info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ad publica Public Relations GmbH |

denkwerk und OBI nominiert für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2008

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


OBI Jubelorchester der Kölner Internetagentur für offizielle deutsche Designauszeichnung vorgeschlagen


Köln, 13. August 2007 – denkwerk und OBI zählen zu den Anwärtern des Designpreises der Bundesrepublik Deutschland 2008. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat das von der Kölner Full-Service-Internetagentur realisierte „OBI Jubelorchester“ nominiert. Unternehmen selbst können sich für den „Preis der Preise“ nicht bewerben.

denkwerk setzte das gefeierte Online-Special für die OBI Website zur FIFA WM 2006™ in Szene. Im vergangenen Jahr wurde das „OBI Jubelorchester“ bereits mit dem if gold award, if communication design award und red dot design award ausgezeichnet. Die Microsite überzeugte durch die originelle Ansprache, die gelungene Gestaltung und den speziellen Charme des ausgelassenen Fangesangs „OOOBI ist das schön“.

„Der Gewinn der drei renommierten Preise und die Nominierung für den hochkarätigen Designpreis der Bundesrepublik Deutschland bestätigen den Erfolg des ‚OBI Jubelorchesters’ und unseren kreativen Ansatz“, so Jochen Schlaier, Geschäftsführer Kreation bei denkwerk. „Unser Ziel, mit der Umsetzung eine eigene OBI-Fankultur zu inszenieren, ist uns offensichtlich gelungen.“

Der Designpreis ist die offizielle Design-Auszeichnung der Bundesrepublik Deutschland. Er ist die zentrale Maßnahme der Designförderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Seit 2006 wird die Auszeichnung jährlich für herausragend gestaltete Erzeugnisse aus den Bereichen Produkt- und Kommunikationsdesign verliehen. Auf Grund der strengen Bewertungskriterien wird er von vielen Meinungsführern im Designbereich als „Preis der Preise“ bezeichnet. Die Gewinner werden im September 2007 bekannt gegeben, die festliche Verleihung findet im Februar 2008 statt.


Über denkwerk
denkwerk zählt zu den kreativsten Internetagenturen Deutschlands. Der 1998 gegründete Full-Service-Dienstleister entwickelt innovative Lösungen in den Bereichen Konzeption, Design, Technik sowie Marketing für namhafte Kunden wie Condor, Germanwings, IKK, Levi Strauss, Nokia, OBI, Pfeifer & Langen, sueddeutsche.de und Thomas Cook. denkwerk wurde unter anderem mit dem iF communication design award, red dot design award, Golden Award of Montreux und der New York Festival World Medal ausgezeichnet und ist eine zertifizierte Qualitätsagentur des Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. (BVDW). Das Unternehmen beschäftigt 120 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2006/2007 einen Gesamtumsatz von rund 10,2 Millionen Euro.

Ansprechpartner für die Presse:
denkwerk gmbh
Ingo Notthoff
vogelsanger straße 66
d-50823 köln
e-mail presse@denkwerk.com
telefon +49 221-29 42 100
telefax +49 221-29 42 101
internet www.denkwerk.com


ad publica Public Relations GmbH
Melanie Schäfer
Alter Wandrahm 10
d-20457 Hamburg
e-mail melanie.schaefer@adpublica.com
telefon +49 40-317 66 324
telefax +49 40-317 66 301
Internet www.adpublica.com

Web: http://www.denkwerk.com/de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Melanie Schäfer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 351 Wörter, 2924 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ad publica Public Relations GmbH

Der Name ist Programm: ad [lat. hinzu, zu] publica [lat. öffentlich]. Als inhabergeführte Public-Relations-Agentur in Hamburg und Köln berät ad publica in den Feldern Strategie, Positionierung sowie Corporate und Brand Communications.
Für externe und interne Zielgruppen entwickelt die Agentur performanceorientierte PR-Maßnahmen, die konsequent kreative Strategie, anspruchsvolle Pressearbeit und Social Media Relations sowie Unternehmenskommunikation zu erfolgreicher Öffentlichkeitsarbeit vernetzen. Auch als Agentur für Change-Kommunikation, SEO, Event-Kommunikation, Corporate Publishing und Krisen-PR ist ad publica bei ihren Kunden etabliert.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ad publica Public Relations GmbH lesen:

ad publica Public Relations GmbH | 02.04.2014

Finalist: PR-Agentur ad publica auf der Shortlist des Deutschen Preises für Wirtschaftskommunikation

Hamburg, 31. März 2013. Das Motto der Einreichung „Ein neuer Star am Beauty-Himmel – Wa(h)re Schönheit wachgeküsst“ beschreibt das Ergebnis des erfolgreichen Change-Prozesses der Premium-Kosmetikmarke être belle. Das Unternehmen aus Flein bei ...
ad publica Public Relations GmbH | 18.04.2011

CPP GmbH vertraut ad publica bei PR

Hamburg, 18. April 2011. Die CPP GmbH, führender Anbieter im wachsenden Markt für "Life Assistance"-Produkte, beauftragt ad publica mit der Presse- und Öffentlichkeitsar-beit in Deutschland. Ziel der Zusammenarbeit ist es, CPP als den führenden D...
ad publica Public Relations GmbH | 20.10.2010

Akademie der feinen Spirituosen erfolgreich an den Start gegangen - Spirituosenexperte Jürgen Deibel führte durch Lehrgang in Rostock

Die Akademie der feinen Spirituosen wurde 2010 von Jürgen Deibel, Inhaber von Deibel Consultants, Hannover, gegründet. Er kann dabei auf eine weitreichende und langjährige Erfahrung als Spirituosenexperte zurückblicken. In Deutschland fehlt es ...