info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ipanema Technologies GmbH |

Ipanema Technologies auf Expansionskurs

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Anbieter von Netzwerkmanagementsystemen mit neuen Funktionalitaeten, Kunden, Partnern und Niederlassungen


Wiesbaden, 24. Juli 2007. Ipanema Technologies baut seine Position als einer der Marktfuehrer im Bereich Application Traffic Management fuer Weitverkehrsnetze mit einer Reihe von Neuerungen weiter aus. So verfuegt die aktuelle Version des Systems ueber neue Funktionalitaeten wie die Erweiterung der Netzwerksteuerung oder die Optimierung der Beschleunigungstools. Das franzoesische Unternehmen konnte auch namhafte Kunden – darunter Global Player wie Henkel – gewinnen und die Zusammenarbeit mit strategischen Partnern wie BT oder Orange Business Services intensivieren. Mit neu eroeffneten Niederlassungen in China und Belgien hat Ipanema zudem seinen Aktionsradius erweitert.

Beschleunigung + Kontrolle + Performancegarantie
Das aktuelle Ipanema-System weist einige neue Funktionalitaeten auf: Beispielsweise schliessen die Network Application Governance-Funktionen zur Steuerung des Netzwerks das Management von Anwendungs-Service Level Agreements mit ein. Dies laesst sich sowohl vom Service Provider als auch vom Unternehmen selbst durchfuehren. Zudem ermoeglicht das System eine umfassende Netzwerkbeschleunigung, da es die drei Hauptfaktoren fuer Performance-Einbussen ueberwindet – naemlich die beschraenkte Bandbreitenkapazitaet sowie die Unzulaenglichkeit des TCP- und des Applikationsprotokolls. Die Staerke des Systems liegt darin, dass es das Netzwerk nicht einfach nur beschleunigt, sondern gleichzeitig stets eine vollstaendige Kontrolle ueber den Datenverkehr sichert und die Performance fuer geschaeftskritische Anwendungen garantiert.

Darueber hinaus entwickelt Ipanema derzeit mit UDcast, einem Anbieter von Loesungen fuer IP-Services ueber Rundfunk- und Satellitenmedien, gemeinsam eine WAN-Beschleunigungsloesung. Als Ergaenzung zu den von Ipanema entwickelten Features in diesem Bereich soll die neue Loesung, die im Herbst auf den Markt kommen soll, die Beschleunigung Datei-basierter Applikationen ermoeglichen.

Erfolg bei namhaften Unternehmen
Positives meldet Ipanema nicht nur aus der Produktentwicklung, sondern auch aus dem Vertrieb. So konnte das franzoesische Unternehmen renommierte Firmen wie Europcar und Group 4 Securicor als Kunden gewinnen. Die Zusammenarbeit mit Partnern – darunter grosse Telekommunikationsunternehmen und Systemintegratoren wie BT, Orange Business Services, T-Systems, Telindus oder Vanco – wurde intensiviert.

Insbesondere bei Anbietern von Managed Services hat sich Ipanema dank der Leistungsfaehigkeit und hohen Skalierbarkeit seines Systems als ein wichtiger Partner etabliert. „Das Ipanema-System ist eine ganz neuartige Loesung fuer das Netzwerkmanagement“, urteilt Mark Winther, Group Vice President of Worldwide Communications des Analystenhauses IDC. „Service Provider koennen ihren Kunden damit eine dritte Generation von IP VPNs (virtuelle private Netzwerke) bieten, die das Anwendungs-Management sowie die dynamische Zuteilung der Bandbreite gemaess den Geschaeftszielen der Kunden mit einschliesst.“

Neue Maerkte im Visier
Seinen Erfolgskurs will Ipanema auch international fortsetzen. So hat das Unternehmen als Einstieg in den stark wachsenden, asiatisch-pazifischen Markt im Juli eine Niederlassung in Shanghai (China) eroeffnet. Gemaess seiner indirekten Vertriebsstrategie arbeitet Ipanema vor Ort eng mit internationalen Partnern – darunter Vanco, BT, BT Infonet oder T-Systems – zusammen, knuepft aber zu wichtigen Unternehmen auch direkt Geschaeftsbeziehungen. Die erste Partnerschaft mit einem chinesischen Service Provider wurde bereits geschlossen: Beijing Iptonic Technology Company Limited, ein fuehrender chinesischer Anbieter von IP Services, kann seinen Unternehmenskunden mit dem Ipanema-System jetzt garantierte Performance fuer vernetzte Geschaeftsanwendungen liefern.

„Wir sehen fuer Ipanema grosse Entwicklungschancen bei den Telekommunikationsunternehmen im asiatisch-pazifischen Raum“, erklaert Xavier Charbonneau, Vice President Business Development bei Ipanema. „Denn diese werden sich zunehmend der Tatsache bewusst, dass sie angesichts sinkender Bandbreitenpreise die Applikationen der Kunden in den Griff bekommen muessen, um profitabel zu bleiben. Es gilt, die Beduerfnisse multinationaler Unternehmen zu befriedigen und sie bei der Kontrolle des Datenverkehrs im kompletten Firmennetz zu unterstuetzen.”

Auch in Europa konnte Ipanema seinen Aktionsradius ausweiten: Im Februar eroeffnete in Belgien eine Niederlassung, von der aus die drei Benelux-Staaten betreut werden. Mit Filialen in Deutschland, Grossbritannien, Belgien, USA und China sowie dem Firmenhauptsitz in Frankreich verfuegt Ipanema damit nun ueber Standorte in sechs Laendern. Die Ipanema-Technologie kommt in Unternehmensnetzen an mehr als 30.000 Standorten in ueber 75 Laendern zum Einsatz.



Ueber Ipanema Technologies

Ipanema Technologies ist ein Anbieter von hochentwickelten Application Traffic Management-Loesungen, die Netzwerk-Technologien mit den Geschaeftszielen in Einklang bringen. Dabei setzt das Unternehmen auf die Zusammenarbeit mit kompetenten Partnern. So werden die Netzwerkoptimierungsloesungen von Systemintegratoren vertrieben und von Service Providern sowie Managed-Service-Anbietern als Dienstleistung angeboten.
Die Netzwerkoptimierungsloesung ist einfach, voll automatisiert sowie skalierbar und erlaubt Unternehmen, ihre geschaeftskritischen Anwendungen zu beschleunigen sowie deren Performance umfassend zu kontrollieren und sicherzustellen – ungeachtet der Netzwerk-Bedingungen. Das autonome Ipanema-System bietet volle Transparenz ueber die Anwendungsstroeme im Netzwerk, weltweite und dynamische Optimierung der Netzwerk-Ressourcen, transparente Beschleunigung der Anwendungen, umfassende Funktionen zur Netzwerk-Steuerung und skalierbare Service-Ressourcen. Die Loesungen von Ipanema sind in mehr als 75 Laendern im Einsatz. Zu den Kunden zaehlen unter anderem Unternehmen wie Altadis, Bongrain, Brittany Ferries, Cap Gemini, Clariant, Dillinger Huettenwerke, Europcar, die franzoesische Armee, Henkel, Leroy Merlin, Lexmark, L’Oréal, Michael Page, Nespresso, NH Hotels, Rhodia, Sanofi, Sephora, SGS, Sodiaal, Softlab und TNT. Naehere Informationen unter www.ipanematech.com.

Ipanema Technologies GmbH
Markus Ernsten
Gustav-Stresemann-Ring 1
D- 65189 Wiesbaden
Telefon: +49 (0)611 97774-285
Fax: +49 (0)611 97774-111
ernsten@ipanematech.com
http://www.ipanematech.com

unicat communications
Gabi Eckart & Anja Seubert GbR
Diane von Hohnhorst / Christian Wild
Alois-Gilg-Weg 7
D- 81373 Muenchen
Telefon +49 (0)89 743452-0
Fax +49 (0)89 743452-52
ipanema@unicat-communications.de
http://www.unicat-communications.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Diane von Hohnhorst / Christian Wild, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 706 Wörter, 6026 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ipanema Technologies GmbH lesen:

Ipanema Technologies GmbH | 20.05.2008

Ipanema Technologies ernennt Daniel Grenier zum neuen Country Manager für die Schweiz

Ipanema hat erst kürzlich eine Reihe von strategischen Partnerschaften mit bedeutenden Telekommunikationsunternehmen des schweizerischen Markts geschlossen: Swisscom, Orange Business Services und BT. „Nach diesem ersten Schritt wird sich Ipanema nu...
Ipanema Technologies GmbH | 06.05.2008

Ipanema Technologies launcht neue Lösung zur Kombination von Netzwerken

Damit die Mitarbeiter in den geographisch verstreuten Niederlassungen jederzeit mit ausreichender Performance auf die geschäftskritischen Applikationen zugreifen können, sind Unternehmen auf ein zuverlässiges WAN angewiesen. Eine redundant ausgele...
Ipanema Technologies GmbH | 08.04.2008

Mit Ipanema lässt sich strategischer Ansatz beim Management von Weitverkehrsnetzen realisieren

Der Bericht prognostiziert, dass die zuverlässige Bereitstellung von Anwendungen in absehbarer Zukunft immer wichtiger wird. Dementsprechend wird auch der Einfluss der Faktoren, die die Sicherstellung der Applikationsperformance erschweren, an Bedeu...