info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MARGA Business Simulations |

Vorstandsposten frei!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das General Management Planspiel MARGA startet in die neue Runde


Erftstadt, 9. August 2007. Die Unternehmenssimulation MARGA ist eine Initiative der ESMT European School of Management and Technology GmbH und der Verlagsgruppe Handels-blatt. MARGA findet zwei mal jährlich unter echten Wettbewerbsbedingungen statt und bietet Führungs-/Führungsnachwuchskräften seit über 35 Jahren effiziente Möglichkeiten, sich auf höchstem Niveau weiter zu qualifizieren.

Bei MARGA übernehmen Teams mit bis zu sechs Personen den Platz in einem Vorstandssessel und führen ihr eigenes Unternehmen im direkten Wettbewerb zueinander auf einem realitätsnahen Markt. Das Planspiel wird in zwei Versionen angeboten als MARGA Industry (ein Produktionsunternehmen) und als MARGA Service (ein Dienstleistungsunternehmen). Bereits über 100.000 Teilnehmer haben in der Vergangenheit das MARGA Training durchlaufen. Bei erfolgreicher Platzierung winkt nach 6 Monaten die Teilnahme am großen, dreitägigen Finale auf Schloss Gracht.
Unterstützt werden die Teams durch ein umfassendes Trainingspaket: Online-Support-Software, Unternehmensberichte, Telefon-Hotline und der MARGA Lernplattform. Ein ausführliches betriebswirtschaftliches Feedback beleuchtet die Stärken und Schwächen der ausgewählten Unternehmensstrategie und unterstützt den Lerntransfer in das eigene betriebliche Funktionsfeld. Die Teilnehmer lernen, ein virtuelles Unternehmen in allen Bereichen erfolgreich zu leiten. Dazu gehört die wertorientierte Unternehmensführung, das strategische Management, Marketing, Controlling, Investitionsrechnung, Finanzmanagement sowie Jahresabschluss und Jahresabschlussanalyse. Im MARGA Service Planspiel ist dies mit Focus auf den Dienstleistungssektor gerichtet.
Jedes Team (3 – 6 Personen) tritt gegen Wettbewerber aus anderen Teams an. Der interaktive Konkurrenzkampf wird damit sehr realistisch, da nicht nur ein Computer-Modell, sondern insbesondere das Wettbewerbsverhalten aller Teams den Planspielverlauf bestimmt. Alle 14 Tage wird es ernst: Die Entscheidungen der Teams müssen an die Planspielleitung gesendet werden. Das Marktmodell simuliert dann realistische Marktreaktionen und berechnet die hieraus resultierenden Kostenverläufe und Finanzströme. Die Zielgröße des Planspiels: Optimierung der langfristigen Profitabilität des Unternehmens, gemessen anhand des durchschnittlich erzielten ‚MARGA-Value-Added’ (analog zum EVA).
Der Anmeldeschluss für den neuen MARGA Wettbewerb 5. Oktober 2007. Der Preis pro Team (bis zu 6 Personen) beträgt: 2.080,- € zzgl. Mwst. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.marga.de.

Pressekontakt:
Vivian Hemmersbach
MARGA Business Simulations
Telefon: 02235/406-248
Telefax: 02235/406-333


Vorstellung der beteiligten Unternehmen:

Über ESMT European School of Management and Technology GmbH
Die European School of Management and Technology (ESMT) wurde im Oktober 2002 durch die Initiative von 25 führenden deutschen Unternehmen und Verbänden gegründet. Der Sitz der Hochschule ist Berlin. Weitere Standorte sind München und Köln. Das Ziel der Gründer war es, in Deutschland eine internationale Management School mit europäischem Fokus aufzubauen. Als private Hochschule bietet die ESMT Führungskräfteausbildung (seit 2003) ein internationales Fulltime MBA-Programm und einen berufsbegleitenden Executive MBA (ab Herbst 2007).

Über die Verlagsgruppe Handelsblatt
Die Verlagsgruppe Handelsblatt mit Sitz in Düsseldorf ist ein Unternehmen der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck.

Web: http://www.marga.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Vivian Hemmersbach, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 366 Wörter, 3110 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MARGA Business Simulations

MARGA Business Simulations ist einer der führenden deutschen Planspielanbieter und steht seit über 40 Jahren für erfolgreiche und nachhaltige Management-Weiterbildung auf höchstem Niveau.
Das MARGA Planspiel wird für die Entwicklung von Nachwuchsführungskräften und Potenzialträgern, aber auch für die Weiterbildung erfahrener Fachkräfte eingesetzt.

MARGA wird in 4 verschiedenen Formaten angeboten:

• Der MARGA Online Planspiel-Wettbewerb: (Dauer: ca. 6 Monate / Online)
Der offene MARGA Planspiel-Wettbewerb findet immer einmal jährlich statt. Hier nehmen Teams via Internet vom Arbeitsplatz aus teil. Sie stehen dabei im spannenden Wettbewerb mit Teams anderer Unternehmen. Am Schluss werden die 8 besten Teams, deren Personalverantwortlichen und die Geschäftsführung zum feierlichen Finale auf Schloss Gracht eingeladen.
Im Online Planspiel melden Sie (beliebig viele) Teams aus Ihrem Unternehmen an, die Sie selber je nach Zielgruppe zusammen stellen. Sobald wir Namen und E-Mail der Teilnehmenden von Ihnen erhalten, ist Ihre Arbeit getan. Wir halten Sie dann regelmäßig auf dem Laufenden und kümmern uns um die gesamte Begleitung der Teams bis hin zum inhaltlichen Tutoring. Der MARGA Planspiel-Wettbewerb ist eine Initiative mit der ESMT European School of Management and Technology und der Verlagsgruppe Handelsblatt.

• Das MARGA Kompakt Seminar: (Dauer: 3 Tage / Präsenzseminar)
In drei intensiven Seminartagen auf Schloss Gracht erleben die Teilnehmenden einen Wechsel aus kurzen Fachbeiträgen und deren praktischer Umsetzung im Planspiel. Ideal für Einzelpersonen die sich nicht als Team zum Planspiel-Wettbewerb anmelden können.

• MARGA Blended Learning: (Dauer: ca. 2 Monate / Online + Präsenz)
Als Management-Training nutzt MARGA Blended Learning die Dynamik des Planspiel-Wettbewerbs und verbindet diese mit den Vorteilen des Präsenzseminars.Es beginnt mit einem 2-tägigen Präsenz Kick-off, danach folgen mehrere Wochen online Planspiel-Wettbewerb und endet mit einem feierlichen Präsenz Finale auf Schloss Gracht.

• MARGA Inhouse: (Dauer und Durchführung: nach Wunsch)
Alle offenen Planspiel-Formate bieten wir auch als maßgeschneiderte Inhouse-Lösung an. Dabei setzen Sie inhaltliche Schwerpunkte, integrieren MARGA im Rahmen der Personalentwicklung in vorhandene Maßnahmen und bestimmen die Organisation (ob online oder präsenz).

Die Teilnehmenden aller Formate:
• fällen reale unternehmerische Entscheidungen,
• setzen strategische Entscheidungen in operative Maßnahmen um,
• lernen das Zusammenwirken aller Funktionsbereiche im gesamtunternehmerischen Kontext kennen,
• steuern betriebliche Prozesse und sehen deren Abbildung im Rechnungswesen,
• richten das eigene Produkt- und Leistungsspektrum im direkten Wettbewerb auf die Bedürfnisse der Kunden aus,
• nutzen Informationen des Controllings für inhaltlich fundierte Entscheidungen und
• lernen sich im Team zu organisieren und gemeinsam Strategien zu entwickeln


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MARGA Business Simulations lesen:

MARGA Business Simulations | 11.02.2009

Marga Einsatz in Trainee Programmen

Im Schienengüterverkehr von DB Schenker dient Marga seit 2003 als Baustein eines Programms zur Bindung von Nachwuchskräften. Ziel ist es, durch die Simulation und Steuerung eines eigenen Unternehmens, das unternehmerische Denken und Handeln der Tei...
MARGA Business Simulations | 13.01.2009

Kooperation zwischen Marga Business Simulations und Netviewer

Mit dem Fernplanspiel-Wettbewerb bietet die Unternehmenssimulation MARGA Nachwuchsführungskräften seit 1971 ein Management-Training an. Die Integration von Netviewer ermöglicht eine effiziente live-Kommunikation, da die MARGA Teams webbasiert und ...
MARGA Business Simulations | 21.10.2008

MARGA General Management Training

MARGA ist ein Unternehmensplanspiel, bei dem die Teilnehmenden alle Bereiche und Funktionen eines Unternehmens steuern. Dabei lernen sie aktuelle Management-Tools kennen und vertiefen zugrunde liegende betriebswirtschaftliche Zusammenhänge. Aus der ...