info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SCHEMA GmbH |

SYSTEC und SCHEMA kooperieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Schlagkräftige Systemunterstützung für Technische Redaktionen


Nürnberg. Ab sofort ist die SYSTEC GmbH neuer Vertriebs- und Integrationspartner der SCHEMA GmbH. SYSTEC hat sich auf Dienstleistungen und Software-Komplettlösungen rund um die Erstellung Technischer Dokumentationen spezialisiert. Als zertifizierter Adobe-Partner bietet das Unternehmen zudem ergänzende Plug-Ins, Module und Add-Ons für FrameMaker, die inzwischen weltweit in mehr als 200 Großunternehmen zum Einsatz kommen. SCHEMA entwickelt und vertreibt SCHEMA ST4, eines der führenden XML-basierten Redaktions- und Content Management Systeme, mit dem Dokumentationen und technische Produktinformationen effizient erstellt, verwaltet und produziert werden können. Als Editor kommt in SCHEMA ST4 unter anderem Adobe FrameMaker zum Einsatz. Die Kooperation der beiden Nürnberger Dokumentationsspezialisten wird vor allem die Integration von FrameMaker in SCHEMA ST4 weiter vorantreiben und damit unmittelbar den Technischen Redaktionen Vorteile bringen.

"Mit SYSTEC haben wir einen der kompetentesten und leistungsstärksten Spezialisten für FrameMaker in Deutschland an unserer Seite. Als Dienstleister für Technische Dokumentation und 'Adobe Silver Certified Solution Partner' hat SYSTEC seine Adobe Add-Ons genau auf die Bedürfnisse der Redakteure zugeschnitten – eine sehr gute Ergänzung zu SCHEMA ST4", freut sich Stefan Freisler, Geschäftsführer der SCHEMA GmbH.

"Die vor kurzem angekündigte neue Version 8 von Adobe FrameMaker bietet lang erwartete Neuerungen, wie etwa die DITA-Komponente und die Unicode-Fähigkeit", ergänzt Georg Eck, Geschäftsführer der SYSTEC GmbH. "Die Kooperation mit SCHEMA hat sich bereits heute bewährt, da wir die Integration von FrameMaker 8 in SCHEMA ST4 gemeinsam realisiert haben."

Die SYSTEC GmbH, Dienstleister für Technische Dokumentationen, entwickelt PlugIns, Module und Add-Ons für FrameMaker, die speziell auf die Belange Technischer Redakteure zugeschnitten sind. Mit der "TOOLBOX for® FrameMaker" beispielsweise bietet SYSTEC eine Authoring- und Publishing-Lösung, mit der sich Technische Handbücher, Übersetzungen, Online-Hilfen und PDF-Formulare zeit- und kostensparender erstellen lassen. Die SYSTEC TOOLBOX for®-Produktfamilie ist multilingual und bietet erweiterte Buch-Dienste, DITA-Dienste und Dienste für 3D-Anwendungen, womit sich die Werkzeuge, wie FrameMaker 8 noch effizienter nutzen lassen.

SCHEMA bietet mit dem XML-Redaktions- und Content Management System SCHEMA ST4 eine umfassende Lösung für das Management und die Verwaltung technischer Daten, Texte und Produktinformationen. Diese Informationseinheiten werden in SCHEMA ST4 in medienneutralen, abgeschlossenen Bausteinen verwaltet und können so in verschiedenen Anwendungen problemlos wiederverwendet werden. Der Anwender erstellt und ändert die Produktinformationen mit seinem üblichen Text-Editor (wie Adobe FrameMaker). Per Drag & Drop oder auch (teil-) automatisiert beispielsweise über Stücklisten können diese für neue Dokumentationsprojekte beliebig zusammengestellt werden. In der Strukturansicht werden die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Informationsbausteinen angezeigt.

Über SYSTEC:
SYSTEC, "The document processing company", ein Mitglied der Papp-Gruppe Deutschland, hat sich auf die Automatisierung von technischen Systemen, Technische Dokumentation und multimediale Darstellungsverfahren spezialisiert. Software-Komplettpakete, die SYSTEC als Partner von Adobe und Microsoft entwickelt hat, und individuelle Lösungen für die Kunden sind die Eckpunkte der inzwischen 17-jährigen Erfolgsgeschichte des Unternehmens.

So bietet SYSTEC mit dem DITA PACKAGE für Adobe FrameMaker 8 ein Komplettpaket für Technische Redakteure, das die Arbeitseffizienz erhöht, indem es die verschiedenen Werkzeuge in eine umfassende Lösung integriert. Das SYSTEC DITA PACKAGE enthält neben Adobe FrameMaker 8 die SYSTEC TOOLBOX for® FrameMaker, Acrobat 3 D-Dienste sowie das SYSTEC DITA-Kochbuch (inkl. Leitfaden zum Vorgehen und allen Templates für FrameMaker und WebWorks). SYSTEC-Lösungen werden heute von EADS, Siemens, Deutsche Bank, Bosch, e.on, MAN und weiteren 200 Unternehmen weltweit eingesetzt.

Redaktionskontakt:
SYSTEC - the document processing company
Geschäftsführer: Dipl.-Ing. (FH) Georg Eck
Schreiberhauer Str. 5
D-90475 Nürnberg - Germany

Tel: +49 (0)911-998955-600
Fax: +49 (0)911-998955-633
georg.eck@systec-gmbh.com
www.systec-it.de/dita

Über SCHEMA
Das 1995 von Dokumentationsexperten gegründete Nürnberger Softwareunternehmen hat sich auf Product Information Management und Redaktionslösungen spezialisiert. Mit über 60 Mitarbeitern an vier Standorten werden Profi-Systeme für kleinere und mittlere Redaktionen bis hin zu unternehmensweiten Informationslogistik-Lösungen umgesetzt. Die Anwendungen basieren auf Standard-Software (SCHEMA ST4), sind technologisch führend (.NET und J2EE) und integrieren alle relevanten Standards (u. a. XML). Über Technologiepartnerschaften (z. B. across Systems) aber auch komplementäre Integrationspartnerschaften (z. B. mit CSC Ploenzke) ist die vertikale und horizontale Einbindung der Lösungen in die Unternehmens-IT-Landschaft optimal gelöst. Anwendungen finden sich vor allem in der Informationserstellung entlang des Produktentstehungs-Prozesses in der Industrie, aber beispielsweise auch bei Fachverlagen. Installationen bestehen unter anderem bei ABB, Agilent, Bosch, DaimlerChrysler, Schaeffler Gruppe, Lindauer Dornier, SEW EURODRIVE, Siemens, Österreichische Bundesbahnen, Philips, STOLL, T-Systems, Voith u.v.m.

Ihre Redaktionskontakte:

SCHEMA GmbH
Friederike Kögler
Andernacher Str. 18
D-90411 Nürnberg
Tel: +49 911 586861-18
Fax: +49 911 586861-70
E-Mail: Friederike.Koegler@schema.de
Internet: http://www.schema.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel: +49 451 88199-12
Fax: +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de
Internet: http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Lüthje, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 599 Wörter, 5071 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SCHEMA GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SCHEMA GmbH lesen:

SCHEMA GmbH | 02.08.2012

ST4 DocuManager 2012: Redaktionssystem und Produktinformationsmanagement aus einem Guss

SCHEMA ST4 ist eines der wenigen XML-basierten Redaktions- und Content-Management-Systeme am Markt, mit dem Unternehmen ein durchgängiges Produktinformationsmanagement (PIM) umsetzen können. Kunden wie Bosch Security Systems, Siemens Gebäudesicher...
SCHEMA GmbH | 05.03.2012

SCHEMA GmbH weiter auf Wachstumskurs

Traditionell startete das User Group Meeting der SCHEMA GmbH mit einem Rück- und Ausblick der Geschäftsleitung. Und auch in diesem Jahr konnte der Anbieter von XML-basierten Redaktions- und Content-Management-Lösungen mit einem beeindruckenden Erg...
SCHEMA GmbH | 11.10.2011

GFT und SCHEMA beschließen Partnerschaft

GFT und SCHEMA stehen bereits seit dem Frühjahr dieses Jahres in einem engen Austausch über eine Zusammenarbeit, die nun – unmittelbar vor der tekom-Jahrestagung 2011 – offiziell bekannt gegeben wurde. Die Kernkompetenzen und Schwerpunkte beider ...