und deren Spots werden sehr erfolgreich vom CityBoomer-Vertriebspartner Günter Falkus, Groß-Gerau, akquiriert. „Das CityBoomer-System ist mit einem hervorragenden Mix an Unterhaltung, Nachrichten und Werbe-Informationen in den Edeka-Märkten sehr erfolgreich gestartet. Für uns ist dabei besonders interessant, dass das System ausnahmslos durch die fremde Werbung finanziert wird, und wir individuell unsere Sonderangebote in das Programm integrieren können“, hebt Marktinhaber Ludwig Boßler hervor. Er hatte sich für die CityBoomer-Lösung entschieden, weil er für die Kunden Mehrwerte schaffen wollte. Dieses Ziel habe er fast umgehend erreicht, denn die Kunden sind sehr interessiert an den Informationen. Da hier ständig Neues präsentiert wird und die Spots nach dem Zufallsprinzip ablaufen, kommt nie Langeweile auf. In der Filiale Königstetten wurde mit dem CityBoomer-System sogar die bestehende Anwendung eines CityBoomer-Wettbewerbers abgelöst, die die Kundschaft und den Betreiber nicht überzeugt hatte.

Besonders hohe Akzeptanz findet die einfache und flexible Handhabung des Digital-Signage-Systems per Handy. Mit autorisierten Handys und per SMS können der Marktbetreiber oder seine Angestellten neue Sonderangebote an das CityBoomer-System schicken, und diese werden dann auf der berühmten „Edeka-Kreidetafel“ harmonisch und gestalterisch perfekt sofort auf den Bildschirmen präsentiert. Auf diesem Weg können auch Mitarbeiter gesucht, Veranstaltungen angekündigt oder die eingestellten Informationen ganz unkompliziert wieder gelöscht werden. Bei Werbespots, die von Partnern kommen, hat der Marktbetreiber ein Vetorecht. Er kann damit die Qualität der gezeigten Informationen selbst mitbestimmen. „Edeka lässt üblicherweise keine Fremdwerbung in den Märkten zu“, sagt Boßler. „Die Digital-Signage-Lösung von CityBoomer ist hier eine große und sehr angenehme Ausnahme.“ Sein Beispiel macht inzwischen Schule. Das Konzept und die Vermarktungsstrategie wurden jetzt kürzlich einer Arbeitsgruppe der führenden Edeka-Märkte im Rhein-Main-Gebiet vorgestellt und mit Interesse aufgenommen.

Über CityBoomer GmbH:
Die CityBoomer GmbH mit Sitz in Bad Camberg wurde 2001 gegründet und beschäftigt ca. 20 Mitarbeiter. Das Unternehmen entwickelt interaktive Digital-Signage-Systeme. Das System CityBoomer wird ausschließlich über Partner vertrieben und vermarktet. Das bundesweite Partner-Netzwerk befindet sich noch im Aufbau. Referenzen für CityBoomer gibt es u.a. bereits im Einzelhandel, in der Gastronomie, im Bankenbereich und bei Filialisten.


Kontaktadresse:
CityBoomer GmbH
Herr Jürgen Winkler
Carl-Zeiss-Straße 14-18
65520 Bad Camberg
Tel.: 06434 / 9446650
Fax: 06434 / 9446651
eMail: info@cityboomer.de
Internet: http://www.cityboomer.de

PR-Agentur:
Walter Visuelle PR GmbH
Herr Markus Walter
Adolfstraße 4
65185 Wiesbaden
Tel.: 06 11 / 2 38 78 - 0
Fax: 06 11 / 2 38 78 - 23
eMail: m.walter@pressearbeit.de
Internet: http://www.pressearbeit.de



Web: http://www.cityboomer.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gabriele Gissler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 506 Wörter, 4167 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CityBoomer GmbH lesen:

CityBoomer GmbH | 10.12.2008

„Weiter erfolgreich werben mit Digital Signage“

Bad Camberg, 10.12.2008. „Die geplanten Änderungen am Bundesdatenschutzgesetz können unabsehbare Folgen für die deutsche Wirtschaft haben. Sie würden quasi das Aus für alle Direktmarketing-Aktivitäten bedeuten. Laut Gesetzentwurf sollen Untern...
CityBoomer GmbH | 29.09.2008

Verkaufsförderung ohne zusätzliche Personalkosten

Bad Camberg, 29.09.2008. Die CityBoomer GmbH stellt dem Einzelhandel jetzt ihr gleichnamiges System für digitale Bildschirmwerbung vor. Die Digital-Signage-Lösung betreibt Verkaufsförderung direkt am Point of Sale, ohne zusätzliche Personalkosten...
CityBoomer GmbH | 06.08.2008

Andreas Provinsky neuer Partnermanager bei CityBoomer GmbH

Bad Camberg, 06.08.2008. Die CityBoomer GmbH hat Andreas Provinsky (29) als neuen Partnermanager für ihr expandierendes Partnernetzwerk engagiert. Er wird seine Erfahrungen aus seiner letzten Tätigkeit als kaufmännischer Angestellter in der Distri...