info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Top Image Systems |

TIS präsentiert gemeinsam mit Partnern neue Entwicklungen rund um eFLOW 4

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Top Image Systems auf der DMS 2007 (Halle 7, Stand I/029)


Köln / Tel Aviv (Israel) – Top Image Systems, Ltd. (NASDAQ: TISA) präsentiert dieses Jahr auf der DMS EXPO (Halle 7, Stand I/029) mit mehreren Partnern intelligente Lösungen rund um die elektronische Post- und Rechnungseingangsverarbeitung sowie die Formularverarbeitung. Außerdem stehen die Themen Rechnungsprüfungsworkflow in SAP sowie die Rechnungsprüfung außerhalb eines ERP-Systems und die automatische Verarbeitung anderer für Unternehmensprozesse relevanter Dokumente, wie Bestellungen, im Vordergrund. Aus seiner Produktpalette stellt TIS die neue eFLOW4 Plattform, die bereits in ersten Projekten installiert wurde, vor. Zu deren Neuerungen gehört beispielsweise der Nachbearbeitungsclient, die komplette Integration der .NET Entwicklungsumgebung und die weiter verbesserte Freiformerkennung und Klassifizierung. Mit neuen Funktionen präsentieren sich auch der eFLOW InvoiceReader und der eFLOW P.O.Reader, mit denen Unternehmen ihre Rechnungs- und Bestelleingangsbearbeitung automatisieren können. eFLOW Ability für SAP wurde ebenfalls weiterentwickelt (Version 3) und die Funktionalitäten innerhalb des SAP Workflows, besonders für den Anwender im Rahmen der Rechnungsprüfung und –freigabe, erweitert. Abgerundet wird das Ausstellungsprogramm durch eine Applikation zur Posteingangsverarbeitung mit eFLOW4 am Beispiel einer Krankenkasse. Auf dem vergrößerten Messestand sind die Partnerunternehmen CRR Datensysteme, Paperless Solutions, IQuadrat und Prodata vertreten. Nach der Akquisition des Sharepoint - Spezialisten CPL in England wird TIS auf der DMS erstmals einen Konnektor zum Microsoft Office Sharepoint Server (MOSS) vorstellen. Das Angebot von Lösungen im Sharepoint Bereich rundet das Portfolio von TIS weiter ab. Die DMS EXPO findet vom 25. bis 27. September 2007 auf dem neuen Kölner Messegelände statt.

„In diesem Jahr legen wir zur DMS EXPO einen Schwerpunkt auf unsere Partner, mit denen wir gemeinsam unser Wachstum in Deutschland weiter vorantreiben wollen“, erklärt TIS Deutschland Geschäftsführer Michael Schrader. „Dabei kann uns unsere internationale Marktposition nur förderlich sein, denn laut der letzten Studie von Harvey Spencer ist TIS unter den Top 3 der Unternehmen im Bereich Transaction Processing und Process Management. Und die kam sogar vor der Bekanntgabe der kürzlich erfolgten Akquisition von Asiasoft heraus.“

Neben den Partnerlösungen steht die aktuelle eFLOW4 Plattform mit ihren erweiterten Features im Vordergrund. Sie verfügt über einen neuen Nachbearbeitungsclient, weiterentwickelte Klassifizierungstechnologien und verbesserte Erkennungstechnologien für Freiformerkennung und Klassifizierung. Außerdem wurden die komplette Integration der .NET Entwicklungsumgebung realisiert sowie standardisierte Konnektoren zu Datenbanken eingebunden.

„Seit der letzten DMS hat TIS zahlreiche Projekte vor allem im Bereich Rechnungseingang und Posteingang, wie z.B. WAZ, ENBW, BKK Essanelle, Grünenthal, Sunrise, Lapp Kabel, Ferrero und SITA gewonnen. Die Erfahrung aus diesen Projekten trägt zur weiteren Produktentwicklung bei“, erklärt Schrader.

Rechnungseingangsverarbeitung mit eFLOW4 InvoiceReader
Der eFLOW4 InvoiceReader extrahiert alle Daten aus kreditorischen Eingangsrechnungen mit Hilfe verschiedener Erkennungstechnologien, welche nach unterschiedlichen Abstimmungsverfahren miteinander verglichen und kombiniert werden, um ein optimales OCR-Erkennungsergebnis zu gewährleisten. Er wurde überarbeitet und bietet jetzt z.B. durch neue Erkennungsalgorithmen, eine effizientere Positionserfassung und die automatische Kontierung durch Regelwerke eine effizientere Verarbeitung von Rechnungen. Dazu trägt auch ein verbessertes Matching gegen Bestelldaten sowie die jetzt mögliche Poolzuordnung in der Nachbearbeitung bei.

eFLOW Ability für SAP - intelligente Dokumentenauslesung und digitaler Workflow
Mit eFLOW Ability für SAP lässt sich die kosten- und zeitintensive Bearbeitung im Bereich der Rechnungseingangsbearbeitung im SAP-Umfeld optimieren. Auf der DMS EXPO zeigt TIS die weiterentwickelte Version des Moduls mit einer automatisierten Bearbeiterfindung, einem n-stufigen Workflow in Abhängigkeit von SAP-Belegtypen und einem Textsystem zur flexiblen Anpassung von Texten. Weiterhin gehören jetzt die Erstellung von Länderversionen, die flexible Steuerung der Abfolge von Bearbeitungsschritten, die dezentrale Vertreterpflege sowie die Erstellung von Kontierungsvorlagen/Textkonserven und eine Kleinbetragsregelung zum Funktionsumfang.

eFLOW P.O.Reader – Auslesen von Bestelldaten
Mit dem eFLOW P.O.Reader (P.O.: Purchase Order) ermöglicht TIS eine Extraktion von Fax- oder Papierbestellungen auf Basis der eFLOW Plattform. Die ausgelesenen Daten werden im Anschluss nachgelagerten Bestellsystemen bereitgestellt oder bereits in diese eingelesen, um den Bestellprozess zu optimieren und effektiver zu gestalten. Neu ist eine direkte Übergabe an den anschließenden Workflow in SAP. Das Produkt wurde auf eFLOW4 portiert und steht mit erweiterten Funktionalitäten zur Verfügung.

Darüber hinaus zeigt TIS auf der DMS eine Applikation zur Posteingangsverarbeitung mit eFLOW4 am Beispiel einer Krankenkasse. Hier werden Dokumente klassifiziert und spezifische Informationen ausgelesen sowie validiert. Der flexible Erfassungs-Workflow der eFLOW4 Lösung trägt zu einer automatischen Verteilung der Post an den richtigen Erfasser bei und überwacht den Prozess.

TIS Partner auf der DMS EXPO
Mit auf dem TIS-Stand vertreten ist Prodata, ein Outsourcing-Dienstleister, der die eFLOW Plattform seit einigen Jahren für die automatisierte Formular-, Posteingangs- und Rechnungseingangsverarbeitung einsetzt. CRR ist ein langjähriger Systemintegrationspartner der eFLOW Plattform und IQUADRAT ist seit diesem Jahr Partner für das Thema Rechnungsprüfungsworkflow außerhalb des ERP-Systems. Ebenfalls seit diesem Jahr TIS-Partner ist Paperless. Hier geht es primär um das Thema DataCapturing im Zusammenhang mit dem System d.3 von d.velop.


Über Top Image Systems:
Top Image Systems (TIS) zählt zu den führenden Anbietern von professionellen Input-Management-Lösungen. Mit eFLOW stellt das Softwareunternehmen eine Plattform zur Verfügung, die alle eingehenden Informationen für die Weiterverarbeitung im Unternehmen zusammenführt und effizient aufbereitet. Das System ist in der Lage, unabhängig von der ursprünglichen Quelle, geschäftskritische Daten zu erfassen, auszuwerten und den weiteren Unternehmensanwendungen zur Verfügung zu stellen. Dabei werden Informationen beispielsweise aus mobilen Anwendungen, elektronischen Dokumenten, E-Mails, Telefaxen, Mikrofilmen oder vom Papier ausgelesen.

Top Image Systems wurde im Jahr 1991 gegründet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Tel Aviv, Israel, mit Niederlassungen in Deutschland (Köln), den USA, Südamerika und Großbritannien. TIS vermarktet seine Lösungen in mehr als 30 Ländern über ein mehrstufiges Netzwerk, das aus Distributoren, Systemintegratoren, VARs und strategischen Partnern besteht. Weitere Informationen unter www.topimagesystems.com


Ihre Redaktionskontakte:

Manuela Strauch
Top Image Systems Germany
Tel: +49 221-55405-223
manuela@topimagesystems.com

Nicole Körber
good news!
Tel: +49 451 88199-12
nicole@goodnews.de


Caution Concerning Forward-Looking Statements
Certain matters discussed in this news release are forward-looking statements within the meaning of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. These statements are based on management’s current expectations or beliefs and are subject to a number of risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially including, but not limited to, risks in product development plans and schedules, rapid technological change, changes and delays in product approval and introduction, customer acceptance of new products, the impact of competitive products and pricing, market acceptance, the lengthy sales cycle, proprietary rights of the Company and its competitors, risk of operations in Israel, government regulation, dependence on third parties to manufacture products, quarterly fluctuations in sales of products in the Data Capture market (where in general the fourth quarter is the strongest and the first quarter is the weakest), the Company’s ability to successfully integrate TIS Japan, litigation (including litigation over intellectual property rights), general economic conditions and other risk factors detailed in the Company's most recent annual report on Form 20-F and other subsequent filings with the United States Securities and Exchange Commission. We are under no obligation to, and expressly disclaim any obligation to, update or alter our forward-looking statements, whether as a result of new information, future events or otherwise.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Lüthje, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 908 Wörter, 7102 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Top Image Systems lesen:

Top Image Systems | 12.09.2011

Zensus 2011 - Deutschland zählt mit TIS

Tel Aviv / Köln - 12. September 2011 - Top Image Systems? (TIS?), Ltd. (Nasdaq: TISA; TASE: TISA), hat heute bekannt gegeben, dass die Fragebögen des Zensus 2011 in sieben statistischen Landesämtern mit der Technologie von TIS erfasst werden. TIS ...
Top Image Systems | 03.08.2011

Top Image Systems gibt Ergebnisse des zweiten Quartals 2011 bekannt

Tel Aviv / Köln - 3. August 2011 - Top Image Systems? (TIS?), Ltd. (Nasdaq: TISA; TASE: TISA), ein führender Anbieter von Enterprise Content Management-Lösungen, gab heute die Geschäftsergebnisse für das am 30. Juni 2011 beendete zweite Quartal ...
Top Image Systems | 28.07.2011

Treibacher Industrie AG entscheidet sich für Top Image Systems-Lösung zur Rechnungsverarbeitung

Tel Aviv / Köln - 28. Juli 2011 - Top Image Systems? (TIS?), Ltd. (Nasdaq: TISA; TASE: TISA), ein führender Anbieter von Enterprise Content Management Lösungen, gab heute den erfolgreichen Vertragsabschluss mit der österreichischen Treibacher Ind...