info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Axima Refrigeration |

Axima Refrigeration verstärkt ihr Service-Team

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neue Leiter für Regionalservice Stuttgart sowie für Ersatzteile und Logistik


Lindau, 25.07.2007 - Axima Refrigeration, Spezialist für industrielle Kühl- und Kältetechnik, verstärkt sein Service-Team: Hans-Jörg Eipper (45) übernimmt die Leitung des Regionalservice Stuttgart. Thomas Urban (39) leitet von Lindau aus den Aufgabenbereich Ersatzteile & Logistik im Service. Mit den zwei Neubesetzungen trägt Axima Refrigeration der Bedeutung ihres Servicegeschäfts Rechnung und baut ihre Aktivitäten bei den Dienstleistungen rund um die Wartung und Instandhaltung von Kälteanlagen aus. Aufgrund der bundesweit verteilten Service-Büros kann Axima Refrigeration ihren Kunden einen 24-Stunden-Service bei Störungen bieten. So lassen sich Wartezeiten und der Produktionsstillstand defekter Anlagen durch kurze Anfahrtswege und schnelle Reaktionszeiten reduzieren. Um eine möglichst lange Einsatzdauer der Anlagen und deren konstant hohen Wirkungsgrad sicherzustellen, legt der Lindauer Kältespezialist besonderen Wert auf eine regelmäßige Funktionsprüfung.

Als Leiter des Regionalservice Stuttgart stellt Hans-Jörg Eipper den hohen Nutzungsgrad der Produkte von Axima Refrigeration bei den Kunden sicher. Sein Ziel ist es, den Kunden einen umfassenden Service zu bieten und den langfristigen Einsatz ihrer Kälteanlagen zu ermöglichen. Eipper betreute vor seiner Tätigkeit bei Axima Refrigeration als Projektleiter im Bereich Kältetechnik bei der M+W Zander Facility Management GmbH, Stuttgart, mehrere Key-Accounts. Zuvor verantwortete er als Geschäftsführer der Bacher Kälte-Klimatechnik GmbH den Aufbau einer Niederlassung in Riedstadt.

Thomas Urban leitet die bundesweite termingerechte Belieferung der Servicebüros des Kältespezialisten sowie der Kunden mit Ersatzteilen. Neben der Sicherstellung der Materialverfügbarkeit ist er für die Optimierung der Lagermengen und Logistikprozesse verantwortlich. Der gelernte Diplom-Ingenieur für Maschinenbau war zuvor als Leiter für die Abteilung Ersatzteile/Technischer Support bei der Konecranes Deutschland GmbH tätig, wo er zuvor die Niederlassungen Frankfurt und München leitete. Thomas Urban startete als Serviceverkäufer und stellvertretender Niederlassungsleiter bei der Blumbecker Technik GmbH in Zeitz. Dort verantwortete er den Außen- und Kundendienst.

„Mit unseren Wartungs- und Instandhaltungsservices sowie unserer 24-Stunden-Störungsbehebung treffen wir genau die Bedürfnisse unserer Kunden. Denn Unternehmen investieren immer häufiger in die Einsatzdauer bestehender Anlagen – nicht nur um Kosten zu sparen, sondern auch aus Rücksicht auf Umweltbelange“, erklärt Dr. Martin Altenbokum, Geschäftsführer der Axima Refrigeration GmbH. „Derzeit sind rund 14 Prozent des deutschen Energieverbrauchs auf Kälteanlagen zurückzuführen. Durch das Know-how unserer Service-Mitarbeiter beim Umrüsten und bei der fachgerechten Wartung bestehender Anlagen lassen sich hohe Einsparpotenziale realisieren.“

Ansprechpartner:

Frau Stefanie Machauf
E-Mail: sm@schwartzpr.de
Telefon: +49 89 211 871 31
Fax: +49 89 211 871 50
Zuständigkeitsbereich: SCHWARTZ Public Relations

Frau Ulrike Siegle
E-Mail: us@schwartzpr.de
Telefon: +49 89 211 871 34
Fax: +49 89 211 871 50
Zuständigkeitsbereich: SCHWARTZ Public Relations

Frau Tatiana Kress
E-Mail: tatiana.kress@aximaref.de
Telefon: +49- 08382/706-222
Zuständigkeitsbereich: Axima Refrigeration

Über Axima Refrigeration GmbH:
Die Axima Refrigeration GmbH ist auf alle Belange rund um wirtschaftliche und energieeffiziente Industriekälteanlagen spezialisiert. Zum Produkt- und Dienstleistungsprogramm gehört das Projektieren, Fertigen, Betreiben und Betreuen von Kälteanlagen jeglicher Art sowie von Kälteaggregaten und Kühltürmen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Lindau am Bodensee verfügt über ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz in Deutschland und hat als Tochter der internationalen Suez-Gruppe die Unterstützung eines Weltkonzerns. Die Anfänge des Unternehmens gehen auf die im Jahr 1834 gegründete Firma Sulzer zurück, die 1878 anlässlich der Weltausstellung in Paris die erste Kältemaschine der Welt vorstellte. Heute bilden die beiden Schwesterunternehmen Axima Refrigeration GmbH und Axima GmbH unter der Dachmarke Axima Deutschland die Bereiche Kältetechnik (Axima Refrigeration GmbH), Anlagentechnik, Facility Services und Energy Services (Axima GmbH) ab. Im Jahr 2006 erwirtschaftete Axima Refrigeration mit 350 Mitarbeitern einen Umsatz von rund EUR 63 Millionen.


Web: http://www.aximaref.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Natalie Klügl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 530 Wörter, 4500 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Axima Refrigeration lesen:

Axima Refrigeration | 30.09.2009

Keine Eiszeit in Sachen Ausbildung bei der Axima Refrigeration

Im Rahmen des Leistungswettbewerbs des Deutschen Handwerks 2009 erhält Axima Refrigeration (www.aximaref.de) von der Handwerkskammer Schwaben gleich zwei Auszeichnungen für sein Ausbildungsprogramm: Mit dem gelernten Kälteanlagenbauer Thomas Huber...
Axima Refrigeration | 16.07.2009

Heiß und Kalt: Axima Refrigeration setzt verstärkt auf ölfreie Wärmepumpen

Lindau, 16. Juli 2009 - Nicht nur Eis, sondern auch heiß: Im Zuge der steigenden Nachfrage setzt Axima Refrigeration (www.aximaref.de) künftig verstärkt auf den Vertrieb seiner ölfreien Quantum-Technologie für den Einsatz als Wärmepumpe. Das Be...
Axima Refrigeration | 27.01.2009

Kältepower von Axima Refrigeration auf der ISH 2009

Lindau/Frankfurt, 27. Januar 2009 - Der Industriekältespezialist Axima Refrigeration präsentiert auf der ISH 2009 in Frankfurt vom 10. bis 14. März 2009 erstmals die neue Generation seiner Quantum Kaltwassersätze. Aufgrund der Verfügbarkeit weit...