info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Interop |

Die Interop lädt zur hochkarätigen IT-Security-Fachtagung ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


Interop-Kongress vom 6. bis 8. November in Berlin


Berlin, 9. August 2007 - Auf einer Fachtagung geben hochrangige Experten am 6. November auf dem Berliner Interop-Kongress einen Statusbericht zum Thema „IT-Security in Europa" ab. Neben Dr. Udo Helmbrecht, Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnologie, diskutieren Vertreter von SySS, McAfee, SonicWALL, netForensics, Retarus und Adobe die neuesten Security-Trends.

Nach Einschätzung des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI) besteht eine anhaltend hohe Bedrohungslage der IT-Sicherheit in Unternehmen und Verwaltungen. Die Technisierung, so die Behörde des Berliner Bundesinnenministeriums, hat zugenommen und immer mehr geschäftliche und private Aktivitäten werden in die virtuelle Welt verlagert. Damit gehe auch die Professionalisierung und Kommerzialisierung der IT-Bedrohungen einher, schreibt das BSI in seinem Bericht „Die Lage der IT-Sicherheit in Deutschland 2007".

Bei den Schadprogrammen hat das BSI einen neuen Trend beobachtet: Malware ist jetzt modular aufgebaut. So genannte Downloader haben das Ziel, möglichst lange und unbemerkt aktiv zu sein. Zu bestimmten Zeitpunkten oder auf Anweisung des Angreifers werden weitere Schadfunktionen aus dem Web nachgeladen. Die regelmäßige Veränderung der Dateien erschwert die Erkennung durch Virenschutzprogramme.

Wie groß die Risiken sind, zeigt Sebastian Schreiber, Geschäftsführer des Tübinger Unternehmens SySS. Schreiber ist einer der bekanntesten europäischen White-Hat-Hacker, die im Auftrag von Unternehmen die vorhandenen IT-Sicherheitsmaßnahmen auf ihre Wirksamkeit testen. Auf dem Interop-Kongress demonstriert Schreiber Angriffsszenarien auf Web- und Wireless-Applikationen, erläutert wie sich mit Hilfe von Google Passwörter ausspionieren lassen, zeigt wie Trojaner auf Smartphones gelangen und wie Sicherheitskameras „angezapft" werden.

Alle Themen und Referenten der Fachtagung IT-Security auf einen Blick:

• "The state of IT security in Germany". Dr. Udo Helmbrecht, Präsident des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik

• "Attack scenarios on Web and wireless applications with Karma". Sebastian Schreiber, Executive Director, SySS

• "Trojans and rootkits - understanding the threat and discussing countermeasures". Toralv Dirro, Security Lead Systems Engineer, McAfee

• "The dynamic enterprise in the age of digital addiction". Joe Levy, Chief Technology Officer, SonicWALL

• "Achieving compliance and securing mission critical data". Markus Auer, Business Development Manager, netForensics

• "E-Mail security: Facts, trends and sustainable protection". Bernhard Hecker, Director Product Management, Retarus

• "S(ec)urely dedicated to the customer. More openess - less risk". Peter Körner, Senior Strategic Business Development Manager Enterprise Technologies, Adobe.

Weitere Informationen zum Interop-Kongress und zur Interop Berlin 2007 finden sich auf der Website www.interop.eu.

Diese Presseinformation kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Über die Interop

Die Interop bringt die Adaption von Technologien voran, bietet umfassendes Know-how und verhilft IT- sowie Business-Entscheidern zu mehr wirtschaftlichem Erfolg. Als Teil der globalen Markenfamilie von CMP Technology ist die Interop die führende Business-Technology-Veranstaltungsreihe. Durch umfassende Schulungsprogramme, Workshops, Real-World-Vorführungen und Live-Technologieimplementierungen in den einzigartigen InteropNet- und InteropLabs-Programmen bietet die Interop ein Forum für die wichtigsten und leistungsstärksten Innovationen und Lösungen der Branche. Als Forum der globalen Business Technology Community umfasst die Interop-Veranstaltungsreihe die Interop New York vom 22. - 26. Oktober 2007 im Javits Convention Center, New York City, die Interop Berlin, vom 6. - 8. November 2007 auf dem Messegelände Berlin, die Interop Moskau 2008, vom 23. - 24. April 2008, Forum Hall, Moskau, die Interop Las Vegas 2008, vom 27. April - 2. Mai 2008 im Mandalay Bay Convention Center, Las Vegas und die Interop Tokio 2008 vom 9. - 13. Juni 2008, Mukahari Messe, Tokio. Details zu diesen Veranstaltungen finden sich auf der Website www.interop.com.

Weitere Informationen:

PR-COM GmbH
Manuela Schwaiger
Nußbaumstraße 12
80336 München
Tel. 089-59997-801
Fax 089-59997-999
manuela.schwaiger@pr-com.de

CMP-WEKA Verlag GmbH & Co.KG
Thorsten Wowra
Marketing Projektmanager
Gruber Straße 46a
85586 Poing
Tel. 08121-95-1538
Fax: 08121-95-1594
thorsten.wowra@cmp-weka.de

Web: http://www.interop.eu


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Schopf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 497 Wörter, 4184 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Interop lesen:

Interop | 06.11.2007

Interop Berlin 2007 erfolgreich gestartet

Die Interop Berlin 2007 ist heute mit einer erfolgreichen Premiere auf dem Berliner Messegelände gestartet. Rund 2.500 IT-Entscheider und Führungskräfte aus Unternehmen konnten sich am heutigen Dienstag einen hervorragenden Einblick in aktuelle Tr...
Interop | 05.11.2007

Morgen startet die Interop-Premiere in Berlin

Die international etablierte Veranstaltungsreihe Interop kommt in diesem Jahr erstmals nach Deutschland. Nach Stationen in Las Vegas, Moskau, Tokio und New York ist die Interop ab morgen bis zum 8. November 2007 auf dem Berliner Messegelände zu Gast...
Interop | 02.11.2007

Interop-Kongress vom 6.-8. November in Berlin

Für Fachbesucher und Führungskräfte ist der dreitägige Interop-Kongress die ideale Gelegenheit, sich über die aktuellen Trends im Bereich Networking und Business-IT zu informieren. Das Who-is-who der IT-Branche versammelt sich hier zum Gedankena...