info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DocuPortal Deutschland |

DocuPortal mit neuer Produktversion auf der DMS 2007 (Halle 7, Stand C081)

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Bremen/Köln. Eine neue Version seiner integrierten Enterprise Content Management Software Docuportal.NET mit vielen zusätzlichen Funktionen präsentiert DocuPortal auf der DMS 2007. Highlight der neuen Version ist ein Recordsmanagement Modul mit integrierter Langzeitarchivierung. Darüber hinaus bietet Volume 7 jetzt unter anderem eine automatische Verschlagwortung und unterstützt digitale Signaturen. Damit ergänzt der ECM-Spezialist seine bisherige erfolgreiche Enterprise Content Management Produktserie für den unteren Mittelstand um einen weiteren Meilenstein. Ebenfalls gezeigt wird die neue Microsoft Outlook Integration DP@Outlook. Das Tool ermöglicht es Anwendern, E-Mails in der zentralen Ablage des Unternehmens zu archivieren oder Dateianhänge weiter zu verwenden.

In das neue DocuPortal.NET Volume 7 sind Erfahrungen aus über 190 Installationen in vier Jahren eingeflossen, in denen DocuPortal bereits prämierte Lösungen gegen die alltäglichen Dateiprobleme und Informationsdefizite im unteren Mittelstand geboten hat. Die Software integriert Dokumenten- und Informationsmanagement, Vorgangsbearbeitung und Collaboration in einem modularen, zentralen und preislich attraktiven Produkt. Das auf der DMS 2007 erstmals präsentierte Volume 7 bietet zahlreiche neue Funktionen, mit denen Unternehmen noch schneller, effizienter und rechtssicherer arbeiten können:

Recordsmanagement Modul – integrierte Langzeitarchivierung

Mit dem neuen Recordsmanagement Modul (RM Modul) deckt DocuPortal.NET Volume 7 die Aspekte der revisionssicheren Langzeitarchivierung ab. Für Inhalte lassen sich Aufbewahrungs- und Löschfristen definieren. Dateien und Informationen z.B. über durchgeführte Umlaufmappen (Workflows) werden auf einen externen Datenträger verschoben. Benutzer greifen im Rahmen ihrer Rechte auf die archivierten Inhalte über die Suche im Archiv zu. Die Archivierung kann manuell, automatisch oder über einen Workflow erfolgen. Die archivierten Inhalte werden via XML um Historielisten, Abläufe und Versionen für eine spätere Recherche ergänzt. Abgelaufene Inhalte werden Bearbeitern zur endgültigen Löschung oder zum dauerhaften Verbleib im Archiv angeboten.

Automatische Verschlagwortung

Neben der manuellen Vergabe von Schlagworten zu Inhalten können Unternehmen künftig themen- oder branchenabhängig in DocuPortal.NET Volume 7 Schlagwortkataloge hinterlegen. Gemäß dieser Kataloge erhalten neue oder geänderte Inhalte automatisiert die assoziierenden Schlagworte. Synonyme werden dabei ebenso unterstützt wie spezielle Filter, um dynamisch Schlagworte zu extrahieren, beispielsweise Fachbegriffe, Gesetze, Paragrafen oder Normen.

Innovative Vertretungsregelung

Die neuartige Vertretungsregelung ermöglicht die Vertretung anderer Mitarbeiter, ausgelöst durch Mitarbeiter oder Administratoren. Besonderes Highlight ist die Unterstützung der elektronischen Umlaufmappen (Workflows) durch die Vertretungsregelung.

Unterstützung digitaler Signaturen

In Verbindung mit Technologiepartnern können bestimmte Dateitypen über DocuPortal.NET Volume 7 digital signiert werden. Dafür werden alle Signaturstufen, bis hin zur qualifizierten Signatur, unterstützt. Dies erlaubt beispielsweise die digitale Unterschrift von Dokumenten über die elektronischen Umlaufmappen.

Weitere neue Funktionen

Künftig können, ähnlich wie bei anderen DM-Systemen bekannt, Dateien als Vorlage für neue Inhalte definiert werden. Die Schnellsuche wird um die Auswahl eines Inhaltstyps erweitert, um noch gezielter und schneller Inhalte zu finden. Neben derzeit MySQL und Microsoft SQL erhält DocuPortal.NET Volume 7 eine Anbindung an Oracle Datenbanken.

Neue Microsoft Outlook Integration für E-Mail Archivierung

Ebenfalls gezeigt wird die neue Microsoft Outlook Integration DP@Outlook: E-Mails stellen mittlerweile einen hohen Bestandteil bei der geschäftsrelevanten Kommunikation dar. Entscheidungen werden über E-Mails getroffen, Rechnungen via E-Mail elektronisch zugestellt. Das Tool DP@Outlook integriert sich in Microsoft Outlook und ermöglicht das Archivieren von E-Mails oder das Weiterverwenden von Dateianhängen in der zentralen Ablage des Unternehmens. Dabei werden die E-Mails formatneutral gespeichert. Optional lassen sich die E-Mails als Datei sowie deren Anhänge inklusive Meta-Informationen, Kategorien oder Schlagworte ablegen. Die Inhalte sind nach dem Speichern in DocuPortal.NET umgehend mit der Volltextsuche auffindbar.


Über DocuPortal:
DocuPortal Deutschland produziert und vertreibt web-basierende Softwareprodukte zur Lösung von Informations- und Kommunikationsproblemen in Unternehmen. Das verfügbare DocuPortal.NET Produkt erlaubt als neuartige Synergie eine Mischung aus Dokumentenmanagement (DMS), Contentmanagement (CMS), Wissensmanagement (KM) und Collaboration & Groupwarefunktionen. Zielgruppe sind kleine und mittelständische Unternehmen - entsprechend sind die Produkte funktionell und im Preis auf diese Zielgruppe angepasst. Der internationale Vertrieb wird auf Franchise-Basis durchgeführt. Über 170 Unternehmen verbessern bereits erfolgreich die Unternehmenskommunikation mit DocuPortal.NET.


Ihre Redaktionskontakte:

DocuPortal Deutschland GbR
Jens Büscher
Bürgermeister-Smidt-Strasse 43
D-28195 Bremen
Tel: +49 421 95998-44
Fax: +49 421 95998-46
E-Mail: jens.buescher@docuportal.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel: +49 451 88199-12
Fax: +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Lüthje, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 558 Wörter, 4822 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DocuPortal Deutschland lesen:

DocuPortal Deutschland | 12.02.2009

DocuPortal von Beginn an: AMPLITEC setzt auf webbasiertes ECM

Für die AMPLITEC GmbH & Co. KG war es wichtig, bereits in der Vorbereitungsphase ihrer Produktion alle Geschäftsvorfälle und Dokumente sauber elektronisch archivieren und zu verwalten. Als Start-up-Unternehmer mit nur begrenztem IT-Budget ausgest...
DocuPortal Deutschland | 17.07.2008

DocuPortal entmystifiziert ECM auf der DMS 2008

Auf dem DocuPortal-Messestand können Besucher die Leistungsfähigkeit der kompakten DocuPortal ECM-Lösung live erleben. Die betont einfache Struktur und Bedienung des DocuPortals entmystifiziert die bisherigen komplexen und teuren ECM-Lösungen fü...
DocuPortal Deutschland | 02.06.2008

DocuPortal mit neuem Director Sales und Partner Manager

Wolfgang Kaiser verfügt über umfassende Projekterfahrung, mit der er DocuPortal bei der Vertriebsleitung unterstützt. Seine Erfahrungen bei der Betreuung von Vertriebspartnern und der Leitung eines Vertriebsteams kommen Wolfgang Kaiser außerdem b...