info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ChemConnect |

ChemConnect übernimmt Mitbewerber CheMatch

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


San Francisco, 10. Januar 2002 – ChemConnect, Inc., Anbieter einer End-to-End e-Commerce-Lösung für den Handel von Chemikalien und Kunststoffen, übernimmt den Mitbewerber CheMatch. CheMatch, branchenzweiter hinter ChemConnect, ist auf den Online-Handel von chemischen Massenprodukten, Polymeren und Brennstoffen spezialisiert. Beide Unternehmen überzeugten in den vergangenen zwei Jahren durch ein prozentual zweistelliges Umsatzwachstum. Das kumulierte Transaktionsvolumen belief sich im Jahr 2001 auf über 4 Milliarden US-Dollar. Der bisherige Chief Executive Officer von ChemConnect, John Robinson, wird dieses Amt auch nach der Eingliederung von CheMatch ausüben.

Nach der Akquisition trägt das Unternehmen weiterhin den Namen ChemConnect. Die Firmenzentrale wird von San Francisco nach Houston in Texas verlegt. Die von beiden Vorständen genehmigte Übernahme wird voraussichtlich Ende Februar 2002 abgeschlossen, nach dem vorschriftsmäßigen Genehmigungsprozess und der Zustimmung der Aktionäre.

Die Verantwortlichen versprechen sich von der Akquisition eine Reihe von Synergieeffekten und Kosteneinsparungen. Der gemeinsame Kundenstamm profitiert von gesteigerter Liquidität und vereinfachten Entscheidungsprozessen. Durch die Übernahme bietet ChemConnect nun das umfassendste Branchen-Angebot an e-Commerce-Lösungen an. Dazu zählen unter anderem die Handelsplattform Exchange Floor, eine Auktionsplattform sowie eine Waren- und Terminbörse. Eine zentrale Kommunikationsstelle sorgt für einen reibungslosen Ablauf der Transaktion und eine sichere Datenverwaltung.

ChemConnect wurde 1995 gegründet und verfügt über 7.500 Mitgliedsfirmen sowie ein umfangreiches Barvermögen. Im abgelaufenen Jahr bearbeitete das Unternehmen Produkttransaktionen von über 6 Millionen Tonnen - CheMatch registrierte erstmals über 5 Millionen Tonnen. CheMatch hat zudem eine Vereinbarung mit der Handelsbörse von Chicago abgeschlossen, die künftig eine Erleichterung des Handels vorsieht.

„Die Konzentration von Liquidität, ausgereifter Technologie, Sachverstand und Information wird den e-Commerce von Chemikalien und Kunststoffen weiter ankurbeln”, erklärt John Robinson, CEO von ChemConnect. „Die daraus resultierenden Umsatzzuwäche, kombiniert mit einer schlanken Kostenstruktur, werden voraussichtlich gegen Ende des Jahres dazu führen, dass wir die Gewinnschwelle erreichen.”

„Weltweit werden Käufer und Verkäufer die Vorteile der Übernahme und der daraus resultierenden zusätzlichen Nutzen schnell feststellen”, kommentiert Larry McAfee, President von CheMatch, die Akquisition.

Auch das Analystenhaus Lehman Brothers, Inc. betont die Vorteile, die durch die Übernahme sowohl für die Chemie- und Kunststoffindustrie als auch für die Teilhaber beider Unternehmen entstehen. Sergey A. Vasnetsov, Senior Vice President von Lehman Brothers, Inc. erklärt, dass ChemConnect den Cash-Flow umsichtig geführt und über die Transaktionsgebühren hinaus ein auf Subskription basiertes Einnahmenmodell erfolgreich eingeführt habe. „Das ist sehr positiv zu bewerten. Berücksichtigt man zudem den vor kurzem vollzogenen Zusammenschluss mit Envera, so ist ChemConnect jetzt gegenüber seinen Mitbewerbern hervorragend aufgestellt.”

„Was für eine Leistung – die Vereinigung der beiden führenden Online Marktplätze für Chemikalien und Kunststoffe schafft eine einzigartig gute Kombination für die Firmen und ihre Kunden”, erklärt Andy Dupont, der Global Director von Dow Chemical Company of Electronic Channels.




Über CheMatch.com
CheMatch.com ist ein Internet basierter Marktplatz für den Handel von chemischen Massenprodukten, Polymeren, Kunststoffen und Brennstoffen. Eine interaktive Handelsbörse bietet Mitgliedern den Handel in Echtzeit - 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche. Unter den strategischen und finanziellen Investoren sind Battery Ventures, Bayer AG (NYSE: BAYZY), (FSE: BAYG.F), E.I. DuPont de Nemours and Company (NYSE:DD), GE (NYSE:GE), Methanex (Nasdaq:MEOH; TSE:MX), Millennium Chemicals (NYSE:MCH), H. Muehlstein & Co., Inc., Reed Elsevier, Sprout Group, Stolt-Nielsen S.A. (Nasdaq:SNSA), (Oslo Stock Exchange: SNIB) und YourEnergySource.com zu finden. Der Sitz des 1997 gegründeten Unternehmens befindet sich in Houston. CheMatch.com hat in Deutschland, Rotterdam und Singapur internationale Geschäftsstellen.

Über ChemConnect
ChemConnect, Inc. bietet eine End-to-End e?Commerce-Lösung für den Handel mit Chemikalien und Kunststoffen. Die Mitglieder der Online-Börse sind Einkäufer, Verkäufer, Makler und Zulieferer von Unternehmen aller Größenordnungen und Branchen (40 Prozent in Nordamerika, 25 Prozent in Europa und Nahost und 30 Prozent in der Asia/Pacific-Region). Vertreten sind alle einschlägigen Segmente von Chemikalien, Haushaltsprodukten und Verpackung über Farben und Lacke bis zu Kunststoffen, Holzzellstoff und Papier. ChemConnect stellt während des gesamten Transaktionszyklus die notwendigen Verhandlungs-Tools und -dokumente bereit: von Beschaffungs- und Verkaufsplänen bis hin zur Auftragsabwicklung, Logistik, Rechnungsstellung, Kontrolle und Nachverfolgung von Transaktionen. ChemConnect ist eine Gesellschaft in Privathand. Zu den Investoren zählen über 40 international renommierte Unternehmen aus dem Chemie? und Kunststoffbereich. ChemConnect wurde 1995 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien.

Weitere Informationen finden Sie unter www.chemconnect.com.

Pressekontakt:
Wolfgang Wölfle/Christina Joost
Herald Communciations
Mittererstrasse 3
80336 München
Tel: +49 (0)89 / 230 31 6-0
Fax: +49 (0)89 / 230 31 6-66
Email: wwoelfle@heraldcommunications.com



Web: http://www.chemconnect.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wolfgang Woelfle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 689 Wörter, 5751 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ChemConnect lesen:

ChemConnect | 04.04.2003

Guaranty Clearing Corporation und ChemConnect vereinbaren Partnerschaft für Clearing-Services

Unternehmen können durch die Integration der beiden Netzwerke und die Einschaltung von GCC-Clearing-Firmen die Rechnungsbegleichung für finanzielle Transaktionen über GCC abwickeln. Bei Inanspruchnahme des Clearing-Services agiert GCC innerhalb de...
ChemConnect | 22.10.2002

ChemConnect bietet Anbindung an Global eXchange Services

Mitglieder von ChemConnect nutzen dazu das Datenformat Chem eStandards, das auf der eXtensible Markup Language (XML) basiert. Der Austausch von Dokumenten ist mit einer beliebigen Anzahl von Handelspartnern möglich, die mit Electronic Data Interchan...
ChemConnect | 26.09.2002

ChemConnect stellt neue Handelsplattform vor

Als Resultat der in diesem Jahr erfolgten Übernahme der Marktplätze CheMatch und Chalkboard wird ChemConnect seine Plattformen ‚Commodity Exchange’ und ‚Chalkboard’ im Bereich Chemikalien, Flüssiggase und chemische Rohstoffe konsolidieren. Das...