info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ProSyst Software AG |

ProSyst beschleunigt mit mBedded Builder 5.0 die Entwicklung von netzwerkbasierten Services

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Development-Plattform zum Entwickeln, Testen und Debuggen von Applikationen und Services - neue Features - Unterstützung von OSGi-Spezifikationen Release 2


Köln, 11.01.2002 – Mit dem mBedded Builder 5.0 hat die Kölner ProSyst Software AG ihr Produktangebot für das Entwickeln, Ausliefern, Verteilen und Verwalten von neuen dynamischen Diensten bei Embedded Software-Lösungen komplettiert. ProSyst ist führender Anbieter von Embedded Software zur vollständigen Ansteuerung, Vernetzung und Funktionalitätserweiterung von Endgeräten. Derzeit wird die Beta-Version getestet; das Produkt kommt voraussichtlich Anfang März 2002 auf den Markt.

Für die Entwicklung von OSGi Bundles, Java Servlets, Java Applets, Jini Services sowie WAP- und Web-Komponenten ist der mBedded Builder die ideale Entwicklungsumgebung. Durch den modularen und skalierbaren Aufbau wird es Entwicklern ermöglicht, mit Plug-Ins die Entwicklungsumgebung entsprechend den jeweiligen Anforderungen anzupassen. Somit können die unterschiedlichen Entwicklungsbedingungen aus verschiedenen Branchen, wie „Home Automation“, „Automotive/Telematics“ und „Industry“ besonders beachtet werden. Insbesondere bei der Entwicklung von OSGi-Bundles ist der mBedded Builder 5.0 mit Wizards und automatischer Code-Generierung Software-Entwicklern eine große Hilfe. Mit neuen Features, wie etwa der gleichzeitigen Bearbeitung von mehreren Projekten und der Unterstützung der OSGi-Spezifikationen Release 2, kommt die ProSyst Software AG den Vorstellungen der Entwicklergemeinde nach.

Zur Optimierung des geschriebenen Java-Codes stehen Entwicklern zwei nützliche Tools zur Verfügung: „Jdebugger“ und „Jprofiler“. Die Professional-Edition beinhaltet neben den schon genannten Features sowohl den „TeamWork Server“ für die Software-Entwicklung im Team, als auch das „Install Project“ zur Erstellung von Installationsversionen, die Betriebssystem-unabhängig sind.

Aufbauend auf der von ProSyst entwickelten PGUI Library, einer Java-Bibliothek für die Erstellung von grafischen Benutzeroberflächen, benötigt der mBedded Builder 5.0 nur geringe Systemressourcen. Dank Java-Technologie ist der mBedded Builder Plattform-unabhängig und somit auf einer Vielzahl von Betriebssystemen und JVM´s (Java Virtual Machines) lauffähig. Daniel Schellhoss, Vorstandsmitglied der ProSyst Software AG, über die Weiterentwicklung: „Die Entwicklung netzwerkbasierter Services erweist sich häufig als schwierig und langatmig. Dem wollten wir mit unserer integrierten Entwicklungsumgebung entgegenwirken. Dementsprechend haben wir ein Werkzeug entwickelt, das sowohl auf den Erfahrungen unserer eigenen 150 Entwickler beruht, als auch auf Berichten aus aktuellen Kundenprojekten der ProSyst. So ist sichergestellt, dass genau die Funktionalitäten zur Verfügung stehen, auf die Entwickler Wert legen.“

ProSyst
Auf Basis ihrer offenen und skalierbaren Software-Technologie öffnet ProSyst den Weg für die Entwicklung, die Auslieferung und das Management neuer Anwendungen und end-to-end-Services, wie Fernsteuerung, Fernwartung, Ferndiagnose sowie Datenauslese und Software-Updates über das Internet. Die bereits heute einsetzbaren Service-Plattformen ermöglichen die Internet-basierte Ansteuerung und Vernetzung unterschiedlichster stationärer und mobiler Endgeräte in lokalen Netzwerken – und damit den sicheren Fernzugriff auf Geräte und Systeme in Privathaushalten, Kraftfahrzeugen sowie im medizinischen Bereich (Open Service Gateways). ProSyst´s Produkte unterstützen die volle Interoperabilität zwischen Herstellern, Netzwerk-Operatoren, externen Anbietern von Dienstleistungen bzw. Service Providern und Endverbrauchern und überbrücken die existierende technologische Lücke zwischen den verschiedenen Technologiestandards und Protokollen. Die Gesamtlösung besteht aus einer offenen und skalierbaren Service Delivery Plattform mit einer Vielzahl von einsetzbaren Service Packages, einer Entwicklungsumgebung (IDE), und einer Administrations- und Managementsoftware.

ProSyst wurde 1997 gegründet und beschäftigt gegenwärtig mehr als 200 Mitarbeiter, davon 150 Java-Entwickler und -Berater. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Köln/Deutschland. Zu den Investoren von ProSyst zählen u.a. die SAP AG und die Berlin Capital Fund GmbH. ProSyst bringt ihre Fachexpertise aktiv in Konsortien zur Schaffung einheitlicher Standards im Umfeld von Embedded-Technologien wie OSGi, HAVi, CABA, HomePlug, Microsoft UPnP Forum, Java Community und Jini Community ein. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an info@prosyst.com oder besuchen Sie unsere Web Site www.prosyst.com.

ProSyst Kontakt:
ProSyst Software AG
Dr. Susan Schwarze
Tel.: +49 (0)221/6604-411
Fax: +49 (0)221/6604-660
E-mail: s.schwarze@prosyst.com
###

ProSyst und mBedded Builder sind geschützte Markenzeichen der ProSyst Software AG.


Web: http://www.prosyst.com/de/mbeddedbuilder.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Reißner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 506 Wörter, 4316 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ProSyst Software AG lesen:

ProSyst Software AG | 07.01.2003

RaumComputer etabliert neue Gebäudeautomation mit ProSyst´s mBedded Server

RaumComputer schafft mit ihrem neuesten Gebäudeautomationsprodukt RaumComputer® (RC) die technologische Grundlage für sogenannte Computer-integrierte Gebäude. Dieses Produkt geht nicht nur inhaltlich, sondern auch technisch neue Wege: Zum einen w...
ProSyst Software AG | 18.07.2002

ProSyst Software AG gewinnt Kooperationspartner im Bereich OSGi Trainings

Ziel der Zusammenarbeit ist es, jedem Interessierten die innovativen Möglichkeiten, die sich aus der Nutzung dieser neuartigen Technologie ergeben, zu vermitteln und gemeinsam Teilnehmer für die auf den Kundenbedarf zugeschnittenen Schulungen zu ge...
ProSyst Software AG | 03.07.2002

ProSyst´s Runtime Support erleichtert die Entwicklung von Applikationen zur Auslieferung von Services

Die einsatzbereite Lösung besteht aus ProSyst´s mBedded Server, MontaVista Linux - dem führenden Embedded Linux-Betriebssystem mit Entwicklungsplattform von MontaVista Software (www.mvista.com) -, Embedded Planet’s RPX Lite 823 Modul, sowie der M...