info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Device Insight GmbH |

M2M-Plattformlösungen laufen klassischen M2M-Lösungen den Rang ab

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Device Insight auf Expansionskurs


München, 31. Juli 2007 – Device Insight, der Hersteller der führenden europäischen M2M-Plattform CenterSight, rechnet auch für das Geschäftsjahr 2007 mit einem Wachstum von weit über 100 Prozent und liegt mit dieser Prognose deutlich über den Erwartungen der Branche und über dem von Industrieexperten wie IDATE prognostizierten Wachstum des globalen M2M-Kommunikationsmarkts von 49 Prozent. Damit baut Device Insight seine führende Position auf dem eu-ropäischen Markt für M2M-Plattformen weiter aus. Im Rahmen seiner Expansion hat Device Insight neue, größere Büro-räume innerhalb Münchens bezogen. Die neue Zentrale befindet sich unmittelbar an der neuen Messe München auf dem Willy-Brandt-Platz 3.

„Web-basierte M2M-Plattformlösungen wie CenterSight erfreuen sich zunehmender Beliebtheit in den Bereichen Maschinenbau, Nahrungs- und Genussmittel (HACCP), Gebäudetechnik, Energie, Medizin, Straßenbeleuchtung und Transport, da sich diese modularen Plattformen schnell und nahtlos in bestehende Maschinen- bzw. Anlagenumgebungen integrieren lassen und auch individuelle Anforderungen der Kunden berücksichtigen. Damit ist es Unternehmen möglich, Kosten maßgeblich zu reduzieren, die Servicequalität zu verbessern, den M2M-Implementierungsprozess zu verkürzen und neue Umsatzpotenziale zu erschlie-ßen“, erläutert Reinhold Stammeier, Geschäftsführer der Device Insight GmbH.

Im Gegensatz zu klassischen M2M-Lösungen bieten Internet-basierte M2M-Plattformen wie CenterSight erhebliche Vorteile, wenn es darum geht, M2M-End-to-End-Lösungen und komplette Business-Modelle schnell, effizient und flexibel abzubilden. Aufgrund von modular aufgebauten Softwarekomponenten können Basisapplikationen wie Betriebsdatenerfassung, Alarmierung, Logging-, Analyse-Funktionen, Anlagenmanagement etc. rasch implementiert werden, sind leicht erweiterbar sowie hoch perfor-mant und von wenigen dutzend bis zu zehntausenden von Geräten leicht skalierbar. CenterSight ist unabhängig von Kommuni-kationsmedien und kann über alle Mobilfunknetze, das Internet, Satellitendienste und praktisch beliebige Telefon- und Leitungs-netze eingesetzt werden. Die Java/J2EE-basierte Serverarchitektur unterstützt industrieweit eingesetzt Standardprotokolle, bietet offene Schnittstellen und gewährleistet eine hohe Flexibilität bei den eingesetzten Soft- und Hardwarekomponenten.

„M2M-Plattformen wie CenterSight liefern klar quantifizierbare Ergebnisse, die eine präzise ROI-Betrachtung zulassen. Durch CenterSight lassen sich kurzfristig gezielte Problemlösungen realisieren und auch laufend weiter optimieren, die sich letztendlich in zufriedeneren Kunden und erfolgreichen Projekten widerspiegeln. So haben beispielsweise Implementierungen von Center-Sight-Systemen gezeigt, dass sich, je nach Branche, bis zu 30 % der Service- und Wartungskosten einsparen lassen“, erläutert Stammeier.

Namhafte Industriegrößen wie InterControl, Daikin, SWB (Stadtwerke Bremen), opto22, Lamtec, Wireless Maingate, m2mi3 ha-ben bereits die CenterSight M2M-Plattform erfolgreich eingesetzt.

Neue Partnerschaften und technologische Herausforderungen
In Zukunft wird Device Insight im Rahmen einer strategischen Partnerschaft mit der VOLAG AG in der Schweiz das Tätigkeitsum-feld erweitern: Dabei stehen die Energiezählerfernauslesung über Mobilfunk sowie die Einbeziehung der RFID-Technologie im Vordergrund.

Bildmaterial zu dieser Presseinformation erhalten Sie unter folgendem Link:
http://www.device-insight.com/press/download/006.jpg

Über Device Insight:
Device Insight gilt als der führende europäische Anbieter von M2M-Plattformen (Machine-to-Machine). Das CenterSight®-Systemkonzept bietet Kunden eine modulare, durchgehende und kostengünstig konfigurierbare Lösung. Device Insight und seine Partner begleiten Kunden entlang der gesamten M2M-Wertschöpfungskette über alle Projektphasen. Device Insights Plattform wird heute bereits in über 15 Ländern bei markt-führenden Unternehmen unterschiedlicher Branchen eingesetzt und steuert und überwacht hierbei von wenigen hundert bis zu zehntausenden von Maschinen, Anlagen und Geräten. Darüber hinaus ist Device Insight Gründungsmitglied der M2M Alliance.

Pressekontakt:
Device Insight GmbH
Willi-Brandt-Platz 3
D-81829 München

Ansprechpartner:
Stefan Hübner
Tel.: +49 (89) 49 00 92 33
Fax: +49 (89) 49 00 38 15
huebner@device-insight.com
http://www.device-insight.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 91 26 00
Fax: +49 (26 61) 91 26 013
f.sprengel@sup-pr.de


Web: http.//www.sup-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 410 Wörter, 3954 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Device Insight GmbH lesen:

Device Insight GmbH | 04.10.2007

M2M-Plattform von Device Insight bildet die Basis für moderne Automated Remote Metering(AMR)-Lösung bei der VOLAG System AG

„Moderne AMR-Lösungen bauen auf einer übergeordneten Lösungsphilosophie auf“, erläutert Patrick Gauch, Geschäfts-führer der VOLAG System AG. „Gesucht sind hier neue Dienste, die eine wirtschaftliche Zählerfernauslesung und Steue-rung bis zu...
Device Insight GmbH | 03.05.2007

InterControl kündigt neue Telematik-Lösung für seine digsy-Controller-Produktlinie an

InterControl kündigte auf der diesjährigen BAUMA eine innovative Telematik-Lösung für seine digsy-Controller an. Herzstück dieser Lösung bildet die Kombination der CenterSight-M2M-Plattform von Device Insight mit der leistungsstarken digsy-Hard...
Device Insight GmbH | 26.04.2007

Hohes Momentum von M2M und CenterSight®-Plattform auf der HMI

München/Hannover, 26. April 2007 – Bereits im vierten Jahr in Folge verzeichnet der Maschinen- und Anlagenbau Rekordergebnisse. Von dieser positiven Entwicklung profitiert auch die M2M-Kommunikationsbranche, der im Rahmen der diesjährigen Hannover...