info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Shrenuj (Europe) GmbH |

SHRENUJ (Europe) GmbH verstärkt sich mit Karl-Rolf Schalber im Key Account Management

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Pforzheim, August 2007 – Karl-Rolf Schalber übernimmt eine Position als Key Account Manager für den Deutschen Markt bei der SHRENUJ (Europe) GmbH. „Wir sind sehr stolz, dass wir Herrn Schalber für uns gewonnen haben. Mit ihm werden wir unsere Key Account Betreuung intensiver ausbauen können und dadurch unser Wachstum sichern. “ kommentiert Zvonimir Letica, Head of Shrenuj (Europe) GmbH, die Personalentscheidung. Schalber war bisher in führenden Positionen für verschiedene, sehr renommierte Marken tätig, u.a. für Vacheron Constantin Deutschland, Paul Picot Deutschland, IWC Deutschland und Royal Asscher Amsterdam. „Für einen der besten Global Player und verschiedene sehr erfolgreiche Handelsmarken zu arbeiten, ist eine neue, spannende Herausforderung für mich“, antwortet Schalber auf die Frage nach seiner Motivation für den Wechsel zu SHRENUJ.

Über SHRENUJ:

1906 gegründet, gehört SHRENUJ heute zu den bedeutendsten internationalen Unternehmen in der Diamantverarbeitung und Fertigung von edlem Diamant­schmuck und hochwertigen Schmuckpreziosen. Seit 1983 ist SHRENUJ Sightholder der Diamond Trading Company (DTC) - a De Beers Group Company - und verbindet dadurch Diamanthandel und Schmuckfertigung in Perfektion. SHRENUJ wurde international bereits mehrfach für seine traumhaft schönen Schmuck-Kreationen ausgezeichnet.

In zwei aufeinander folgenden Jahren wurde SHRENUJ der weltweit besonders begehrte „Diamonds International Award“ von De Beers verliehen.

SHRENUJ zählt zu den wenigen weltweit agierenden Konzernen in der Diamant- und Schmuckbranche, die komplett vertikal integriert sind. Die gesamte Wertschöpfungskette vom Rohdiamanten über den geschliffenen Diamanten, das Design eigener oder auf Kundenwunsch kreierter Kollektionen bis hin zur Führung eigener Marken im hochwertigen, mittleren und unteren Preissegment wird von SHRENUJ abgedeckt.

In Deutschland, Belgien, Frankreich, Italien, Großbritannien, den USA, Australien, Japan, Dubai, Mumbai und Hongkong beschäftigt SHRENUJ über 4.000 Mitarbeiter. Zum Unternehmen gehören drei Diamant- und sieben Schmuckmanufakturen, in denen jährlich über 600.000 Schmuckstücke und über 100.000 ct verarbeitet werden. Aufgrund dieser Konstellation kann SHRENUJ innerhalb kürzester Zeit neue Kollektionen entwickeln und zur Fertigungsreife bringen.

Mittlerweile erzielt SHRENUJ einen weltweiten Umsatz von mehr als 300 Mio. US-Dollar.

Kontakt:
Shrenuj (Europe) GmbH
Christophallee 23 + 25
75177 Pforzheim
Info.germany@shrenuj.com




Web: http://www.shrenuj.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Pia Bayer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 319 Wörter, 2565 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema