info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TEGEL-TECHNIK |

Der Förderanlagenbauer TEGEL-TECHNIK feiert sein 25-jähriges Bestehen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Als Systemlieferant von Förder- und Automatisierungstechnik hat sich die Firma TEGEL-TECHNIK international einen guten Namen gemacht. Auf der Kundenliste stehen viele namhafte und erfolgreiche Unternehmen, die dem schwäbischen Förderanlagenbauer seit vielen Jahren zufrieden die Treue halten.

Wenn man Firmengründer Walter F. Tegel nach seinem Erfolgsrezept fragt, dann fallen ihm schwäbische Grundtugenden ein: Fleiß, Zuverlässigkeit, handwerkliches Können und Erfindergeist. Auf dieser Basis gründete der heute 53-Jährige 1982 die Firma TEGEL-TECHNIK – als Ein-Mann-Unternehmen, mit dem Mut zum Risiko und einer Geschäftsidee. Zunächst jedoch war solide, handwerkliche Arbeit gefragt: die Bearbeitung von Dreh-, Fräs- und Schweiß-Teilen, nach Kundenvorgaben. Der Kunde war von Anfang an König, Sonderwünsche waren kein Problem, Qualität und pünktliche Lieferung selbstverständlich. Das Geschäft florierte, die Zahl der Mitarbeiter stieg auf zehn. Und die Zeit war reif, die Geschäftsidee umzusetzen: nämlich eine eigene Fördertechnik zu entwickeln und zu produzieren. 1988 kam der erste Auftrag, aus der Region, von einem namhaften Unternehmen der Hausgeräteindustrie, das heute noch zum Kundenkreis gehört. Seitdem hat sich die Firma TEGEL-TECHNIK stetig weiterentwickelt und zählt heute zu den führenden, international tätigen Systemlieferanten für Förderanlagen und Automatisierungseinrichtungen. 50 qualifizierte Mitarbeiter planen, konstruieren und fertigen komplexe Förderanlagen für Kunden jeder Betriebsgröße.
„Die bis heute traditionell sehr hohe Fertigungstiefe und kurze Wege stellen die hohe Qualität und absolute Termintreue sicher“, betont Firmenchef Walter F. Tegel. Vor allem die Kundschaft profitiert von höherer Präzision und größerer Flexibilität.
Das Firmenmotto „alles im fluss“ beschreibt zum einen den Produktschwerpunkt Förderanlagen, zum anderen die Fähigkeit des Unternehmens, sich verändernden Kundenwünschen flexibel anzupassen und stets dem aktuellen Stand der Technik gerecht zu werden. Und das in Zusammenarbeit mit zwei Partnerfirmen für die Bereiche Handhabungs- und elektronische Prüfungstechnik .
Auch für die Zukunft sieht die Firma TEGEL-TECHNIK Wachstumspotentiale in der Branche und will durch eigenes Engagement zur Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen am Standort Deutschland beitragen.


Web: http://www.tegel-technik.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Volker Miosga, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 269 Wörter, 2107 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema