info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SKYPE |

Skype 3.5 für Windows – mehr Persönlichkeit in der Kommunikation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Videosharing und neue Komforfunktionen für die bessere Unterhaltung im Web


Luxemburg, 8. August 2007 – Der Pioniergeist von Skype wandelte das Kommunikationsverhalten von Millionen Menschen. Waren bisher nur Worte, Bilder und Videoanrufe Mittel zur Verständigung, setzt Skype diese Entwicklung nun fort und ermöglicht den Anwendern jetzt noch mehr Individualität bei der Begegnung im Internet. Skype-Nutzer können mit der neuen Version 3.5 für Windows ihre Kommunikation noch lebendiger und vielfältiger gestalten und mit Freunden und der Familie weltweit Videoinhalte austauschen. Skype hat dazu neue Partnerschaften mit den führenden unabhängigen Video-Sharing-Sites Dailymotion (www.dailymotion.com) und Metacafe (www.metacafe.com) geschlossen.

Videos für Skype Moods und Chats
Ab Version Skype 3.5 für Windows können Nutzer ihre Lieblingsvideos von diesen Sites herunterladen, sie ihrer Skype „Mood“ hinzufügen und damit ihre Online-Profile farbiger und persönlicher gestalten. Die Moods werden in der Skype-Community immer beliebter, weil sie ein einfacher, persönlicher Weg sind, seine Stimmung mit denen seiner Freunde und Familie zu teilen und Informationen mit anderen Skype-Kontakten auszutauschen. Videoinhalte lassen sich jetzt zudem auch in Skype-Chats einfügen, so dass man problemlos über die angesagtesten Videos mit Freunden und der Familie auf der ganzen Welt diskutieren kann.

„Menschen mögen es, Dinge miteinander auszutauschen. Sowohl nutzergenerierte als auch lizenzierte Videoinhalte sind dazu unglaublich beliebt. Durch die Kooperation mit Dailymotion und Metacafe kann sich jeder seinen Lieblingsclip herunterladen und diesen seinem Online-Profile hinzufügen. Videoinhalte sind ein guter Aufhänger, um Gespräche zu beginnen, da die Leute gerne über Videoclips reden, insbesondere über solche, die persönlich sind”, sagt Carter Adamson, General Manager, Desktop Products für Skype.

„Video-Mood-Mitteilungen sind für die Mitglieder der Skype-Community, ein großartiger Weg, sich auszudrücken, indem sie die originellen und unterhaltsamen Videos nutzen, die bei Metacafe verfügbar sind. Das schließt auch die Videos aus unserem Producer Rewards-Programm ein, bei dem die Schöpfer für ihre besten Arbeiten bezahlt werden”, sagt Erick Hachenburg, CEO von Metacafe. „Online-Videos sind in den letzten Jahren so beliebt geworden, weil es Spaß macht, etwas Unterhaltsames zu finden und es an einen Freund weiterzuleiten. Durch Videos, die den Skype-Mood-Mitteilungen beigefügt werden, wird das jetzt noch einfacher.”

„Mit dieser Partnerschaft rückt die weltweite Online-Community weiter zusammen und lässt eine neue Erfahrung beim Austausch von Videos entstehen", ergänzt Benjamin Bejbaum, CEO und Mitbegründer von Dailymotion. „Ab jetzt haben Skype-Nutzer Zugang zu mehr als drei Millionen Videos, einschließlich Premium-Inhalten und exklusiven Kunstwerken von unseren MotionMakers.”

Komfortfunktionen
Mit der neuen Version Skype 3.5 kann man nun während eines Video-Calls Fotos machen. Augenblicke wie ein Baby, das über die Webcam gezeigt wird, oder wie weit entfernte Freunde, die in die Kamera winken, können jetzt festgehalten und ausgetauscht werden.

Mit der Rufweiterleitung sind Nutzer jetzt in der Lage, ihre eingehenden Anrufe an eine andere Person oder an eine Gruppe von Personen bei Skype weiterzuleiten. Skype Pro-Abonnenten steht die Weiterleitungsfunktion auch an eine Festnetz- oder Mobiltelefon-Nummer zur Verfügung.

Besonderen Komfort bietet darüber hinaus die neue Rückruffunktion, die bei einer besetzten Nummer auf Wunsch alle zwei Minuten automatisch eine Wahlwiederholung startet, bis die Leitung schließlich frei ist.

Über Skype
Skype ist das weltweit am schnellsten wachsende Angebot für Internetkommunikation, das seinen Kunden die kostenlose Kommunikation mittels Sprache, Video und Instant-Messaging ermöglicht. Skype steht mehr als 220 Millionen Nutzern in 28 Sprachen zur Verfügung und wird in fast jedem Land der Welt genutzt. Die Erlöse des Unternehmens entstehen durch hochwertige Dienstleistungsangebote wie die Übertragung von Telefongesprächen über das Festnetz und mit Mobiltelefonen, mit Voicemail und Systemen für die Anrufweiterleitung und Personalisierung sowie durch ein Abonnement, das unbegrenzte Telefonie im ganzen Land ermöglicht. Skype verfügt über Beziehungen zu einem wachsenden Netzwerk von über 50 Hard- und Softwareanbietern. Die Software wurde bereits mehr als eine halbe Milliarde mal herunter geladen. Besuchen Sie skype.com.

Skype ist ein eBay-Unternehmen (NASDAQ: EBAY). Für Skype und alle von Skype zertifizierten Geräte und Zubehörteile ist ein Breitband-Internetanschluss erforderlich.
Skype ist kein Ersatz für herkömmliche Telefone und eignet sich nicht für Notrufe.

Pressekontakt Skype:
SCHWARTZ Public Relations
Dieter Niewierra/Christine Burger/Mario Henneberger
Sendlinger Straße 42A
D-80331 München
Tel.: 089-211 871-37/-39/-32
Fax: 089-211 871-50
Skype: dn-schwartzpr/cb-schwartzpr/mh-schwartzpr
E-Mail: dn@schwartzpr.de / cb@schwartzpr.de / mh@schwartzpr.de
Web: www.schwartzpr.de


Web: http://www.schwartzpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Mario Henneberger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 554 Wörter, 4436 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SKYPE lesen:

Skype | 27.03.2008

Neue Studie belegt:

Ein Drittel der befragten Firmen nutzen bereits Telefonkonferenzen, während weitere 40% die konsequente Einbindung von solchen Konferenzen in ihre geschäftlichen Abläufe einplanen. Zwei Drittel der Unternehmen, die bereits auf diese Weise kommuniz...
Skype | 20.10.2005

Skype mit eigener Repräsentanz in Deutschland

Hamburg – Skype, das globale Internet-Kommunikationsunternehmen für weltweit kostenlose Sprachdienste, ist ab sofort in Deutschland mit einer Niederlassung vertreten. Als Repräsentant von Skype wurde Tim von Törne (34) bestellt. In dieser Funktio...