info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SWsoft |

Anwender von SWsoft Virtuozzo demonstrieren das ökologische Potenzial von Servervirtualisierung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Vor dem Hintergrund stark steigender Stromkosten und vermehrtem Druck zum Energiesparen setzen immer mehr Internet Service Provider und IT-Unternehmen weltweit SWsofts Virtualisierungssoftware “Virtuozzo” ein, um ihren Stromverbrauch zu senken und umweltfreundlicher zu werden.

“Virtuozzo liefert die höchste in einer Virtualisierungslösung erhältliche Dichte: es erlaubt Hunderte virtueller Umgebungen auf einem einzigen physischen Server. Daher bietet es die größten Energiesparpotenziale”, so Sergej Beloussow, CEO von SWsoft. “Durch den Einsatz von Virtuozzo zum Erreichen ihrer Umweltschutzziele können Hostinganbieter ihren Energieverbrauch deutlich senken und gleichzeitig größere Effizienz im Rechenzentrum erreichen."

Zahlreiche SWsoft-Kunden setzen das “grüne” Potenzial der Virtualisierung in erheblichem Maße um. Hier ein paar Beispiele:

Host Europe (http://www.hosteurope.de/) ist einer der größten deutschen Webhoster. Das Unternehmen schätzt, dass seine Kunden auf virtuellen Servern 63 % weniger Strom verbrauchen.

ServInt Internet Services (http://www.servint.net/) ist eine führende Hostingfirma aus den USA. Das Unternehmen schätzt, dass dank seiner Umweltschutzbemühungen nun jeder von einem physischen auf einen virtuellen Server wechselnde Kunde 85 % des zuvor verbrauchten Stroms einspart.

ikoula (http://www.ikoula.com), eine Hostingfirma aus Frankreich, schätzt die durch einen Umzug ihrer Kunden von dedizierten auf virtuelle Server mögliche Einsparung an Stromkosten auf 60 %. Der reduzierte Stromverbrauch bedeutet auch, dass weitere Investitionen in die Infrastruktur für mehr Leistung oder mehr Platzbedarf aufgeschoben werden können.

„Der ökologische Ansatz ist ein Gewinn – für unsere Kunden und für uns –, weil nicht nur die Umwelt, sondern auch die Bilanzen profitieren”, so Christian Dawson, Vice President of Operations bei ServInt Internet Services. „Wir freuen uns über die Energieeinsparungen, die wir mit Virtualisierung und anderen Schritten erzielt haben und glauben, dass unter unserer Devise ‚Going Green’ weitere Energie- und Kostenersparnisse möglich sind. Virtualisierung mit SWsoft Virtuozzo ist ganz wesentlich für das Erreichen unserer langfristigen Ziele.”

Hosting-Unternehmen binden viel Rechenleistung: Sie betreiben Rechenzentren mit Tausenden Servern, um Firmen mit Websites, gehosteten Applikationen und Software-as-a-Service (SaaS) zu versorgen. Ein Rechenzentrum mit rund 5.000 Quadratmetern verbraucht ungefähr 4 Megawatt. Das entspricht pro Tag 57 Barrel Öl (etwa als 9.000 Liter). Laut Gartner Research könnten Kosten für Energie in naher Zukunft mehr als 50 % des kompletten IT-Budgets eines typischen Rechenzentrums ausmachen1.

Die Betriebssystemvirtualisierung SWsoft Virtuozzo erzeugt mit patentierter Technik mehrere voneinander getrennte virtuelle Umgebungen bzw. Server auf einem einzigen physischen Server und Betriebssystem. Hardware, Software und andere Ressourcen werden mit höchster Effizienz eingesetzt. Jede virtuelle Umgebung hat die gleiche Leistung und Funktionalität wie ein einzelner physischer Server.


1. Pressemitteilung von Gartner: “Gartner Urges IT and Business Leaders to Wake up to IT’s Energy Crisis”, 28. September 2006


Über Swsoft
SWsoft gehört zur Weltspitze bei Virtualisierung und Automatisierung. Die Angebote des Unternehmens helfen Verbrauchern, Unternehmen und Dienstanbietern bei der Optimierung ihres Technikeinsatzes. Software von SWsoft läuft weltweit auf mehr als 130.000 Servern und 600.000 Desktops. Zur Produktpalette gehören Virtuozzo (führende Betriebssystemvirtualisierung), Parallels (führende Desktopvirtualisierung) und Plesk (führende Steuerkonsole für Server). Das Unternehmen wurde 1999 gegründet und ist mit Zweigstellen in Nordamerika, Europa und Asien vertreten. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.swsoft.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jan Eppers, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 475 Wörter, 3940 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SWsoft lesen:

SWsoft | 17.01.2008

SWsoft gewinnt Ex-Microsoft-Systemarchitekten als Senior Technical Advisor

SWsoft vermeldet einen prominenten neuen Berater: Mark Zbikowski, ehemaliger Systemarchitekt bei Microsoft und einer der Pioniere der Softwareentwicklung überhaupt, wird für das Unternehmen als Senior Technical Advisor tätig. In dieser Funktion wi...
SWsoft | 09.01.2008

Parallels Server Beta für Windows, Linux und Mac OS X

SWsoft stellt heute die erste Beta-Version von Parallels Server vor. Parallels Server ist die erste Virtualisierungslösung für Intel-Macs, die es erlaubt, mehrere Kopien von Mac OS X Server 10.5 (Leopard) gleichzeitig auf einem Apple Rechner zu bet...
SWsoft | 11.12.2007

SWsoft übernimmt WebHost Automation Ltd.

SWsoft gibt den Kauf von WebHost Automation Ltd. mit Hauptsitz in Bristol, England, bekannt. WebHost Automation entwickelt und vertreibt als Flaggschiffprodukt den Helm Control Panel, eine umfassende Management- und Abrechnungslösung für gehostete...