info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
sysob |

Mehrwert-Distributor sysob präsentiert Spam Firewall mit integriertem Echtzeitschutz

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Aktueller Schutz vor Malware-Attacken durch Real-Time Protection


Im Unterschied zu herkömmlichen Antivirus-Lösungen, die bereits gespeicherte Daten auf ihrem System analysieren, basiert die Real-Time Protection auf Informationen, die von tausenden globalen „Honeypots“ und einem großen Netzwerk von Barracuda Spam Firewalls über das Internet hinweg gesammelt werden. Diese Daten bestehen aus so genannten Fingerprints. Die binären Signaturen stehen für die unterschiedlichen Komponenten einer Nachricht, wie den Textkörper, den Anhang oder In-Line-Images. Sollte eine Spam Firewall unbekannte Fingerprints aufspüren, so leitet sie diese in Echtzeit an ein hoch entwickeltes Technologiezentrum – die Barracuda Central – weiter. Hier wird das Internet rund um die Uhr überwacht, um aktuelle Bedrohungen zu sichten und Abwehrlösungen zu entwickeln.

Aktueller Schutz vor Malware-Attacken durch Real-Time Protection

Mehrwert-Distributor sysob präsentiert Spam Firewall mit integriertem Echtzeitschutz

Schorndorf, 16. August 2007 – Der Value-Added-Distributor sysob gibt zusammen mit Barracuda Networks, Inc. die Verfügbarkeit der erweiterten Barracuda Spam Firewall bekannt. Die Sicherheits-Appliance verfügt nun über integrierten Echtzeitschutz. Mit diesem Abwehrmechanismus ist es – dank der Kombination verschiedener Technologien – möglich, Viren, Spy- und andere Malware-Attacken bereits im Moment ihres Auftretens abzuwehren. Durch eine dritte Antivirus-Schutz-Ebene, die in die Spam Firewall eingebettet ist, können schnellstmögliche Reaktionszeiten für alle E-Mail-Bedrohungen garantiert werden. Mit der erweiterten Spam Firewall von Barracuda baut sysob sein Portfolio im Bereich applikationsspezifischer Sicherheitssysteme weiter aus.

Im Unterschied zu herkömmlichen Antivirus-Lösungen, die bereits gespeicherte Daten auf ihrem System analysieren, basiert die Real-Time Protection auf Informationen, die von tausenden globalen „Honeypots“ und einem großen Netzwerk von Barracuda Spam Firewalls über das Internet hinweg gesammelt werden. Diese Daten bestehen aus so genannten Fingerprints. Die binären Signaturen stehen für die unterschiedlichen Komponenten einer Nachricht, wie den Textkörper, den Anhang oder In-Line-Images. Sollte eine Spam Firewall unbekannte Fingerprints aufspüren, so leitet sie diese in Echtzeit an ein hoch entwickeltes Technologiezentrum – die Barracuda Central – weiter. Hier wird das Internet rund um die Uhr überwacht, um aktuelle Bedrohungen zu sichten und Abwehrlösungen zu entwickeln.

Energize Updates – Neue Qualität bei der Bekämpfung von Internet-Bedrohungen
Barracuda Central identifiziert einen potenziellen Virus o. Ä. über eine Analyse der Häufigkeit, der unterschiedlichen Quellen und der Metadaten der Nachricht. Durch einen Vergleich aller gesammelten verdächtigen E-Mails der Spam Firewalls, die an sie weitergeleitet werden, sichern die Ingenieure der Zentrale ab, ob der Verdacht berechtigt ist. Sofort nach der Virus-Klassifizierung versendet die Zentrale dann die entsprechenden Fingerprints an alle Barracuda Spam Firewalls mit der Anweisung, diese Nachrichten sofort zu blocken. Durch diese Energize Updates lässt sich ein Angriff in Echtzeit stoppen.

Preise und Verfügbarkeit
Die Barracuda Real-Time Protection ist für Kunden mit Firmware-Version 3.5 und höher erhältlich. Barracuda Spam Firewall-Kunden mit Energize Updates können ohne weitere Kosten die neueste Firmware-Version herunterladen. Neukunden erhalten die Funktion in dem jeweiligen Barracuda Spam Firewall-Modell. Die Preise beginnen bei 1.248,-- Euro (Barracuda Spam Firewall 100) ohne weitere Lizenzgebühren.

Weitere Highlights der Barracuda Spam Firewall
- In sieben Modellen lieferbar, unterstützt 1.000 bis 30.000 aktive Benutzer
- Keine von der Anzahl der Benutzer abhängigen Lizenzgebühren
- Schnelle Installation vor dem E-Mail-Server und stündliche Aktualisierung zur Blockierung neuer Spam- und Viren-Formen
- Bewährter 12-Layer-Defense-Mechanismus: Dazu gehören Denial-of-Service, Security-Schutz, Durchsatz-Kontrolle, IP-Analyse, Sender-Authentifizierung, Empfänger-Verifizierung, Virus-Schutz, Nutzer-spezifische Regelwerke, Fingerdruck-, Intent- und Image-Analyse, Wahrscheinlichkeits(Bayesian)-Analyse und die Spam-Rules-Scoring Engine.
- Simultanes Filtern ein- und abgehender E-Mails einschließlich hoch entwickelter Filtertechniken für abgehende Nachrichten wie z.B. Mengenkontrolle, Sperrung von Domänen, Benutzerauthentifizierung (SASL), Blockieren von Anhängen und Schlüsselwörtern, zweistufiger Virenschutz sowie Support für abgesetzte Benutzer
- Durch das Übernehmen der Spam- und Viren-Filterfunktion wird die Belastung des E-Mail-Servers reduziert.

Kurzportrait: sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG
Die sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG versteht sich als Value-Added-Distributor, der sich auf den Vertrieb von technologisch führenden IT-Security-Produkten spezialisiert hat. Auf Basis seines bestehenden Produktportfolios bietet sysob, als einer der führenden „Mehrwert“-Distributoren (VAD) mit bereits über 400 Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz, ein breites Spektrum an zukunftssicheren IT-Security-Lösungen an. Dadurch erhält der Reseller klares Abgrenzungspotenzial und bessere Margen gegenüber seinem Mitbewerb. Umfangreiche Service- bzw. Support-Konzepte, ein aktiver Vertriebs-Außendienst sowie eine umfassende technische Unterstützung der Reseller bei umfangreichen Installationen und Projekten vor Ort runden das Serviceportfolio ab. sysob verfügt über ein breites Sortiment an praxiserprobten Produkten von kompetenten Herstellern wie Allot Communications, Alloy Software, Array Networks, Barracuda Networks, Clavister, Colubris Networks, Expand Networks, IP3 Networks, Linktivity, Meru Networks, Neoware, NetASQ, Reddoxx, ServGate, SmartLine, Sun Microsystems, The GreenBow, Thinsoft und Winmagic.

Weitere Informationen:
sysob IT-Distribution GmbH & Co. KG
Kirchplatz 1
D-93489 Schorndorf

Ansprechpartner:
Thomas Hruby
Tel.: +49 (94 67) 74 06 – 0
Fax: +49 (94 67) 74 06 290
eMail: thruby@sysob.com
www.sysob.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 91 26 00
Fax: +49 (26 61) 91 26 029
eMail: f.sprengel@sup-pr.de


Web: http://www.sysob.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 634 Wörter, 5551 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von sysob lesen:

Sysob | 27.01.2011

CeBIT 2011: sysob zeigt aktuelle Produkt-Highlights aus dem Netzwerk- und Security-Bereich

Barracuda Networks: Spamfreie E-Mail-Fächer hinter der Firewall Am sysob-Stand vertreten ist Barracuda Networks, Spezialist in puncto Spam-Firewall-Lösungen für Unternehmen sowie SSL/VPN. Der Hersteller informiert neben der Funktionsweise der Har...
sysob | 10.11.2010

Neu im sysob-Produktportfolio: hochverfügbare WLAN-Technologie von Meraki

Mit Meraki holt sich sysob einen Pionier auf dem Gebiet des Cloud-Networking an Bord. Das US-amerikanische Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt seine Lösungen weltweit. Derzeit sind mehr als 16.000 Meraki-WLAN-Netzwerke in über 140 Län...
sysob | 21.10.2010

Neu im sysob-Portfolio: Authentifizierungslösungen von Psylock GmbH

Mit Psylock ergänzt sysob sein Angebotsportfolio für den Channel um Authentifizierungslösungen, die keine zusätzliche Hardware erfordern. Kernprodukt aller Psylock-Lösungen bildet der „Psylock Authentication Server“. Die in dieser Lösung zum ...