info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Centracon GmbH |

Centracon mit neuem Workshop “Vista-Migration auf Knopfdruck”

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


(Leverkusen, 30.07.2007) Das Leverkusener Beratungsunternehmen Centracon hat zur Vorbereitung von Projekten zur Umstellung auf das neue Microsoft-Betriebssystem Vista einen speziellen Workshop entwickelt. Er findet in den Unternehmen statt und berücksichtigt inhaltlich deren individuelle Bedingungen. Dafür wird vorausgehend eine Grobanalyse der aktuellen IT-Architekturen und Verfahren sowie der Deployment Infrastrukturen und Anwendungen durchgeführt. Die Kosten für den zweitägigen Workshop „Vista-Migration auf Knopfdruck“ belaufen sich auf netto 2.700 Euro.

In dem Workshop erhalten die Teilnehmer einen praxisnahen Einblick darin, wie mit Hilfe der Verfahren Microsoft Business Desktop Deployment (BDD) und Desktop Optimization Pack (MDOP) erreicht wird, Windows Vista quasi auf Knopfdruck zu migrieren. Gleichzeitig erfahren sie, welche Potenziale die Applikationsvirtualisierung mittels der Lösung SoftGrid sowie die Nutzung der weiteren MDOP-Komponenten für den späteren Betrieb bieten. Die Vorteile werden auch über den Aufbau einer SoftGrid-Testarchitektur und anhand einer Virtualisierung ausgewählter Applikationen demonstriert.

„Damit sich die Vista-Migration nicht zu einem unnötig komplexen und aufwändigen Projekt entwickelt, ist der Einsatz praxisbewährter Tools unter Berücksichtigung der individuellen Infrastrukturbedingungen sinnvoll“, erläutert Centracon-Geschäftsführer Ingo Buck. Allerdings würden hierfür häufig keine ausreichenden Erfahrungen bestehen, begründet er das Angebot für den Workshop „Vista-Migration auf Knopfdruck“. Er versetze die Anwender in die Lage, die Umstellung auf das neue Microsoft-Betriebssystem in schlanken Projekten zu realisieren.

Über centracon:
Die centracon GmbH mit Hauptsitz in Leverkusen ist ein spezialisiertes IT-Beratungsunternehmen mit starker konzeptioneller und technologischer Kompetenz in allen Facetten des Software- und Arbeitsplatzmanagements sowie der IT-Sicherheit. centracon bietet Managementberatung zu IT-Strategien und Servicedesign, Technologie-beratung vom Business Case über die Lösungsentwicklung bis hin zur Betriebsintegration und strategische Beratung zu Programm- und Projektmanagement. centracon berät und arbeitet nach international anerkannten Best-Practice-Methoden wie PRINCE2 und ITIL und hat sich seit Gründung in 1990 zu einem führenden Spezialberater entwickelt. Zu den Kunden gehören beispielsweise Bayer AG, FinanzIT, Fiducia IT AG, GAD eG, Heidelberger Druckmaschinen, Swisscom IT Services, Sony und verschiedene Bundesbehörden wie das Bundesinnenministerium. www.centracon.com

Weitere Informationen
meetBIZ & Denkfabrik GmbH
Wilfried Heinrich
Pastoratstraße 6, D-50354 Hürth
Tel.: +49 (0)2233–6117-72, Fax: +49 (0)2233–6117-71
heinrich.denkfabrik@meetbiz.de,
www.agentur-denkfabrik.de

Centracon GmbH
Borsigstr. 1-3
D- 51381 Leverkusen
Fon: +49-2171-7283-0
Fax: +49-2171-7283-950
info@centracon.com


Web: http://www.centracon.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dühr, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 325 Wörter, 2970 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Centracon GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Centracon GmbH lesen:

Centracon GmbH | 04.08.2011

Zu starker Fokus auf Techniktrends bei Desktop-Konzepten führt ins Abseits

(Leichlingen, 4. August 2011) Die Unternehmensberatung Centracon hat festgestellt, dass neue Konzepte für IT-Arbeitsplätze häufig unter einer zu engen Fokussierung auf trendorientierte Technologien leiden. Dies geht nach den Beobachtungen der Cons...
Centracon GmbH | 25.07.2011

Risiken bei der Desktop-Virtualisierung durch Healthcheck vermeiden

(Leichlingen, 25.07.2011) Das Beratungshaus Centracon hat zur systematischen Gap-Analyse in der Desktop-Virtualisierung einen Healthcheck entwickelt, um aktuell laufende Projektierung zu überprüfen. Der Healthcheck enthält einen umfangreichen Frag...
Centracon GmbH | 31.03.2011

Investitionsschützende Innovation der Desktop-Architekturen

(Leverkusen, 31.03.2011) Angesichts der momentan vielfältigen neuen technologischen Einflüsse auf die Desktop-Architekturen empfiehlt das Beratungshaus Centracon, eine systematische und mittelfristig angelegte Innovationsstrategie zu entwickeln sta...