info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SOFT-RESEARCH |

SOFT-RESEARCH schließt Rahmenabkommen mit der Bundesinnung für das Gerüstbauer-Handwerk

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


SOFT-RESEARCH, Teil der Exact-Gruppe und mit über 14.000 Kunden einer der führenden Lösungsanbieter für Personalabrechnungs-Software, hat sich mit dem Bundesverband / der Bundesinnung für das Gerüstbauer-Handwerk auf ein Rahmenabkommen verständigt. Danach erhalten die Verbands-/ Innungsmitglieder das Lohnprogramm LOHN XL/XXL zu Sonderkonditionen.

Der Bundesverband Gerüstbau / die Bundesinnung für das Gerüstbauer-Handwerk in Köln bietet seinen mehreren hundert Mitgliedern ab sofort einen ganz besonderen Service: zu attraktiven Preisen erhalten Unternehmen, die der Innung / dem Verband angehören, das leistungsfähige und ausgereifte Lohnprogramm LOHN XL/XXL. Basis hierfür bildet ein Rahmenabkommen, dass SOFT-RESEARCH mit der Organisation geschlossen hat. Einzige Voraussetzung ist eine aktuelle Mitgliedsbescheinigung des Bundesverbandes / der Bundesinnung Gerüstbau. Service und Support für LOHN XL/XXL kommen direkt von SOFT-RESEARCH.

"LOHN XL/XXL von SOFT-RESEARCH ist aufgrund der branchenspezifischen Anpassungen ein gutes Lohnprogramm für Unternehmen, die unserem Verband / Innung angehören", sagt Guido Uerschels, Verbandsservice Betriebswirtschaft. "Deshalb haben wir uns für dieses Rahmenabkommen mit SOFT-RESEARCH entschieden."

"Dass ein Verband aus dem Baugewerbe im Bereich der Gehaltsabrechnung ein Rahmenabkommen mit uns schließt, ist ein Beleg für die Qualität unseres Programms", sagt Thomas Lünenborg, Geschäftsführer von SOFT-RESEARCH in München.

Diese Presseinformation ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

Als Teil der Exact-Gruppe, einem weltweit tätigen Anbieter betriebswirtschaftlicher Standardsoftware für den Mittelstand, ist SOFT-RESEARCH in München einer der führenden deutschen Anbieter von Personalabrechnungssoftware. Das Produkt LOHN XL/XXL lässt sich nahtlos in vorhandene Anwendungen integrieren und ist für alle Branchen einschließlich dem Baugewerbe und dem öffentlichen Dienst geeignet. Mit über 14.000 Installationen wird LOHN XL/XXL für die Abrechnung von mehr als 1,5 Millionen Arbeitnehmern eingesetzt. Ein flächendeckendes Netz von Vertriebspartnern und eigenen Vertriebszentren sorgt für optimale Kundennähe.

Weitere Informationen:

SOFT-RESEARCH GmbH & Co KG
Thomas Lünenborg
Kirchenstraße 68
81675 München
Tel. 089-36042-0
Fax 089-36042-299
presse@soft-research.de
www.soft-research.de

PR-COM GmbH
Denise Holst-Pieper
Sonnenstraße 25
80331 München
Tel. 089-59997-804
Fax 089-59997-999
denise.pieper@pr-com.de
www.pr-com.de



Web: http://www.soft-research.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 244 Wörter, 2230 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SOFT-RESEARCH lesen:

SOFT-RESEARCH | 18.10.2001

SOFT-RESEARCH Anwendertage: Informationen zur Gehaltsabrechnung 2002 aus erster Hand

Mitte November 2001 wird kräftig abgerechnet: SOFT-RESEARCH führt seine Anwendertage am 14.11. in Bremen und am 15.11. in München durch. In Vorträgen und Präsentationen informiert das Unternehmen umfassend über die Neuerungen, die in der Lohn-...
SOFT-RESEARCH | 21.12.2000

SOFT-RESEARCH schließt Kooperationsvertrag

Um den 600 Mercedes-Autohäusern in Deutschland eine umfassende Lösung für die Lohn- und Gehaltsabrechnung anbieten zu können, hat sich die debis Systemhaus MEB Mercedes-EDV-Beratung GmbH in Weinheim für LOHN XXL von SOFT-RESEARCH entschieden. SO...