info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AdMob Inc. |

AdMob verzeichnet neuen Rekord: 1 Milliarde Pay-per-Click-Anzeigen in weniger als einem Monat

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Zu den internationalen Werbetreibenden, die AdMob nutzen, gehören unter anderem Coca Cola, Starbucks, Ford und die Hollywood Film Studios


Starnberg / San Mateo, Kalifornien, USA, 02. August 2007 - AdMob Inc., weltweit führender Vermittler für Werbung im mobilen Internet, hat wieder einmal eine Schallmauer in Rekordzeit durchbrochen: In den vergangenen 18 Monaten hat das Unternehmen bereits 5 Milliarden Anzeigen im mobilen Internet vermittelt, davon allein im letzten Monat 1 Milliarde. Das bedeutet, AdMob liefert momentan mehr als 370 Anzeigen pro Sekunde an Betrachter weltweit und hat damit seine Vermittlungsrate in den letzten 6 Monaten verdoppelt. Auf www.admob.com kann man die Aufrufe von Werbeanzeigen in Echtzeit verfolgen, was die Wirksamkeit des AdMob Marketplace sehr eindrucksvoll bestätigt.

Die 5-milliardste Anzeige stammte von Electronic Arts–NCAA Football, wurde durch AT&T USA an das Handy-Modell Motorola RAZR v3 gesendet und führte zum Sportportal CBS Sportsline.

„Das rasante Wachstum von AdMob ist auch das Ergebnis der steigenden Akzeptanz von Werbeanzeigen auf mobilen Endgeräten und zeigt, dass die Portale im mobilen Internet nicht nur für Nutzer sondern auch für Werbetreibende immer attraktiver werden. Das Handy bietet eine riesige Chance für echte 1-zu-1 Kommunikation, denn es ermöglicht eine schnelle und intensive Beziehung zwischen Interessent und Marke. Bei vielen Unternehmen wächst daher die Nachfrage nach mobiler Werbung als Teil einer mobilen Gesamtstrategie“, erklärt Russell Buckley, European Managing Director von AdMob, mit Sitz in Starnberg. „Da sich auch die Datentarife bei allen Anbietern nach unten bewegen, steht einem echten Boom nichts mehr im Wege.“

AdMob Marketplace ist die Plattform, die Werbetreibende und Herausgeber im mobilen Internet zusammenführt. Zum Netzwerk von AdMob gehören mehr als 2.000 mobile Webseiten. Werbetreibende können mit den einfach zu bedienenden AdMob Webtools ihre Werbung personalisieren und Kunden zielgenau nach Region, Sprache, Mobilfunkbetreiber, Handymodell oder Betriebssystem anzusprechen. Mit der Unterstützung durch Echtzeit-Metriken und -Auswertungen erreichen Werbetreibende ihre Zielgruppen in sämtlichen Sparten des mobilen Internets – seien es Nachrichten, Unterhaltung oder mobile Communities und Portale.


Über AdMob:
AdMob wurde im Jahr 2006 gegründet und ist mit mehr als 5 Milliarden vermittelten Anzeigen in nur 18 Monaten der weltweit größte Marktplatz für Werbung im Mobilen Internet. Mit AdMob können Werbetreibende ihre Kunden im Mobilen Internet erreichen, und Publisher können den Wert ihrer mobilen Websites durch Anzeigen steigern. AdMob bietet sowohl Werbetreibenden als auch Herausgebern die Plattform, Werbung für Mobilfunk-Kunden in 160 Ländern weltweit zu personalisieren und diese zielgenau anzusprechen. Kunden von AdMob sind unter anderem eBay und Nokia. Im September 2006 erhielt AdMob Venture Capital von der US-Risiko-Kapitalgesellschaft Sequoia Capital, bekannt auch durch die Mitfinanzierung von Yahoo!, Google und YouTube. Im März 2007 schloss AdMob eine Finanzierungsrunde der Serie B über 15 Millionen US-Dollar ab, die von Accel Partners und dem bisherigen Investor Sequoia Capital angeführt wurde.
Mehr über AdMob finden Sie unter: www.admob.com


PR Kontakt:
Simon Jones / Ulrike Meinhardt
OnPR GmbH für AdMob
Tel: 089 3090 51610
Email: simonj@onpr.com / ulrikem@onpr.com



Web: http://www.admob.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christopher Intsiful, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 350 Wörter, 2653 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AdMob Inc. lesen:

AdMob Inc. | 15.01.2008

Omar Hamoui, Gründer von AdMob, tritt bei der internationalen Innovationskonferenz DLD auf

Starnberg, 15.Januar 2008 – AdMob, der weltweit größte Marktplatz für Werbung im mobilen Internet, gibt heute bekannt, dass Omar Hamoui, Gründer und CEO des Unternehmens, als Diskussionsteilnehmer zu der diesjährigen Digitalkonferenz DLD (Digi...
AdMob Inc. | 12.12.2007

2008 wird das Jahr des mobilen Internet – jedoch nicht in Deutschland?

Russell Buckley, der gerade zum stellvertretenden Vorsitzenden der Mobile Marketing Association (MMA) gewählt wurde, ruft 2008 als das Jahr des mobilen Internet aus, moniert jedoch, dass diese Vorhersage nicht für Deutschland gelten kann: „Einerse...
AdMob Inc. | 04.12.2007

Weltwirtschaftsforum würdigt AdMob als Technologie-Pionier

Seit 2002 würdigt das Technologie-Pionier-Programm des Weltwirtschaftsforums Unternehmen aus der ganzen Welt, die höchst innovative und transformative Technologien in den Bereichen Energie, Biotechnologie und Gesundheit, und Informationstechnologie...