info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
d.velop AG |

d.velop competence center condecco Digital Business GmbH auf der DMS 2007

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


condecco zeigt branchenorientierte und branchenübergreifende Integrationen mit d.3 rund um das „Digital Business“


Münster/Hamburg. Die condecco Digital Business GmbH zeigt auf der DMS EXPO am Partnerstand der d.velop AG (Halle 7, Stand E4) die Integration von d.3 in Fremdsysteme wie Microsoft Dynamics™ CRM, Microsoft Dynamics™ NAV, SAP, AS/400, in Mailsysteme und Office Umgebungen. Weiterhin zu sehen sind Scanlösungen mit den Schwerpunkten Akten- und Altaktenscanning, Barcode, Volltext- und zonale OCR, Freiform-Erkennung und Dokumenten-Workflow. Abgerundet wird das Ausstellungsprogramm durch Angebote für die elektronische Unterschrift mittels PenPad-Technologie sowie für die Unterschriftenprüfung. Die DMS EXPO, Europas führende Fachmesse und -konferenz für Digital Management Solutions, findet vom 25. bis 27. September 2007 in Köln statt.

Die condecco Digital Business GmbH stellt auf der DMS 2007 ein umfassendes Portfolio rund um die d.3-Plattform von d.velop vor. Dieses umfasst Lösungen für die Branchen Geldinstitute und Finanzdienstleister, Handel, Industrie und Dienstleistung, die dokumentbasierten Prozesse verbessern helfen.

Für den Bereich Banken, Sparkassen und Finanzdienstleister präsentiert condecco Lösungen zur Nutzung von Zentralarchiven (z.B. OSPlus-Archiv der Sparkassen Informatik) bis hin zu dezentralen DMS, Workflow- und Archiv-Lösungen. Vor allem bei dezentralen Lösungen können die „analogen“ Kunden-, Konto- und Kreditakten in digitaler Form nachgebildet und dargestellt werden. Unter dem Thema "Digital Business" gibt condecco Interessenten einen Überblick über Geschäftsprozessoptimierung, Scanstrecken, regelbasierte Mailarchivierung, Dokumentenklassifizierung und Workflowszenarien.

Branchenübergreifend zeigt condecco die manuelle und regelbasierte E-Mail-Archivierung sowie die Klassifizierung von unstrukturierten Dokumenten und Extraktion von Attributen. Für das Personal-, Projekt- und Vertragsaktenmanagement hat condecco ebenfalls Lösungen auf d.3-Basis entwickelt. So zeigt der d.velop-Partner, wie mittels d.3 Vertragsrisiken reduziert und Transparenz in das Vertragswesen gebracht werden kann. Das „Managen“ von Verträgen übernimmt hierbei das d.3 Modul contract. Darin werden geschäftliche Vertragsverpflichtungen abgebildet und per Wiedervorlage in Abhängigkeit von Laufzeit und Kündigungsfrist koordiniert.

Die condecco Digital Business GmbH:
Als größtes d.velop competence center mit über 150 Installationen bietet condecco ganzheitliche Lösungen, die gemeinsam mit Kunden entwickelt und realisiert werden und die Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig steigern.

Regelbasierte Mailarchivierung, Dokumentenklassifizierung und Work-flowszenarien, Scanstrecken und die Anbindung an d.3 in Verbindung mit Microsoft Dynamics NAV und Dynamics CRM stellt ein breites Spektrum an Möglichkeiten zur Verfügung.

Für den Bereich Banken, Sparkassen und Finanzdienstleister bietet condecco Lösungen zur Nutzung von Zentralarchiven (z.B. OSPlus-Archiv der Sparkassen Informatik) bis hin zu dezentralen DMS.

condecco finden Sie in Münster – Hamburg – Erlangen

condecco
Digital Business GmbH
Fresnostraße 14-18
48159 Münster
Telefon: +49 251 28498-0
Telefax: +49 251 28498-10
info@condecco.de
http://www.condecco.de

Das Unternehmen d.velop AG:
Die 1992 gegründete d.velop AG mit Sitz in Gescher verbessert in Organisationen dokumentenbasierte Geschäfts- und Entscheidungsprozesse. Technische Grundlage dafür bildet die strategische Plattform d.3, eine modulare Enterprise Content Management (ECM) Lösung, die ganzheitlich alle Anforderungen in einer Prozesskette erfüllt und sich nahtlos in eine vorhandene IT-Struktur einfügt. Kernfunktionalitäten sind dabei die automatisierte Posteingangsbearbeitung mit selbstlernender Dokumentenklassifizierung, die effiziente Dokumentenverwaltung und –archivierung sowie die komplette IT-gestützte Ablaufsteuerung der Prozesse. So beschleunigt d.3 die Abläufe, vereinfacht Entscheidungen und verbessert nachhaltig die Wettbewerbsfähigkeit.

Die inhaltliche Qualität der realisierten Projekte basiert auf dem Wissen der über 250 Mitarbeiter bei der d.velop AG und den d.velop competence centern sowie den 60 weltweit agierenden Partnerunternehmen im d.velop competence network.

Diese Wertschöpfung überzeugte bisher über 480.000 Anwender bei mehr als 1300 Kunden wie Hülsta, Kühne+Nagel, IVECO Magirus AG, Schmitz Cargobull AG oder das Universitätsklinikum Tübingen.

Vorstand der d.velop AG ist Christoph Pliete.

Das Unternehmen pflegt eine enge Partnerschaft mit dem Digital Art Museum [DAM] in Berlin und ist Stifter des seit 2005 jährlich vergebenen ddaa (d.velop digital art award).


Ihre Redaktionskontakte:

d.velop AG
Frank Schnittker
Schildarpstr. 6 - 8
48712 Gescher
Tel.: +49 2542 9307-0
Fax: +49 2542 9307-20
Frank.schnittker@d-velop.de
www.d-velop.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel.: +49 451 88199-11
Fax: +49 451 88199-29
nicole@goodnews.de
www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Lüthje, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 500 Wörter, 4312 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: d.velop AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von d.velop AG lesen:

d.velop ag | 10.11.2016

Wer fühlt sich in Handelsunternehmen für den digitalen Wandel verantwortlich?

Die Vertriebs- und Marketingabteilungen sind derzeit die hauptsächlichen Treiber der Digitalisierung in den Handelsunternehmen, sie sind auch engagierter beim digitalen Wandel als die Vermarktungsorganisationen in den anderen Branchen. Zu diesem Erg...
d.velop ag | 03.11.2016

Vertrieb und Logistik sind die Treiber der Digitalisierung in den Unternehmen

Die Vertriebs- und Marketingabteilungen sind derzeit die hauptsächlichen Treiber der Digitalisierung in den Unternehmen, auch die Bereiche für Logistik und Materialwirtschaft setzen verstärkt auf moderne Technologien. Die meisten anderen Organisat...
d.velop ag | 26.10.2016

Platin-Award für d.velop in der Kategorie Cloud ECM

Die d.velop AG hat den Hauptpreis Platinum in der Kategorie Cloud ECM der "Readers' Choice Awards 2016" gewonnen. Er wurde am 20. Oktober 2016 vom Vogel IT-Medien Verlag in einer festlichen Abendgala in Augsburg verliehen. Die Auszeichnung resultiert...